Support » Allgemeine Fragen » Gästebuch übernehmen

  • Gelöst toobs25

    (@toobs25)


    Hey zusammen,

    auf dieser Seite habe ich ein Gästebuch aktiv. Die Seite ist jedoch keine WordPress-Seite. Allerdings möchte ich das Gästebuch gerne in meine neue WordPress-Seite integrieren. Allerdings stoße ich hier an meine Grenzen. Welche Möglichkeiten habe ich, um auf einer WordPress-Seite das Gästebuch zu realisieren?
    Der Code vom Gästebuch stammt von dieser Seite.
    Ich wäre euch wirklich für jeden Tipp dankbar!

    Gruß,
    Tobi

    • Dieses Thema wurde geändert vor 1 Jahr von toobs25.

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 7 Antworten - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • bscu

    (@bscu)

    Ich sag‘ mal so: nicht einfach zu realisieren, aber auch nicht unmöglich. Du müsstest dir ein Gästebuch-Plugin für WordPress suchen und dann nachsehen, wie die Einträge gespeichert werden. Danach musst du die Tabellen des aktuellen Gästebuches exportieren und die Struktur anpassen, und dann in WordPress wieder importieren.

    Ich glaube nicht, dass es Plugin gibt, dass dein Gästebuch importieren kann.

    toobs25

    (@toobs25)

    Und da steckt wohl wieder das nächste Problem, denn: ich habe bisher kein Plugin gefunden, bei dem es möglich ist Bilder mit einzubinden.
    Deswegen habe ich gehofft, dass man irgendwie den PHP Code übernehmen (evtl. umschreiben) und dann ausführen kann.
    Meine aktuelle Lösung auf der alten Seite gefällt mir nämlich eigentlich echt gut. Und das Gästebuch ist das einzige, was aktuell leider noch nicht funktioniert, was mich davon abhält, die alte Seite abzuschalten und die neue zu verwenden.

    Vielleicht fällt ja jemandem noch was ein 🙂

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Bei Gästebuch denke ich immer spontan an eine neue, statische Seite „Gästebuch“ mit aktivierter Kommentar-Funktion (den Gästebuch-Einträgen). Das geht auch mit Bildern, wenn du ein Plugin verwendest (mehr dazu hier: https://www.wpbeginner.com/plugins/how-to-allow-users-to-upload-images-with-comments-in-wordpress/). Nur für die Übertragung habe ich keine automatisierte Lösung.

    toobs25

    (@toobs25)

    Das Plugin habe ich zuvor auch schon gefunden aber, wie sollte es auch anders sein, ist es nicht mehr verfügbar.
    Wäre aber auch nicht die ideale Lösung gewesen aber zumindest ein Anfang.

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Vielleicht magst du dir nochmal unseren angehefteten Beitrag im Foren-Bereich „Plugins“ durchlesen:

    Pauschale Empfehlungen zu Themes und Plugins sind in den meisten Fällen wenig hilfreich, weil sie individuellen Bedürfnissen nicht gerecht werden. Vielleicht können wir dir aber helfen, wenn du uns ausführlich schilderst, wofür das Theme oder Plugin verwendet werden soll, was du schon ausprobiert und warum du es dann verworfen hast.

    Ein wenig Eigeninitiative kann übrigens nicht schaden und eine Suche im Web liefert gleich als zweiten Treffer einen Link zu einem anderen Beitrag, in dem ein weiteres Plugin für Kommentare mit Bildern vorgestellt wird:
    https://themeisle.com/blog/attach-comment-images-wordpress/

    toobs25

    (@toobs25)

