Support » Allgemeine Fragen » Hier und da 500er, nach Reload (F5) kein Fehler mehr

  • Gelöst janedoe9988

    (@janedoe9988)


    Hallo liebe Experten,
    ich verzweifle hier fast und hoffe auf Eure Hilfe.

    Seit dem 18.3.22 wirft meine bei Strato gehostete Seite immer mal wieder 500er-Fehler aus. Die statt der gewünschten Landingpage angezeigte Fehlermeldung ist „Fehler beim Aufbau einer Datenverbindung“.

    Fehlerverhalten:
    • Einzelne Landingpages der Website sind nicht aufrufbar.
    • Es kommt zu einer der beiden im Anhang gezeigten Fehlermeldungen. Das passiert im Frontend und auch bei der Arbeit im Backend.
    • Es handelt sich nicht immer um die gleichen Landingpages. Welche Seiten
    vorübergehend die Fehler auswerfen, ist vollkommen beliebig.
    • Nach Reload (F5) ist die Landingpage entweder sofort wieder erreichbar oder die Fehlermeldung erscheint erneut. Erschien die Landingpage nach dem ersten Reload nicht wieder, ist sie nach weiteren Reloads wieder erreichbar. (->Das Problem liegt somit nicht an der Website an sich, sondern an der Datenbankerreichbarkeit. Oder?)
    • Der Fehler zeigt sich in allen verwendeten Browsern (Chrome, Firefox, Edge, Opera) sowohl am Desktop als auch mobile.

    Mein SEO-Tool (ahrefs) meldet diese Fehler. Es sind auch in diesen Reportings immer unterschiedliche Landingpages. Die Fehleranzahl ist mal steigend, mal fallend.

    Was ich schon versucht habe:
    • PHP-Version verändert (von 7.4 auf 8.0 bzw. 8.1 jeweils mit aktiviertem PHP Boost und ohne. Auch die Version 7.4 wurde mit und ohne PHP Boost getestet). -> keine Verbesserung
    • Datenbank in phpmyadmin repariert und optimiert -> bei der Reparatur bekomme ich bei den meisten Tabelleninhalten die Meldung, dass sie nicht repariert werden können (weil sie InnoDB sind?) -> keine Verbesserung
    • Per FTP in wp-config.php Server erweitert um „:3306“ -> keine Besserung, rückgängig gemacht
    • Pagespeed Ninja deaktiviert -> keine Besserung, rückgängig gemacht
    • WordPress aktualisiert (im WP-Dashboard)
    • Theme (BAM) aktualisiert, zwei weitere Themes (Be und Twenty ???) gelöscht
    • Seit diesen Versuchen habe ich keinen Zugriff mehr auf das Backend. Ich bekomme beim Aufruf von /wp-admin einen weißen Screen. Alle hier beschriebenen Tipps habe ich nach bestem Wissen und Gewissen durch. Ich habe es nicht hinbekommen und habe weiterhin keinen Zugriff auf das Backend. 🙁
    • WP Cache gelöscht in FTP -> keine Verbesserung
    • Plugins per FTP deaktiviert -> keine Besserung, rückgängig gemacht

    Was sonst noch wichtig sein könnte
    • In der htaccess wurden am 24.3.22 Anpassungen vorgenommen. Dies ist dort enthalten:

    
    #This Apache config file was created by Duplicator Installer on 2021-11-17 20:47:43.
    #The original can be found in archived file with the name .htaccess__[HASH]
    
    RewriteEngine On
    RewriteCond %{HTTPS} !=on
    RewriteRule ^ https://%{HTTP_HOST}%{REQUEST_URI} [L,R=301]
    
    <IfModule mod_headers.c>
    Header set Strict-Transport-Security "max-age=15768000; includeSubDomains" env=HTTPS
    </IfModule>
    
    # BEGIN WordPress
    # Die Anweisungen (Zeilen) zwischen „BEGIN WordPress“ und „END WordPress“ sind
    # dynamisch generiert und sollten nur über WordPress-Filter geändert werden.
    # Alle Änderungen an den Anweisungen zwischen diesen Markierungen werden überschrieben.
    
