Support » Plugins » Google Maps kann nicht geladen werden

  • ThinaS

    (@thinas)


    Hallo,

    ich verwende auf einigen Seiten Google Maps – wo es auch überall funktioniert.
    Auf gasthaus-buchegger.at bekomme ich jedoch die Meldung, dass es nicht richtig geladen werden kann.

    Ich habe es mit 3 Plugins versucht – überall das gleiche Problem. Seltsam ist auch, dass es beim ersten Besuch der Seite funktioniert, sobald ich die Seite wieder aufrufe bekmme ich die Mitteilung, dass es nicht richtig geladen werden kann.

    API Key habe ich erstellt – auch jedes Mal einen neuen, wenn ich ein neues Plugin versucht habe.

    Alle Updates sind auf Letztstand, ich verwende Enfold Theme, aktuell auch das Widget für Google Maps. Bei der Kontrolle des API Keys bekomme ich auch die Mitteilung, dass alles o.k. ist.

    Hat jemand bitte/danke eine Erklärung für mich?
    Grüße
    Tina

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 9 Antworten - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Moderator Angelika Reisiger

    (@la-geek)

    Im Quelltext (Stelle Map) lese ich folgendes:

    <td style="line-height: 16px; vertical-align: middle;"><a href="https://developers.google.com/maps/documentation/javascript/error-messages?utm_source=maps_js&utm_medium=degraded&utm_campaign=billing#api-key-and-billing-errors" target="_blank" rel="noopener" style="color: rgba(0, 0, 0, 0.54); font-size: 12px;">Do you own this website?</a></td>

    Thread-Starter ThinaS

    (@thinas)

    Hi Angelika,

    hmmm und was bedeutet das? Kannst du mir bitte sagen, was ich damit anfangen soll?

    lg

    Moderator Angelika Reisiger

    (@la-geek)

    Es ist ein von Google gegebener Hinweis/Link ==> https://developers.google.com/maps/documentation/javascript/error-messages?utm_source=maps_js&utm_medium=degraded&utm_campaign=billing#api-key-and-billing-errors

    Also vielleicht in dieser Richtung weiter suchen?

    Ist dir das bekannt?
    https://www.googlewatchblog.de/2018/05/google-maps-platform-neue/

    Weiter kann ich dir leider auch nicht helfen.

    Thread-Starter ThinaS

    (@thinas)

    nachdem der API Key bei WordPress als richtig bestätigt wird, denke ich, liegt es nicht an Google ….

    Danke für den Versuch!

    Moderator Angelika Reisiger

    (@la-geek)

    Wieso ist die Rückmeldung bei WordPress richtiger, als die Fehlermeldung in der Google Maps?

    Thread-Starter ThinaS

    (@thinas)

    ich glaube nicht, dass sie richtiger ist,
    ich meine nur, dass es nicht am API Key liegt, sondern das Problem in der Implementierung ist. Google Maps sagt ja nur, dass es nicht geladen werden kann – aus welchen auch immer Gründen.

    Lg

    Moderator Angelika Reisiger

    (@la-geek)

    Der Link, den ich oben von Google gepostet habe (der, den Google in der Maps ausgibt), zeigt dir viele mögliche Fehlerursachen auf.

    So auch zum Beispiel, wie man sich JavaScript-Fehler in der Chrome-Browser-Console anzeigen lassen kann, und was sie bedeuten.

    Console-Ergebnis:

    js?v=3.30&key=AIzaSyA4ODDDmX6p3uAfH2HNrv7IZ1nwRn52Zvw&callback=aviaOnGoogleMapsLoaded:54 You have exceeded your request quota for this API. See https://developers.google.com/maps/documentation/javascript/error-messages?utm_source=maps_js&utm_medium=degraded&utm_campaign=billing#api-key-and-billing-errors
    _.Nc @ js?v=3.30&key=AIzaSyA4ODDDmX6p3uAfH2HNrv7IZ1nwRn52Zvw&callback=aviaOnGoogleMapsLoaded:54
    
    Google Maps JavaScript API warning: RetiredVersion https://developers.google.com/maps/documentation/javascript/error-messages#retired-version
    lw.m @ util.js:220
    Thread-Starter ThinaS

    (@thinas)

    ich suche seit Tagen nach einer Lösung, bis ich hier im Forum gepostet habe.
    Jetzt habe ich vermutlich das Problem gefunden: Google Maps ist inzwischen zahlungspflichtig, aber man bekommt ein super großes Startguthaben, das man als KMU nicht ausschöpfen wird.
    Man muss die Kontodaten hinterlegen, dann sollte die Meldung verschwinden.

    Moderator Angelika Reisiger

    (@la-geek)

    Jetzt habe ich vermutlich das Problem gefunden: Google Maps ist inzwischen zahlungspflichtig, aber man bekommt ein super großes Startguthaben, das man als KMU nicht ausschöpfen wird.
    Man muss die Kontodaten hinterlegen, dann sollte die Meldung verschwinden.

    Worauf ich bereits dort auch hingewiesen hatte, 🙂 steht nämlich alles unter diesem Link

    Ist dir das bekannt?
    https://www.googlewatchblog.de/2018/05/google-maps-platform-neue/

    ————————————————————

    Noch als Ergänzung, bei mir wurde die Maps direkt beim ersten Aufruf nicht geladen.

    Seltsam ist auch, dass es beim ersten Besuch der Seite funktioniert,

Ansicht von 9 Antworten - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Das Thema „Google Maps kann nicht geladen werden“ ist für neue Antworten geschlossen.