Support » Plugins » Hilfe nach update seite nicht mehr aufrufbar

  • Gelöst vollschoen

    (@vollschoen)


    Hallo, leider habe ich keine ahnung. Wir haben uns eine Seite mit WordPress und elementor bauen lassen. Jetzt sind wohl updates gemacht worden und die website wird nicht mehr angezeigt. Leider habe ich keine ahnung was ich machen kann. Bitte um Hilfe

    • Dieses Thema wurde geändert vor 1 Monat, 1 Woche von vollschoen.

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Hallo,
    ist das Problem erledigt? – die Website wird bei mir angezeigt.

    Falls ja, bitte als gelöst markieren.

    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Vielleicht hilft auch, Browser-Cache und Cookies zu löschen.

    Nach größeren Updates kann die Anzeige der Website durch zwischengespeicherte Daten fehlerhaft sein.

    Thread-Starter vollschoen

    (@vollschoen)

    Ja es ist erledigt. Es war wohl ein Plugin was ich installiert hatte. Es hat ein Bekannter gefunden und deaktiviert. War eine kurze Nacht. Habe vor Aufregung nicht geschlafen 😴

    Thread-Starter vollschoen

    (@vollschoen)

    Ich bin froh

    Hier schreiben öfters Benutzer, sie wären „völlig verzweifelt“, weil ihre Website vorübergehend Probleme bereitet und ich frage mich dann, wie sie wohl auf richtige Schicksalsschläge reagieren würden. Im schlechtesten Fall werden vor lauter Panik auch noch Kurzschluß-Entscheidungen getroffen, die das Problem vergrößern. Nicht gut.

    Statt schlafloser Nächte solltest du dir das Plugin Maintenance anschauen, mit dem du deine Website vorübergehend in einen Wartungsmodus schalten kannst. Anschließend kannst du (ggf. am nächsten Morgen) in Ruhe überlegen, was du zuletzt gemacht hast und wie weit das vielleicht zum aktuellen Problem beigetragen hat.
    Manchmal ergibt sich auch ohne eigenes Zutun ein Problem, wenn z.B. ein Theme oder Plugin im Rahmen eines (automatischen) Updates einen Fehler importiert.
    Da Plugins am anfälligsten für solche Fehler sind, schlagen wir sehr oft vor, erst einmal alle Plugins zu deaktivieren (eine Anleitung findest du in den FAQ) und dann ähnlich wie bei einem Sicherungskasten durch einzelnes Aktivieren der Plugins die Fehlerquelle weiter einzugrenzen. Das erspart nicht nur schlaflose Nächte, sondern ist auch der effektivste Weg, um die eigene Website wieder ans Laufen zu bekommen.

    Solltest du den Fehler trotzdem nicht auf Anhieb finden, helfen wir dir gerne bei der Fehlersuche. Je mehr Angaben wir zur Website bekommen (am besten den Website-Bericht), um so leichter können wir dir helfen.

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)