    <IfModule mod_rewrite.c>
    RewriteEngine On
    RewriteRule .* - [E=HTTP_AUTHORIZATION:%{HTTP:Authorization}]
    RewriteBase /
    RewriteRule ^index\.php$ - [L]
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
    RewriteRule . /index.php [L]
    </IfModule>
    
    # END WordPress

    Infos zum Website-Zustand:

    Erweiterung: mysqli
    Server-Version: 5.7.36-log
    Client-Version: 5.6.45
    Datenbank-Benutzername: dbu******
    Datenbank-Host: rdbms.strato.de
    Datenbank-Name: dbs******
    Tabellenpräfix: wp_
    Datenbank-Zeichensatz: utf8mb4
    Datenbank-Kollation: utf8mb4_unicode_520_ci
    Maximal erlaubte Paketgröße: 67108864
    Maximale Anzahl von Verbindungen: 3000

    • Hier im Website-Zustand kam außerdem einmal (dann nicht mehr) die längere Fehlermeldung "Der Aufruf der REST-API führte zu folgendem unerwarteten Ergebnis: (500) <!DOCTYPE html> <html dir='ltr'> <head> <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" /> ..." Leider habe ich hier nicht den ganzen Text kopiert. Da ich jetzt nicht mehr ins Backend komme, kann ich leider auch nicht mehr probieren, den ganzen Text herauszukopieren.

    Den Strato-Support habe ich mehrfach kontaktiert. Ohne Erfolg.

    Kann mir hier irgendjemand helfen? Ich bin einfach nur noch verzweifelt. Ich bin dankbar für jeden Hinweis!
    Viele Grüße
    Nadine

    • Dieses Thema wurde geändert vor 2 Monaten, 2 Wochen von janedoe9988.

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 15 Antworten - 31 bis 45 (von insgesamt 58)
  • Thread-Ersteller janedoe9988

    (@janedoe9988)

    Danke Hans-Gerd,

    ja, mir hat es eben wieder sämtliche User von der Site gefegt. Offenbar warst Du einer davon. 🙁

    Hier kommt der Bericht:

    
    ### wp-core ###
    
    version: 5.9.3
    site_language: de_DE
    user_language: de_DE
    permalink: /%category%/%postname%
    https_status: true
    user_registration: 0
    default_comment_status: undefined
    multisite: false
    user_count: 10
    dotorg_communication: true
    
    ### wp-paths-sizes ###
    
    wordpress_path: /mnt/web105/a0/32/511502532/htdocs
    wordpress_size: 13,57 GB (14570475170 bytes)
    uploads_path: /mnt/web105/a0/32/511502532/htdocs/wp-content/uploads
    uploads_size: 2,50 GB (2681779284 bytes)
    themes_path: /mnt/web105/a0/32/511502532/htdocs/wp-content/themes
    themes_size: 40,27 MB (42220929 bytes)
    plugins_path: /mnt/web105/a0/32/511502532/htdocs/wp-content/plugins
    plugins_size: 89,56 MB (93909409 bytes)
    database_size: 556,80 MB (583843840 bytes)
    total_size: 16,74 GB (17972228632 bytes)
    
    ### wp-dropins (1) ###
    
    db.php: true
    
    ### wp-active-theme ###
    
    name: Bam (bam)
    version: 1.2.1
    author: ThemezHut
    author_website: https://themezhut.com/
    parent_theme: none
    theme_features: core-block-patterns, widgets-block-editor, custom-header, editor-style, automatic-feed-links, title-tag, post-thumbnails, menus, html5, custom-background, customize-selective-refresh-widgets, wp-block-styles, editor-styles, responsive-embeds, custom-logo, widgets
    theme_path: /mnt/web105/a0/32/511502532/htdocs/wp-content/themes/bam
    
