Support » Allgemeine Fragen » Gesendete URL als „noindex“ gekennzeichnet

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Hallo,
    hast du mal in die robots.txt auf dem Server geschaut? – siehe hier
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Was bei https://sch***a.de/tag/urlaub-am-ijsselmeer/ nach einem „schönen Tag am Meer“ klingt, ist Bestandteil eines Schlagwort-Archivs – Tag ist das englische Wort für Schlagwort.

    WordPress erstellt automatisch diverse Archive für Tags/Schlagwörter, Kategorien, Autoren, Datum … und weil Suchmaschinen doppelt vorkommende Inhalte auf Webseiten mit einem schlechteren Ranking „bestrafen“ bekommen diese Archive das Meta-Tag noindex zugewiesen.

    Thread-Ersteller familyeller

    (@familyeller)

    Guten Morgen,
    ich danke Euch. Ich glaube, dass ich das Problem ein wenig hausgemacht habe, kann das sein? Ich generiere die Sitemaps mit Rank Math SEO und habe hier alles angeklickt, was möglich war.
    https://schakelvilla.de/sitemap_index.xml
    Wenn ich das aber richtig verstehe, produziere ich damit selbst Doppelungen etc? Was sollte ich hier wieder abwählen?
    Liebe Grüße
    Marcel

    Das ist kein hausgemachtes Problem und eigentlich ist es gar kein Problem. 🙂

    Nochmal: WordPress bereitet deine Beiträge automatisch so auf, dass sie in verschiedener Weise gruppiert werden können – zum Beispiel nach Schlagwörtern. Da Suchmaschinen es doof finden, wenn der gleiche Inhalt mehrmals vorkommt, kennzeichnet WordPress die Stellen mit „noindex“ – „weitergehen, für Suchmaschinen gibt’s hier nichts zu sehen“. Das ist alles ganz normal und soll so sein. 🙂

    Thread-Ersteller familyeller

    (@familyeller)

    das hier war noch offen, ich danke Euch, bin nun viel schlauer als vorher was das hier angeht. Habe es nun als gelöst markiert.

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)