Support » FAQ » Health Check – Informationen zu deiner Website

  • Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)


    Um dir bei Fragen zu deiner Website zu helfen, benötigen wir einige Informationen zu deiner WordPress-Installation. Schließlich möchten wir nicht nur raten, woran der Fehler liegen könnte. Besonders Einsteiger/innen fühlen sich durch die Fülle an technischen Informationen aber oft überfordert und selbst für erfahrene Benutzer/innen ist es zumindest mühsam, eine vollständige Übersicht aller benötigten Informationen zusammenzustellen.

    Um dich bei der Überprüfung deiner Website und dem Sammeln aller erforderlichen Informationen zu unterstützen, hat das WordPress-Support-Team ein eigenes Plugin entwickelt, den Health Check.

    Wenn du das Plugin auf deiner Website installierst und aktivierst, erhältst du in deinem WordPress-Backend unter DashboardHealth Check zunächst eine Übersicht der wesentlichen Informationen und Fehlermeldungen, wenn bestimmte Mindestanforderungen nicht erfüllt werden.

    Eine umfangreichere Zusammenstellung findest du unter dem Tab Debugging- Informationen. Mit dem Button Feld zum Kopieren/Einfügen anzeigen wird ein zusätzliches Feld eingeblendet. Hier sind diese Informationen für eine Veröffentlichung in unserem Support-Forum bereits vorformatiert. Wenn du den Button Feld zum Kopieren markieren anklickst, kannst du die Informationen mit Strg+C (Mac: Cmd+C) in die Zwischenablage kopieren und mit Strg+V (Mac: Cmd+V) in deinen Beitrag im Support-Forum einfügen (bitte füge auch den Accent grave am Anfang und Ende mit ein; er sorgt für eine lesbarere Formatierung als scrollbarer Code).

    Websites sind für viele Anwender/innen ein wichtiges Marketinginstrument und das Abschalten von Plugins oder der Wechsel zu einem Standard-Theme zur Fehlerdiagnose könnte im schlimmsten Fall durch entgangene Umsätze sogar zu finanziellen Schäden führen. Gleichzeitig erfordert die Fehlersuche, die Anzahl möglicher Fehlerquellen zu reduzieren, um die Ursachen des Problems zu finden.

    Damit deine Website für deine Webseitenbesucher/innen weiterläuft, während du nach möglichen Fehlerquellen suchst, enthält das Plugin einen Modus zur Fehlerdiagnose, der – nur für dich! – alle Plugins deaktiviert und zu einem Standard-Theme wechselt, während Besucher/innen deine Website unverändert sehen.

    Wenn du feststellst, dass eine Funktion in WordPress erst bei aktiviertem Fehlerdiagnos-Modus wie erwartet funktioniert, liegt das Problem vermutlich an deinem Theme oder einem der Plugins. In der Adminleiste wird ein Menü zur Fehlerdiagnose angezeigt, über das du dein Theme und einzelne Plugins wieder aktivieren kannst. Dadurch findest du die Ursache deines Problems.

    Mit dem Plugin Health Check möchten wir dich nicht alleine lassen. Im Gegenteil: mit den Informationen aus dem Plugin Health Check können wir dir gezielt und schneller weiterhelfen.

    https://de.wordpress.org/plugins/health-check

  • Das Thema „Health Check – Informationen zu deiner Website“ ist für neue Antworten geschlossen.