    ### wp-themes-inactive (1) ###
    
    Twenty Twenty: version: 1.9, author: WordPress-Team
    
    ### wp-mu-plugins (1) ###
    
    Health Check Troubleshooting Mode: author: (undefined), version: 1.7.2
    
    ### wp-plugins-active (19) ###
    
    AAWP: version: 3.17.3, author: AAWP
    Borlabs Cookie - Cookie Opt-in: version: 2.2.49, author: Benjamin A. Bornschein, Borlabs
    Duplicator: version: 1.4.4, author: Snap Creek
    Easy Table of Contents: version: 2.0.18, author: Magazine3
    Head, Footer and Post Injections: version: 3.2.3, author: Stefano Lissa
    Health Check & Troubleshooting: version: 1.4.5, author: The WordPress.org community
    Open Graph and Twitter Card Tags: version: 3.1.2, author: Webdados
    Outbrain And Conative Helper: author: (undefined), version: (undefined)
    PageSpeed Ninja: version: 0.9.43, author: PageSpeed Ninja
    Query Monitor: version: 3.8.2, author: John Blackbourn
    Really Simple SSL: version: 5.3.1, author: Really Simple Plugins
    Redirection: version: 5.2.3, author: John Godley
    Responsive Accordion And Collapse: version: 2.3.3, author: wpshopmart
    Site Kit by Google: version: 1.71.0, author: Google
    Wordfence Security: version: 7.5.9, author: Wordfence
    WordPress Hide Posts: version: 1.0.2, author: MartinCV
    WPForms Lite: version: 1.7.3, author: WPForms
    Yoast Duplicate Post: version: 4.4, author: Enrico Battocchi & Team Yoast
    Yoast SEO: version: 18.5.1, author: Team Yoast
    
    ### wp-plugins-inactive (3) ###
    
    Easy Forms for Mailchimp: version: 6.8.6, author: YIKES, Inc.
    Maintenance: version: 4.05, author: WebFactory Ltd
    Sassy Social Share: version: 3.3.40, author: Team Heateor
    
    ### wp-media ###
    
    image_editor: WP_Image_Editor_Imagick
    imagick_module_version: 1692
    imagemagick_version: ImageMagick 6.9.12-10 Q16 x86_64 2021-04-29 https://imagemagick.org
    imagick_limits: 
    	imagick::RESOURCETYPE_AREA: 4 GB
    	imagick::RESOURCETYPE_DISK: 9.2233720368548E+18
    	imagick::RESOURCETYPE_FILE: 192
    	imagick::RESOURCETYPE_MAP: 4 GB
    	imagick::RESOURCETYPE_MEMORY: 2 GB
    	imagick::RESOURCETYPE_THREAD: 1
    gd_version: bundled (2.1.0 compatible)
    ghostscript_version: not available
    
    ### wp-server ###
    
    server_architecture: Linux localhost 3.10.0-1160.36.2.el7.x86_64 #1 SMP Linux localhost 3.10.0-1160.36.2.el7.x86_64 #1 SMP Linux localhost 3.10.0-1160.36.2.el7.x86_64 #1 SMP
    httpd_software: Apache/2.4.53 (Unix)
    php_version: 7.4.28 64bit
    php_sapi: cgi-fcgi
    max_input_variables: 10000
    time_limit: 180
    memory_limit: 1000M
    max_input_time: -1
    upload_max_size: 15M
    php_post_max_size: 20M
    curl_version: 7.82.0 OpenSSL/1.1.1n
    suhosin: false
    imagick_availability: true
    server-headers: 
    	date: Mon, 11 Apr 2022 19:12:43 GMT
    	server: Apache/2.4.53 (Unix)
    	x-powered-by: PHP/7.4.28
    	expires: Wed, 11 Jan 1984 05:00:00 GMT
    	cache-control: no-cache, must-revalidate, max-age=0
    	link: <https://www.ausliebezumhaustier.de/wp-json/>; rel="https://api.w.org/"
    	content-type: text/html; charset=UTF-8
    htaccess_extra_rules: true
    
