Support » Themes » Header mit halbtransparenter Textspalte

  • andimitro27

    (@andimitro27)


    Hallo zusammen. Ich bin blutiger WordPress-Anfänger und möchte meiner Schwester eine neue Webseite erstellen, da Sie sich selbstständig gemacht hat. Ich bin plane auf der linken Seite meines Header eine Spalte einzufügen, wo der Name und der Slogan der Firma erscheint. Diese Spalte sollte etwas transparent sein, damit das Hintergrund-Bild zu erkennen ist (etwa so wie auf dem Anhang). Ich habe schon etwas recherchiert, aber noch nicht DIE Lösung gefunden. Ich habe keinen Pro-Account und benutze das Neve-Theme. Ich freue mich bereits auf eure Lösungsvorschläge. Leider muss das Impressum und die Datenschutzerklärung noch hinzugefügt werden, deshalb kann ich den Link noch nicht preisgeben. Aber als Referenz kann die Seite https://lutz-rae.de/ herangezogen werden. Viele Grüße

    • Dieses Thema wurde geändert vor 2 Wochen von andimitro27.
Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Moderator Hans-Gerd Gerhards

    (@hage)

    Hallo,
    bei der angegebenen Seite wird das per CSS durch die opacity erreicht. Im Beispiel z. B. so:

    .bg-light80 {
        background: rgba(255,255,255,0.8);
    }

    0.8 ist der Wert für opacity.
    Da du aber die eigentliche Webseite nicht angegeben hast, können wir dir hier eine konkrete Hilfe nicht bieten. Warum ein Link zu deiner Webseite wichtig ist.
    Allerdings möchte ich darauf hinweisen, dass CSS-Anpassungen im Rahmen dieses Forums in der Regel nicht besprochen werden. Dafür gibt es andere Foren.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Ich habe keinen Pro-Account …

    Hast du die Website bei WordPress.com aufgesetzt? Dann solltest du dich an den Support auf https://wordpress.com/de/forums/ wenden.

    Wenn du eine selbgehostete Website hast, kannst du auf deiner Startseite einen Cover-Block mit Hintergrundbild und Textspalten anlegen. In der Sidebar kannst du unter „Erweitert“ den Blöcken individuelle CSS-Klassen zuweisen, die du dann nach Belieben im Customizer mit eigenen CSS-Regeln gestalten kannst. CSS ist allerdings (Hans-Gerd hatte dich schon darauf hingewiesen) hier off topic, da wir keine Grundlagen vermitteln können.

Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)