Support » Allgemeine Fragen » Groß/Kleinschreibung in der URL

  • davinjo2011

    (@davinjo2011)


    Hallo liebes Forum,

    ich habe vor Jahren die Webseit des Vereins mit wordpress neu gestaltet. Ich habe die ganze Seite eigentlich gelöscht. Habe sie dann neu aufgesetz und musste heute feststellen, dass im Hintergrund offensichtlich immer noch Seiten vorhanden sind.

    Das Beispiel ist:
    http://www.svgn.de/Impressum -> alt, dürfte eigentlich nicht mehr da sein
    http://www.svgn.de/impressum -> neu, ist auch wenn man über http://www.svgn.de geht die die angesteurert wird.

    Nun habe ich gesehen das es noch einige „alte“ Seiten gibt, wo der Anfangsbuchstabe groß geschrieben ist. Diese Seiten sehe ich überhaupt nicht mehr im wordpress Dashboard.

    Was kann ich jetzt machen? Wie bekomme ich diese ganzen alten Seiten weg?

    MfG
    Dan

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Moderator Hans-Gerd Gerhards

    (@hage)

    Hallo,

    Ich habe die ganze Seite eigentlich gelöscht.

    Was heißt eigentlich? – Sind die Seiten noch im Papierkorb?
    Die „alte“ Seite wird ja nur noch aufgerufen, wenn Du diese Seite explizit im Browser aufrufst, d. h. die Seite ist auf jeden Fall noch „bekannt“.
    Du kannst z. B. auch mittels eines Redirects dafür sorgen, dass auf jeden Fall bei Aufruf der „alten“ Seite die „neue“ Seite aufgerufen wird.
    Das kannst du z. B. über die .htaccess (Apache als Webserver) oder über das Plugin Simple 301 Redirects erledigen.
    Falls ein Cache-Plugin installiert ist, solltest du das Plugin mal deaktivieren und dann schauen, ob das Problem behoben ist.
    Du findest unter Werkzeuge > Websitezustand > Info einen Bericht zur Website. Warte bitte einen Moment bis die Ladeanzeige ganz oben abgeschlossen ist und kopiere dann per Button den Website-Bericht in deine Zwischenablage. Über den Button „Bericht in die Zwischenablage kopieren“ kannst du den Bericht unverändert (bitte mit den Akzentzeichen am Anfang und Ende) einfügen und anschließend hier posten. Evtl. ergeben sich dann weitere Anhaltspunkte, ob und wo das Problem liegt.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Die „alten“ Seiten sehen nicht nach WordPress aus. Ich würde mal per FTP auf dem Webserver nachsehen, was da noch so an Dateien rumfliegt.

Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)