Support » Allgemeine Fragen » Probleme mit Layout und Bildern bei Installation auf Synology

  • Hallo Miteinander,

    Habe das Problem das seit gestern das Layout und die Bilder nicht mehr dargestellt werden. Habe einige Plugins hinzugefügt. Die Seite läuft meinem NAS Synology. Hat auch bis gestern alles funktioniert. Seht im Link selber:
    http://afrika.synology.me

    Kennt das Problem jemand?

    Danke und Grüsse

    Moderationshinweis: Aussagefähige Titel helfen anderen AnwenderInnen hier im Forum, bei ähnlichen Problemen eine Lösung zu finden. „Hilfe“ ist als Titel ausgesprochen ungeeignet, weil hier eigentlich alle, die einen Thread starten, Hilfe suchen. Ich ändere den Titel jetzt in „Probleme mit Layout und Bilder bei Installation auf Synology“. Viele Grüße, Bego

    • Dieses Thema wurde geändert vor 5 Jahren, 7 Monaten von Bego Mario Garde. Grund: Moderationshinweis: Bitte aussagefähigere Titel nutzen
    • Dieses Thema wurde geändert vor 5 Jahren, 7 Monaten von Bego Mario Garde.

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 11 Antworten - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Ich glaube, dass durch ein Update neue Einstellungen am Theme verloren gehen. Die Lösung wäre es ein Child Theme zu entwickeln. Hast Du kein Backup?

    Was ich sehe ist: Keine CSS-Eigenschaften gefunden.
    Wie es aussieht funktionieren die CSS(Style) und Javascript nicht.

    Was ist OBFX Module? Hast Du mal versucht die neuen Plugins zu deaktivieren ggf. zu entfernen?

    Thread-Starter frucht

    (@frucht)

    Hallo yurichill,

    Erstmals herzlichen Dank.
    Ja habe mal die Plugins-Ordner umbenamst hat leider nichts gebracht.

    Backup: leider nein 🙁

    OBXF: https://wordpress.org/plugins/themeisle-companion/

    Grüsse

    Hallo @frucht und willkommen im Forum,

    schau mal in der Datenbank (z.B. mit phpMyAdmin), wie in Tabelle wp_options die URLs für siteurl und home gesetzt sind. Scheinbar ist WordPress im Verzeichnis /wordpress installiert, versucht aber, die Dateien im Web-Stammverzeichnis zu laden.

    Thread-Starter frucht

    (@frucht)

    Hallo Bego Mario Garde,

    Herzlichen Dank für deine Begrüssung.

    Ich komme leider von diesem Arbeitsplatz nicht auf mein phpMyAdmin. Ist es möglich direkt eine php zu bearbeiten?

    Grüsse und Danke

    Kannst du dich noch im Backend anmelden? Dann könntest du auch direkt in Einstellungen > Allgemein die beiden URLs prüfen.
    Falls du nicht ins Backend kommst, füg mal in der wp-config.php oberhalb von oberhalb von /* That's all, stop editing! Happy blogging. */ folgende Zeile ein:
    define( 'RELOCATE', true );
    (Musst du nach erfolgter Korrektur wieder rausnehmen.)

    Die Website-URL soll angeben, unter welcher Adresse deine Website erreichbar ist, während die WordPress-URL angibt, wo die WordPress-Dateien liegen. Normalerweise sind die URLs identisch (dort, wo meine Website liegt, liegen auch die WordPress-Dateien), aber es gibt auch eine Möglichkeit, WordPress in ein eigenes Verzeichnis wordpress zu legen und trotzdem über https://example.com ohne Unterverzeichnis aufrufen zu können. Wie das geht, habe ich hier beschrieben.

    Deine Daten liegen ja auf einem Server. Eine php Datei kannst natürlich direkt bearbeiten, wenn Du via FTP dich einloggst oder ggf. eine alternative beim Webhoster besteht.

    Der Moderator Bego Mario Garde meint, aber man soll die Tabelle wp_options in der Datenbank sich mal anschauen.

    Irgendwie gibt es Probleme mit den Verlinkungen! Auch wenn man auf die Seite geht http://afrika.synology.me dann leitet diese einen auf http://afrika.synology.me/wordpress weiter.

    Die Styles und JS-Skripte können dementsprechend wahrscheinlich nicht greiffen.

