Support » Allgemeine Fragen » Gutenberg Seiteninhalt in rechte Seitenspalte gerutscht

  • Hallo,
    auf der Startseite im Editor Gutenberg ist mir der ganze Seiteninhalt (Absätze etc.) in die rechte Seitenspalte reingerutscht. Ich weis nicht wie das ging. Ich bringe jetzt den Inhalt nicht wieder zurück in die Seitenmitte, wo er ja eigentlich hingehört. Kann mir jemand helfen? Vielen Dank im voraus.
    Gruß Darius199

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Im Block-Editor kannst du die Block-Navigation aufrufen [1] und siehst dann, welche Blöcke wie ineinander verschachtelt sind. Die Blöcke kannst du dann einzeln auswählen, mit Strg-X (bzw. Cmd-X auf dem Mac) ausschneiden und an einer beliebigen anderen Stelle wieder einfügen.

    Wenn du Änderungen vornimmst und sie dir nicht zusagen, kannst du die zuletzt vorgenommenen Änderungen auf mit dem abgeknickten Pfeil nach links rückgängig machen. Das geht allerdings nur bis du den Editor verlässt.

    Hallo Bego Mario Garde,
    vielen Dank für Deine Nachricht. Leider komme ich so nicht an den ganzen Block ran. Bitte schaue doch mal diese PDF an, wo ich das Problem nochmals genau abgebildet habe. Vielen Dank für Deine Mühe.
    Ansicht_verrutscht

    Hallo,
    wenn ich das richtig in der PDF sehe (übrigens: du kannst hier auch Bilder hochladen), scheint da ein „Corona Pop Up“-Plugin (?) im Spiel zu sein. Hast du das Problem auch auf Seiten oder Beiträgen mit „normalen“ Blöcken?
    Du kannst ja mal nach einer Sicherung das plugin Health Check & Troubleshooting installieren. Wenn du auf den Button „Problembehandlungsmodus aktivieren“ unter Problembehandlung klickst, werden alle plugins deaktiviert und als Standardtheme (wenn vorhanden) twenty twenty aktiviert. Dann kannst du sehen, ob die beschriebenen Probleme noch weiterhin auftauchen. Aktiviere dann Plugin für Plugin im Problembehandlungsmodus und schaue jeweils nach Aktivierung eines Plugins, ob das Problem noch besteht. Auf diese Weise kannst du möglicherweise ein Plugin finden, dass das Problem verursacht. Vorteil dabei ist, dass der Leser deines Blogs die Seite weiter mit allen Infos und plugins sieht, während nur für dich alle plugins deaktiviert sind.
    Lies dir dazu auch mal die Informationen in dem Beitrag zu Health Check durch.
    Viele Grüße,
    Hans-Gerd

    Hallo Hans-Gerd,
    Danke für deine Mitteilung. Ja, ein Corona-Popup ist das. Weiter unten noch anderes.
    Nein, bei den anderen Seiten ist das Problem nicht, da ist alles schön in der Mitte angeordnet, so wie es auch sein soll.
    Viel experimentieren kann ich leider nicht, da noch der Verkaufshop Woocommerce dran hängt, Speisen zum online bestellen und Abholung dann.
    Ich kann die Sektionen etc. öffnen und bearbeiten, klappt alles normal, sollte halt nur in der Mitte sein.
    Es ist quasi so, wie wenn ich da mal versehentlich mit der links gedrückten Maus nach rechts über den Bildschirm gefahren wäre und hätte damit alles zusammen rechts in die Leiste hineinverschoben.
    Gruß darius199

    Hallo,
    wahrscheinlich ist es besser, wenn du dich direkt an die Entwickler des Plugins wendest.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Vielen Dank, Hans-Gerd.
    Mal sehen, vielleicht weis noch jemand was. Sonst schaue ich mal im Entwicklerbereich, ob sich da was findet.

    Gruß und schönen Tag noch
    darius199

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)