Support » Plugins » Gutenberg-Editor: Version ersehen – wo?

  • Gelöst glutenberg

    (@glutenberg)


    Hallo zusammen,

    ich bin neu bei WordPress und fange gerade mit dem (integrierten) neuen Gutenberg-Editor an. Habe die WordPress-Version 5.5.3.
    Im Dashbord unter „At a Glance“ kann ich zwar Angaben über die WP-Version und das aktivierte Theme sehen, aber ich finde grade nicht den Ort, wo ich nachsehen kann, welche Version des Gutenberg-Editors in dieser WP-Version integriert ist.
    In Blog-Beiträgen wird oft auf verschiedene Versionen des GB-Editors Bezug genommen, daher meine Frage. Kann mir da jemenad einen Hinweis geben? Danke!

    Edit:
    Scheint noch mehr Leuten so zu gehen wie mir 🙂

    I would like to see Gutenberg plugin version inside the Site Health WordPress tab.

    Quelle oder ähnlich hier

    Unter „Site Health Status“ hatte ich auch schon vergeblich nachgesehen, allerdings bin ich mir auch gar nicht so sicher, ob der integrierte GB-Editor überhaupt als Plugin gilt (und daher meine Einordnung in diese Forenkategorie evtl. auch unzutreffend ist…)

    EDIT 2:
    Hab mal weiter gesucht; am nächsten scheint diese WordPress-Seite hier zu kommen, allerdings nur ungenau: WordPress 5.5.3 hat Gutenberg-Versionen 7.6 bis 8.5
    https://developer.wordpress.org/block-editor/handbook/versions-in-wordpress/

    Falls jemand eine Stelle findet, wo man die eindeutige Gutenberg-Versionsnummer auslesen kann, bitte melden. 🙂

    EDIT 3:
    Hab mal nach dem Field Guide für WordPress 5.5 gesucht, wie von jemandem empfohlen. Dort gibts einige Infos, und man kann bei wordpress.org auch nach „What’s new in Gutenberg“ suchen. Am 02. September wird als Versionsnummer Gutenberg 8.9 genannt.

    Sorry, das ist hier jetzt zu nächtlicher Stunde zum Selbstgespräch ausgeartet. 🙂
    Vielleicht interessierts ja noch jemanden.

Ansicht von 10 Antworten - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Dort habe ich gestern eine ähnliche Frage beantwortet:
    https://de.wordpress.org/support/topic/wpbakery-page-builder-abhaengigkeit-fuer-immer/#post-94551

    Solltest du das Plugin Gutenberg meinen, dann siehst du die Version in der Auflistung, Menüpunkt Plugins.

    Danke schön für deine Rückmeldung, das hatte ich gelesen und fand folgende Infos sehr nützlich:

    Gutenberg ist ein Beta-Plugin, das der Weiterentwicklung des Block-Editors dient (wie der Name Beta schon sagt: Nicht für Live-Websites geeinget).

    Der Block-Editor ist der Standard-Editor von WordPress, seit der Version 5.0, seit knapp 2 Jahren und besteht aus den bisherigen Entwicklungen des Plugins. Mehr dazu kannst du u. a. auf https://gutenberg-editor.de nachlesen.

    Allerdings beantwortete es nicht meine konkrete Frage nach der Möglichkeit, die Versionsnummer des _integrierten_ Blockeditors auszulesen, daher mein neuer Thread.

    Ich nannte den gemeinten Editor in meiner Frage unwissenderweise „integrierten Gutenberg-Editor“ – nach der Lektüre deiner obigen Infos würde mich jetzt noch interessieren, ob diese Bezeichnung grundsätzlich falsch ist oder ob man sie lediglich zwecks Vermeidung von Missverständnissen durch Block-Editor ersetzen sollte.

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Schau mal hier:

    Versions in WordPress

    Übrigens: Aussagen wie „Scheint noch mehr Leuten so zu gehen wie mir“ oder „Das Problem mit XY haben wohl auch andere …“ lese ich hier öfters. Nur hilft das kaum irgendwem, das Problem zu lösen.
    Bei einer millionenfach eingesetzten Software ist es keine Überraschung, dass mehrere Benutzer ähnliche Fragen stellen. Da WordPress mit Themes und Plugins aber stark individualisiert werden kann, handelt es sich tatsächlich selten um „das gleiche“ Problem. Hier versuche ich erst einmal herauszufinden, was bei dieser einzelnen Installation Ursache für Probleme sein könnte. Eine URL zur Website und der Website-Bericht helfen mehr, als Verallgemeinerungen. Wenn du allerdings tatsächlich einen Bug gefunden hast, freuen wir uns in der WordPress-Community über Fehlermelduungen, die du jederzeit unter https://core.trac.wordpress.org/newticket einreichen kannst.