    ### wp-database ###
    
    extension: mysqli
    server_version: 5.7.36-log
    client_version: 5.6.45
    
    ### wp-constants ###
    
    WP_HOME: https://www.ausliebezumhaustier.de
    WP_SITEURL: https://www.ausliebezumhaustier.de
    WP_CONTENT_DIR: /mnt/web105/a0/32/511502532/htdocs/wp-content
    WP_PLUGIN_DIR: /mnt/web105/a0/32/511502532/htdocs/wp-content/plugins
    WP_MAX_MEMORY_LIMIT: 256M
    WP_DEBUG: true
    WP_DEBUG_DISPLAY: false
    WP_DEBUG_LOG: true
    SCRIPT_DEBUG: false
    WP_CACHE: false
    CONCATENATE_SCRIPTS: undefined
    COMPRESS_SCRIPTS: undefined
    COMPRESS_CSS: undefined
    WP_LOCAL_DEV: undefined
    
    ### wp-filesystem ###
    
    wordpress: writable
    wp-content: writable
    uploads: writable
    plugins: writable
    themes: writable
    mu-plugins: writable
    
    ### google-site-kit ###
    
    version: 1.71.0
    php_version: 7.4.28
    wp_version: 5.9.3
    reference_url: https://www.ausliebezumhaustier.de
    amp_mode: no
    site_status: connected-site
    user_status: authenticated
    verification_status: verified-non-site-kit
    connected_user_count: 1
    active_modules: site-verification, search-console, adsense, analytics, analytics-4, pagespeed-insights
    required_scopes: 
    	openid: ✅
    	https://www.googleapis.com/auth/userinfo.profile: ✅
    	https://www.googleapis.com/auth/userinfo.email: ✅
    	https://www.googleapis.com/auth/siteverification: ✅
    	https://www.googleapis.com/auth/webmasters: ✅
    	https://www.googleapis.com/auth/adsense.readonly: ✅
    	https://www.googleapis.com/auth/analytics.readonly: ✅
    capabilities: 
    	googlesitekit_authenticate: ✅
    	googlesitekit_setup: ✅
    	googlesitekit_view_posts_insights: ✅
    	googlesitekit_view_dashboard: ✅
    	googlesitekit_view_module_details: ✅
    	googlesitekit_manage_options: ✅
    enabled_features: 
    	adsenseSetupV2: ⭕
    	dashboardSharing: ⭕
    	ideaHubModule: ⭕
    	swgModule: ⭕
    	userInput: ⭕
    	unifiedDashboard: ✅
    	zeroDataStates: ⭕
    search_console_property: sc-domain:ausliebezumhaustier.de
    adsense_account_id: pub-108•••••••••••••
    adsense_client_id: ca-pub-108•••••••••••••
    adsense_account_status: approved
    adsense_site_status: added
    adsense_use_snippet: no
    adsense_web_stories_adunit_id: none
    analytics_account_id: 7461••••
    analytics_property_id: UA-7461••••••
    analytics_profile_id: 1178•••••
    analytics_use_snippet: no
    analytics_4_property_id: 2727995••
    analytics_4_web_data_stream_id: 2609••••••
    analytics_4_measurement_id: G-ZQ••••••••
    analytics_4_use_snippet: no
    
    ### wpforms ###
    
    version: 1.7.3
    lite: Nov 5, 2021 @ 6:57am
    upload_dir: Beschreibbar
    db_tables: wp_wpforms_logs, wp_wpforms_tasks_meta
    total_forms: 3
    total_submissions: 229
    
    

    Also das Problem sind eindeutig deine Datenbank Verbindungen. Anders als @bscu gehe ich davon aus, dass die Verbindungen von deinem Webspace erzeugt werden, da dad connectionlimit seitens des SQL Servers für deinen User direkt gemeldet wird.

    Auch wenn das Global Limit (angeblich) 3000 ist, kann ich mir nicht vorstellen, dass Strato so Unachtsam mit seinen Kunden umgeht.

    Wir warten mal auf deinen Website Zustandsbericht und schauen dann nochmal weiter.

