Support » Diskussion » Herausforderung „intelligente“ Nutzerregistrierung

  • Hallo Gemeinde! Suche verzweifelt nach einer Lösung um die Nutzerregistrierung zu erweitern um einen Punkt (in diesem Fall () männlich () weiblich). Ich möchte das NACH erfolgreicher Registrierung VOLLAUTOMATISCH UND OHNE WEITERE HÄNDISCHE SCHRITTE neue Nutzer AUFGRUND EBEN DIESER GETROFFENEN AUSWAHL in zwei unterschiedliche Nutzergruppen einsortiert werden, sodass ich die Möglichkeit habe den unterschiedlichen Gruppen, auch unterschiedliche Inhalte anzuzeigen. UND GANZ WICHTIG: Ich möchte auf keinen Fall Nutzer für Nutzer manuell in die entsprechende Gruppe schieben, das mag für den Anfang „OK“ sein, aber leider nicht zu gebrauchen wenn für jeden NEUEN Nutzer dieser Aufwand nötig ist!

    Registrierung um die Abfrage zu erweitern ist ja absolut kein Thema, dafür fand ich Hilfe genug… Aber es scheint niemand außer mir hat jemals das Ziel verfolgt, differenzierte Inhalte für verschiedene Nutzer anzuzeigen! Egal was ich WIE und WO suchte, führte mich nicht mal im entferntesten in die Nähe meines Ziels. Wie gesagt, Registrierung erweitern – kein Thema …. aber DANN?!

Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Schreibe dir doch eine FUNKTION DAFÜR, die zB. is_male() und is_female() heißt und den Status aus dem aktuellen User AUSLIEST (die entsprechende Erweiterung hast du ja schon) und dann den ENTSPRECHENDEN BOOLSCHEN WERT (true oder false) ZURÜCKGIBT. Dann hast du einen CONDITIONAL TAG an den du verschiedene AUSGABEN KOPPELN KANNST.

    Gruß, Torsten

    Danke Thorsten,

    manchmal sieht man einfach den Wald vor lauter Bäumen nicht! 😀

    Super Gedankenanstoß, Danke!!

    Gruß Mario!

Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Das Thema „Herausforderung „intelligente“ Nutzerregistrierung“ ist für neue Antworten geschlossen.