    So sehr ich Hilfe in Support-Foren auch schätze, so sehr bin ich doch manchmal etwas über einige Kommentare verwundert.
    Nimm es mir nicht übel, aber deine Wortwahl ist schon negativ auslegbar und lässt darauf schließen, dass du mir vorwirfst keine Eigeninitiative ergriffen zu haben. Du weißt auf der einen Seite nicht, was ich schon an Zeit aufgewendet habe, um meinen Wunsch nach einem funktionierenden Gästebuch näher zu kommen und auf der anderen Seite sind solche Foren doch dazu da, um weitere Ideen zu sammeln, auf die man selber aus diversen Gründen noch nicht gekommen ist. Und damit können auch mal simple Google-Ergebnisse als Ergebnisse bei rauskommen, für die man evtl. mal nicht die passenden Suchbegriffe verwendet hat.
    Das soll allerdings alles nicht darüber hinwegtäuschen, dass ich für deine Antwort dankbar bin.

    Ich bin jetzt am Ende bei dem PlugIn wpDiscuz in Verbindung mit dem Addon wpDiscuz Media Uploader gelandet, welches meiner vorherigen Lösung optisch sowie auch funktionell wirklich sehr sehr nah kommt.

    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Ja, da gebe ich dir Recht: Ich wundere mich auch über den einen oder anderen Kommentar – zum Beispiel wenn ganz einfache Forenregeln nicht eingehalten werden und ein freundlich gemeinter Hinweis darauf auch noch Entrüstung auslöst.

    Hier im Forum werden Fragen von anderen AnwenderInnen beantwortet, die in ihrer freien Zeit gerne ihr Wissen mit anderen teilen und bei Anwendungsfragen helfen möchten. Die Teilnehmerbasis ist allerdings nicht so breit, dass sich garantiert zu jeder Frage jemand findet, der spontan aus einem eigenen, ähnlich gelagerten Anwendungsfall eine optimal geeignete Lösung präsentiert. Dazu habe ich dann auch schon mal die Antwort erhalten „Du brauchst ja nicht zu antworten“ und ja, völlig korrekt, wir könnten Fragenstellende auch einfach „hängen lassen“; ist ja auch nicht mein Problem, also was soll’s?

    Trotzdem versuche ich zu helfen, recherchiere nicht selten selber erst einmal zu einem Gebiet, dass mich bisher vielleicht nicht interessiert hat (meine Kunden führen keine Gästebücher) und biete wenn irgendwie möglich eine Lösung oder zumindest Ansätze für einen Lösungsweg an. Alles (fast) täglich mit viel Zeitaufwand, ohne irgendeine Aufwandsentschädigung oder sonstige Kompensation.

    Weil das alles irgendwie auch anstrengend und in manchen Fällen („Danke, kenn‘ ich schon …“) auch demotivierend ist, haben wir in einem extra deshalb angehefteten Beitrag darauf hingewiesen, dass Fragestellende doch zumindest bitte erläutern sollen, was sie genau suchen, was sie bisher ausprobiert haben und wieso das nicht in Frage kommt. Streng genommen hat die Suche nach Plugins mit Anwendungssupport nichts zu tun – hey, dein WordPress läuft doch, oder? Du bekommst es kostenlos, so, wie es ist – und wir könnten auch schlicht auf die Suchfunktion des Plugin-Verzeichnisses verweisen; eine Leistung schuldet hier niemand.
    Wir haben hier auch schon öfters erlebt, dass Agenturen lieber im Forum nachfragen, als selber zu recherchieren. Geht schneller, kostet auch nichts. Aber richtig: Wir müssen natürlich nicht antworten.

    In deinem Fall freut mich, dass du dann doch eine für dich brauchbare (auch das ist ja sehr subjektiv) Lösung gefunden hast. Und dass du jetzt mithelfen wirst und Fragen anderen Teilnehmenden hier beantworten willst, freut mich natürlich ganz besonders. Da sage ich auch gerne „Sorry“, dass meine Wortwahl nicht nach deinen Wünschen ausgefallen ist.

    🌻

Ansicht von 7 Antworten - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Das Thema „Gästebuch übernehmen“ ist für neue Antworten geschlossen.