    Hast du noch andere php scripte, die mit der Datenbank kommunizieren?

    Thread-Ersteller janedoe9988

    (@janedoe9988)

    Hallo Michi91, guten Morgen,

    den Zustandsbericht habe ich gestern Abend gleich hier gepostet, er muss aber von einem Moderator freigeschaltet werden.

    Was PHP-Scripte angeht, bin ich leider ahnungslos. Gibt es einen Weg, dies zu prüfen?

    Herzlichen Dank Dir!

    Hallo,
    der Bericht war in der Tat im Spam gelandet.

    Zum Bericht: Das Plugin „Head, Footer and Post Injections“ könnte die von @michi91 angesprochenen Scripte enthalten. Das solltest du mal prüfen.

    Es gibt einige Plugins, die ich nicht einsetzen würde, z. B. Really Simple SSL. Wenn man die Umstellung auf SSL korrekt durchführt, benötigt man das Plugin nicht.

    Ich gehe nach wie vor davon aus, dass das Problem mit einem Konflikt zusammenhängt. Du hast ja geschrieben, dass du die Plugins deaktiviert hattest, sich das aber nicht problemlösend ausgewirkt hat. Ich würde zunächst mal einige Plugins (z. B. auch die Plugins, die die Werbung produzieren) deaktivieren, die sich nicht direkt auf das Aussehen und die Funktionalität deiner Website auswirken. Dann würde ich das mal einen Tag testen. Sollte es in dieser Zeit zu keinen Beeinträchtigungen kommen, kannst du bei diesen Plugins weiter ansetzen und jedes einzelne Plugin aktivieren und dann erst mal mit diesem einzelnen zusätzlichen Plugin weiter testen.

    Ein Plugin wie z. B. „Outbrain And Conative Helper“ enthält keinen Autor. Hier wäre auch die Frage, was das Plugin bewirken soll und ob du auf einzelne Plugins nicht ganz verzichten kannst.

    Deine WordPress-Instanz ist übrigens mit 16,74 GB ziemlich groß. Da würde ich auch mal prüfen, ob nicht z. B. alte Sicherungen (falls vorhanden) gelöscht werden können.

    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Nachtrag:

    Im Bericht ist mir noch das hier aufgefallen:

    ### wp-dropins (1) ###

    db.php: true

    Das ist auch ungewöhnlich. Damit verbunden wird wohl eine eigene Datenbank-Klasse siehe hier.

    Hier solltest du auch mal ansetzen und prüfen, warum und was dieses dropin aktiviert hat.

    Ich schließe mich @michi91 und @hage an, die Ursache liegt in irgendeinem Plugin bzw. in Deinem Webspace. Den Beitrag mit den Auszügen aus der Logdatei, den ich erst gestern am späten Abend gesehen habe, bestätigt das auch. Du bist im Adminbereich und hast währenddessen „über 100-mal“ ähnliche Zugriffe (Referer …./wp-admin/).

    Thread-Ersteller janedoe9988

    (@janedoe9988)

    Ich danke Euch sehr für Euren Input, Hans-Gerd und hupe13. Ich probiere das auch gleich alles aus.

    Bevor ich nun immer weiter suche und probiere: Wie wahrscheinlich ist es eigentlich, dass das Problem wirklich mit meiner Seite zu tun hat?

    Es begann ja mit dem Serverausfall von Strato am 18.3. Vorher gab es die Probleme nicht. Kann es sein, dass sowas einfach passiert? Das verstehe ich noch nicht ganz.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monaten, 2 Wochen von janedoe9988.

    … und teste doch mal bitte, ob das dropin auch dann noch im Bericht auftaucht, wenn du alle Plugins deaktiviert hast.

    Wenn das dropin dann nicht mehr auftaucht, wird das offensichtlich durch ein Plugin aktiviert (warum auch immer). Durch Aktivieren jedes einzelnen Plugins nacheinander kannst du dann feststellen, welches Plugin dafür verantwortlich ist.

    Interessant wäre in dem Fall, welches Plugin das ist (wenn sich das so rausstellt, wie ich vermute).

