Support » Allgemeine Fragen » Google Fonts einbinden (mit OMGF fehlgeschlagen)

  • Gelöst hansi80

    (@hansi80)


    Moin,

    ich habe ein kleines Problem ich will 3 Google Fonts lokal einbinden.
    Hat bei vier WordPress Intallationen mit dem Plugin OMGF sehr gut geklappt.
    Nur mit einer Installation funktioniert es nicht. Dort kommt immer die Meldung „Keine Stylesheets gefunden.“

    Jetzt meine Frage:
    Mein Theme hat im Menü einen Punkt „Typography“. Dort habe ich im Moment drei Standard-Schriften ausgewählt. (für den Bereich: Primary Font (Body), Secondary Font (Headings) und Special Font) Im Auswahlfeld gibt es zur Auswahl: Standard-Schriften und Google Fonts. Wie bewerkstellige ich es lokal Fonts hochzuladen die dann auch in diesem Auswahlfeld erscheinen?

    Habe die Fonts schon hochgeladen und den Code in die style.css eingefügt. Aber das hat nichts gebracht. Ich hoffe hier kann mir jemand helfen. Ich habe ehrlich gesagt von Codes nicht viel Ahnung ;-(

    Danke für eure Aufmerksamkeit!

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Bei Fragen zu gekauften Themes (hier: Hungry) können wir dir nicht weiterhelfen, weil sie uns für einen kostenlosen Support nicht kostenlos zur Verfügung stehen.

    Bitte wende dich bei Fragen zu diesem Theme an die Entwickler.

    Bei vielen Themes reicht es, das Plugin Disable and Remove Google Fonts zu nutzen, um keine Google Fonts mehr zu verwenden. Damit wird der Fonts aber noch nicht über deinen Server eingebunden. Diese Aufgabe übernimmt OMGF eigentlich recht gut. Wieso das bei deinem Theme nicht funktioniert, kann ich nicht beurteilen.

    Ein Entwickler wird bei einem gekauften Theme prüfen, wie Fonts eingebunden werden und ein kleines Plugin schreiben, um die Funktion auszusetzen. Mit dem Heroku Font Helper können dann die benötigten Fonts heruntergeladen und in WordPress eingebunden werden. Das ist aber keine Lösung für Anwender, die nicht programmieren können oder wollen. In Freelancer-Portalen findest du sicher jemand, der das für dich übernimmt.

    Thread-Starter hansi80

    (@hansi80)

    Danke!

    öhm, ja … dann markiere ich den Thread mal als „gelöst“. 😀
    Wenn dir noch was einfällt, meldest du dich …

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)