    WordPress ist OpenSource und lädt damit ausdrücklich alle ein, sich an der Weiterentwicklung zu beteiligen. Wenn du feststellst, dass „viele das Problem XY haben“, wäre es schön, gemeinsam nach einer Lösung zu suchen. WordPress weist die Versionsnummer des verwendeten Block-Editors nicht aus? Dann könntest du dazu ein Bug-Ticket schreiben.

    @pixolin
    Vielen Dank für die Rückmeldung! Den Link hatte ich aber schon oben in EDIT 2 zitiert und dann weitergesucht, weil er keine singuläre Versionsnummer ersehen lässt.

    EDIT
    Autsch, diese sachliche Bemerkung hätte ich wohl etwas“liebevoller“ umschreiben sollen, denn dein oben nachträglich durch „Übrigens“ eingeleitetes Edit empfinde ich als für meine konkrete Anfrage doch „way over the top“ und unzutreffend, da meine konkrete Anfrage keinerlei Kritik enthielt bzw. insinuierte, sondern ich lediglich schmunzeln musste, weil ich beim weiteren Recherchieren mehrere gleichlautende Anfragen auf GitHub und von dort Links zu entsprechend bereits existierenden Meldungen an der von dir vorgeschlagenen Stelle fand. Also alles gut, kein Grund zur Aufregung! 🙂

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Den Link hatte ich aber schon oben in EDIT 2 zitiert

    Ups, sorry! – Das hatte ich glatt vergessen, als ich nach einer Antwort für dich gesucht habe.

    … weil er keine singuläre Versionsnummer ersehen lässt.

    Das hat wohl auch seine Gründe. Wenn ich es richtig verstehe, fließen in neue Versionen des Core verschiedene Bestandteile des Block-Editors ein, sodass eine Beschränkung auf eine einzelne Versionsnummer keinen Sinn macht bzw. falsch wäre.

    Das Plugin Gutenberg ist, wie von Angelika beschrieben, eine Vorab-Version des Block-Editors (Feature Plugin), mit dem Anwender testen können, wie sich der Block-Editor in künftigen WordPress-Core-Versionen verhalten könnte. Unter Umständen fliegen gerade vorgestellte Features aber auch in der nächsten wieder raus, wenn sich ergibt, dass eine (vorzeitige) Veröffentlichung einen Rückschritt für viele NutzerInnen bedeuten würde. Das ist kein ungewöhnlicher Vorgang – wir hatten erst gestern eine ähnliche Entscheidung der Core-Developer.

    Meinen Nachtrag in meiner vorherigen Antwort hast du gelesen? 😉

    @pixolin
    Sehr gut, danke schön fur die weitere Erläuterung!

    Meinen Nachtrag in meiner vorherigen Antwort hast du gelesen? 😉

    Ja, siehe meinen Nachtrag. 🙂

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Na, dann is ja gut? 🙂

    Und wer macht jetzt das Licht aus markiert den Thread jetzt als „gelöst“? 😉

    Allerdings beantwortete es nicht meine konkrete Frage nach der Möglichkeit, die Versionsnummer des _integrierten_ Blockeditors auszulesen, daher mein neuer Thread.

    Das liegt daran, dass der Block-Editor keine eigene Versionsnummer hat, sondern – wie du ja selbst herausgefunden hattest – aus mehreren Versionen des Plugins Gutenberg besteht, bzw. genauer gesagt, aus ausgewählten Funktionen, Änderungen, Verbesserungen dieser Gutenberg-Versionen, das besagt diese Tabelle.

    Neue Funktionen werden immer in die Major-Versionen von WordPress integriert. Das war aber eigentlich bereits alles aus den zuvor bereitgestellten Quellen ersichtlich 🙂

    @pixolin
    Klar, alles gut 🙂 und ich werde den Thread gleich als gelöst markieren.

    @la-geek

    Das liegt daran, dass der Block-Editor keine eigene Versionsnummer hat, sondern – wie du ja selbst herausgefunden hattest – aus mehreren Versionen des Plugins Gutenberg besteht, bzw. genauer gesagt, aus ausgewählten Funktionen, Änderungen, Verbesserungen dieser Gutenberg-Versionen, das besagt diese Tabelle.

    Ah, sehr gute Info noch, das hatte ich so noch nicht verstanden, danke!
    Die allerletzte Bemerkung war wiederum etwas überflüssig, aber sei’s drum, kein Problem. 🙂

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Woche, 6 Tage von glutenberg.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Woche, 6 Tage von glutenberg.

    Die allerletzte Bemerkung war wiederum etwas überflüssig,

    Da bin ich anderer Meinung.

Ansicht von 10 Antworten - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Das Thema „Gutenberg-Editor: Version ersehen – wo?“ ist für neue Antworten geschlossen.