Support » Plugins » Guidelin Violations

  • Hallo zusammen
    die Firma Siteguarding Ltd Zypern bietet Antivirusdiesentleistungen und auch WP Plug-Ins an. Sitegiarding ist von WP gebannt (link). Warum ist dies so? Bisher machte ich sehr gute Erfahrungen mit dem Support. Kennt jemand die Hintergründe? Muss ich vorsichtig sein mit dieser Firma – plane eine nähere Zusammenarbeit?.
    Vielen Dank für die Antwort

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Es gibt eine Reihe von Richtlinien, die Plugin-Entwickler einhalten müssen, wenn ihr Plugin im WordPress-Verzeichnis zur Verfügung gestellt werden soll. Zum Beispiel dürfen sie nicht einfach eine andere Lizenz verwenden. Damit soll sichergestellt werden, dass Anwender/-innen ausschließlich Plugins angeboten werden, die unter der GPL oder einer kompatiblen OpenSource-Lizenz verbreitet wird. Was sonst noch in den Richtlinien geregelt wird, kannst du hier nachlesen: Detailed Plugin Guidelines

    Zu Firmen, deren Geschäftspolitik und -gebaren äußern wir uns hier nicht. Ein Rückschluss auf einen Verstoß gegen Richtlinien eines OpenSource-Portals auf die Seriosität eines Unternehmens wäre auch ein wenig arg weit gegriffen. Im Gegenzug wird auch kein Unternehmen heilig gesprochen, wenn es Plugins kostenlos zur Verfügung stellt, aber wir freuen uns natürlich über Unterstützung.

    Thread-Ersteller christian.laemmler

    (@christianlaemmler)

    @pixolin
    Vielen Dank für die rasche Antwort!

    Oft hilft es auch, in den Support-Bereich von Plugins zu schauen:
    https://wordpress.org/plugins/wp-antivirus-site-protection/#reviews
    Dort stehen dann weitere Infos, warum das Plugin gesperrt worden sein könnte.

    So gibt es zb für die Mediathek Plugins, wo man die Bilder in Ordner unterteilen kann.
    Manche Plugins lassen dann nur 10 Ordner zu und verweisen auf die Premium-Version des Plugins.

    Thread-Ersteller christian.laemmler

    (@christianlaemmler)

    @souri
    Vielen Dank

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)