    Thread-Ersteller janedoe9988

    (@janedoe9988)

    Okay, ich mache das so. Danke Hans-Gerd!

    Es begann ja mit dem Serverausfall von Strato am 18.3. Vorher gab es die Probleme nicht. Kann es sein, dass sowas einfach passiert?

    Das kann ich dir nicht beantworten. Dazu müsstest du den Hoster fragen. Eine Reparatur der Datenbank hast du ja bereits vorgenommen, wie du schreibst.

    Thread-Ersteller janedoe9988

    (@janedoe9988)

    Noch flink eine Frage: Wenn ich die Plugins nach und nach wieder aktiviere: Wie lange sollte ich mit dem neuen Anstoßen des Website-Zustandsberichts warten? Wie lange dauert es, bis sich Änderungen dort zeigen?

    Einmal mehr: Danke für Eure Geduld und Zeit!

    Das Dropin db.php habe ich auch, es gehört zum Plugin „Query Monitor“.
    Meldet das irgendwas? Vielleicht hilft es auch, wenn Du mal „den Server neu startest“, bedeutet bei Strato irgendeine Einstellung ändern, PHP Boost z.B., und nach einer Weile wieder zurück.(Oder auch nicht zurück).

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monaten, 2 Wochen von hupe13.
    Thread-Ersteller janedoe9988

    (@janedoe9988)

    Du hast recht, @hupe13. Ich habe eben Query Monitor wieder angeschaltet und das Dropin ist wieder da.

    (Info dazu: Das Plugin habe ich erst zur Fehlersuche eingesetzt. Der Fehler war also schon da, bevor das Plugin installiert war.)

    Sorry, hupe13, hier bräuchte ich noch mal Hilfe, was da wichtig sein könnte. Query Monitor meldet u. a. dies:

    Während einer Ajax-Anfrage wurden PHP-Fehler ausgelöst. Weitere Informationen finden sich in der Entwicklerkonsole deines Browsers.

    GET https://www.ausliebezumhaustier.de/wp-admin/site-health.php?tab=debug → 200

    Weitere Meldungen in der Übersicht mit Einträgen:
    PHP-Fehler (1 Hinweis) -> das ist der oben eingefügte
    Doppelte Abfragen (6)
    Skripte (35)
    Stile (29)
    HTTP-API-Aufrufe (2)
    Transient-Aktualisierungen (2)

    Hilft das irgendwie?

    Thread-Ersteller janedoe9988

    (@janedoe9988)

    Das warf der Query Monitor eben noch als Fehler unter HTTP-API-Aufrufe aus:

    Methode	
    GET
    
    URL
    https://www.ausliebezumhaustier.de/wp-json/wp/v2/types/post
    ?context=edit
    	
    Status
    500 Internal Server Error
    HTTP API Transport: curl
    DNS Resolution Time: 0,0006
    Connection Time: 0,0010
    Zeit bis zum Beginn der Übertragung (TTFB): 0,1232
    Response Size: 2 kB
    Response Content Type: text/html; charset=UTF-8
    IP-Adresse: 2a01:238:20a:202:1094::
    
    Abruffunktion	
    WP_Site_Health->get_test_rest_availability()
    wp-admin/includes/class-wp-site-health.php:2050
    WP_Site_Health->perform_test()
    wp-admin/includes/class-wp-site-health.php:192
    WP_Site_Health->enqueue_scripts()
    wp-admin/includes/class-wp-site-health.php:137
    do_action('admin_enqueue_scripts')
    wp-includes/plugin.php:474
    
    Komponente
    WordPress Core
    
    Zeitüberschreitung	
    10
    
    Zeit
    0,1418

    Die Entwicklerkonsole öffnet man im Firefox mit Strg-Umschalt-I.

Ansicht von 15 Antworten - 31 bis 45 (von insgesamt 58)
  • Das Thema „Hier und da 500er, nach Reload (F5) kein Fehler mehr“ ist für neue Antworten geschlossen.