    Schau mal dir den STYLE Bereich an:

    <em></style>
    <link rel='stylesheet' id='Total_Soft_Gallery_Video-css'  href='http://afrika.synology.me/wp-content/plugins/gallery-videos/CSS/Total-Soft-Gallery-Video-Widget.css?ver=4.9.7' type='text/css' media='all' />
    <link rel='stylesheet' id='fontawesome-css-css'  href='http://afrika.synology.me/wp-content/plugins/gallery-videos/CSS/totalsoft.css?ver=4.9.7' type='text/css' media='all' />
    <link rel='stylesheet' id='hestia-clients-bar-css'  href='http://afrika.synology.me/wp-content/plugins/themeisle-companion/obfx_modules/companion-legacy/assets/css/hestia/clients-bar.css?ver=4.9.7' type='text/css' media='all' />
    <link rel='stylesheet' id='dashicons-css'  href='http://afrika.synology.me/wp-includes/css/dashicons.min.css?ver=4.9.7' type='text/css' media='all' />
    <link rel='stylesheet' id='obfx-module-pub-css-menu-icons-0-css'  href='https://maxcdn.bootstrapcdn.com/font-awesome/4.7.0/css/font-awesome.min.css?ver=2.6.1' type='text/css' media='all' />
    <link rel='stylesheet' id='obfx-module-pub-css-menu-icons-1-css'  href='http://afrika.synology.me/wp-content/plugins/themeisle-companion/obfx_modules/menu-icons/css/public.css?ver=2.6.1' type='text/css' media='all' />
    <link rel='stylesheet' id='bootstrap-css'  href='http://afrika.synology.me/wp-content/themes/hestia/assets/bootstrap/css/bootstrap.min.css?ver=1.0.2' type='text/css' media='all' />
    <link rel='stylesheet' id='hestia-font-sizes-css'  href='http://afrika.synology.me/wp-content/themes/hestia/assets/css/font-sizes.min.css?ver=2.0.7' type='text/css' media='all' />
    <link rel='stylesheet' id='font-awesome-css'  href='http://afrika.synology.me/wp-content/themes/hestia/assets/font-awesome/css/font-awesome.min.css?ver=1.0.2' type='text/css' media='all' />
    <link rel='stylesheet' id='hestia_style-css'  href='http://afrika.synology.me/wp-content/themes/hestia/style.min.css?ver=2.0.7' type='text/css' media='all' />
    <style id='hestia_style-inline-css' type='text/css'></em>
    

    Da muss überall ein /wordpress rein!!!!!!

    Ein Beispiel!

    view-source:http://afrika.synology.me/
    /wp-content/themes/hestia/style.min.css?ver=2.0.7

    Da bekomme ich eine merkwürdige HTML Datei, die keine CSS datei ist.

    Schreibe ich aber den Ordner wordpress dazwischen:
    view-source:http://afrika.synology.me/wordpress
    /wp-content/themes/hestia/style.min.css?ver=2.0.7

    Nun, sehe ich die CSS Datei, die im anderen Ordner liegt!

    Moderationshinweis: bitte Code-Abschnitte mit dem [code]-Button hier im Beitrags-Editor formatieren, das wird dann lesbarer. Viele Grüße, Bego

    • Diese Antwort wurde geändert vor 5 Jahren, 7 Monaten von yurichill.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 5 Jahren, 7 Monaten von Bego Mario Garde. Grund: Bitte Code formatieren

    Die ganzen CSS und Javascript Dateien funktionieren, wenn man der Ordner wordpress vorschreibt.

    Die ganzen Styles und Javascript Dateien sind dementsprechend nicht richtig verlinkt.

    Geht nicht: (komische HTML Datei)
    view-source:http://afrika.synology.me/wp-content/themes/hestia/style.min.css?ver=2.0.7

    Die eigentliche CSS Datei
    view-source:http://afrika.synology.me/wordpress/wp-content/themes/hestia/style.min.css?ver=2.0.7

    Die ganzen CSS und Javascript Dateien funktionieren, wenn man der Ordner wordpress vorschreibt.

    Deshalb ja mein Hinweis, dass die WordPress-URL nicht stimmt. 🙂

    Man könnte dementsprechend eine kurzfristige Lösung darin finden, die Verlinkungen dementsprechend abzuändern.

    Manche haben die Verlinkungen der Skripte und Styles in eine header.php verlagert, andere wiederrum in der functions.php…etc. etc. etc.

    Edit:
    @bego Mario Garde
    Jupp, wird langfristig die bessere Lösung sein. Sorry, wegen dem Code und vielen Dank für die Hinweise. Ich bin noch relativ neu hier.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 5 Jahren, 7 Monaten von yurichill.

    @yurichill
    Statt das eigentliche Problem (vermutlich falschen Eintrag bei WordPress-URL) zu lösen, würden damit gleich eine Reihe neuer Probleme erzeugt:

    • Änderung im Theme (wird beim Update überschrieben),
    • Vorgabe fester Links (entspricht nicht dem Sinn eines CMS, spätere Anpassungen funktionieren nicht),
    • Änderungen sind später kaum noch nachvollziehbar.
    Thread-Starter frucht

    (@frucht)

    Hallo Leute,

    Erstmal ein riesengrosses DANKESCHÖN.

    Ihr seid echt genial. Werde es heute Abend ausprobieren.

    Danke, Danke viel mal

    Grüsse

Ansicht von 11 Antworten - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Das Thema „Probleme mit Layout und Bildern bei Installation auf Synology“ ist für neue Antworten geschlossen.