Support » Allgemeine Fragen » Hintergrundfarbe Gutenberg Editor umschalten

  • beulemann

    (@beulemann)


    Hallo!
    Auf meiner Webseite verwende ich einen roten Hintergrund.
    Die Schriftfarbe soll daher weiß sein.

    Das ist soweit kein Problem. Nur wenn ich die Farbe auf weiß setze, dann kann ich es im Gutenberg Editor nicht mehr sehen, da der Hintergrund ja dort auch weiß ist!

    Leider finde ich keine Möglichkeit das umzustellen!

    Weiß es zufällig jemand?

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Wie/wo stellst du die Schriftfarbe ein? Im Customizer?
    Welches Theme verwendest du?

    Ein paar Angaben zu deiner Website wären hilfreich. Du kannst dazu den Website-Bericht ganz bequem per Button kopieren und hier in einer Antwort einfügen. Du findest den Button unter WerkzeugeWebsite-Zustand im Tab „Bericht“. Warte bitte mit dem Klick auf den Button, bis die Zustandsanzeige abgeschlossen ist.

    Hallo,
    ich vermute, du meinst die Erfassung von Beiträgen im Block-Editor?
    Wenn das so ist, dann kannst du eine style-admin.css erstellen, die z. B. den folgenden Inhalt hat:

     .editor-styles-wrapper {
        background: red;
        color: white;
    }

    Diese Datei packst du dann in den Ordner deines (Child-)Themes.
    Zusätzlich musst du z. B. über das Plugin Code Snippets die folgende Funktion einbinden:

    function mein_admin_style() {
       wp_enqueue_style('admin-styles', get_template_directory_uri().'/style-admin.css');
    }
    
    add_action('admin_enqueue_scripts', 'mein_admin_style');

    Danach wird bei der Erfassung eines Beitrags der Hintergrund rot und die Schiftfarbe weiß dargestellt.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Hm, ja, kann man machen, sieht dann aber … rot aus.
    Ich würde den Editor gar nicht stylen.

    Ich hab’s mal gerade mit Twenty Sixteen geprüft: im Customizer den Inhaltshintergrund auf Rot gesetzt, Schriftfarbe weiß. Erstelle ich nun im Block-Editor Seiten und Beiträge, werden die im Editor mit dunkelgrauer Schrift auf weißem Hintergrund dargestellt – die Farbe, die ich im Customizer gesetzt habe, wird nicht für den Editor übernommen. Ist vielleicht nicht so sehr WYSIWYG, aber dafür bekomme ich bis zum Ende des Tages auch kein Kopfweh.

    Wenn du aber unbedingt den Editor versauen möchtest, solltest du

    .editor-styles-wrapper,
    .wp-block  {
        background: red;
        color: white;
    }

    verwenden.

    Das geht auch ohne Child Theme mit Code Snippets, nur dann eben in einer Funktion:

    add_action('admin_head', 'machs_rot');
    function machs_rot() {
    	echo '<style>.editor-styles-wrapper, .wp-block { background: red; color: white; }</style>';
    }

    Ich weiß … 🤓

    @pixolin
    sehr schön. Das habe ich gerade noch ein wenig aufgepimpt:

    add_action('admin_head', 'machs_rot');
    function machs_rot() {
    	echo '<style>.editor-styles-wrapper, .wp-block { background: red; color: white; } .editor-styles-wrapper.block-editor-writing-flow {background-color: yellow;}</style>';
    }

    Das sieht dann noch etwas stylischer aus 🤪

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Ich such schon mal das Ibuprofen raus … 😀

    Warten wir also mal ab, ob der Autor die Kopfschmerzen riskieren möchte. 😊

    BTW: Klappt sogar bei Twenty Twenty-Two.

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Das Thema „Hintergrundfarbe Gutenberg Editor umschalten“ ist für neue Antworten geschlossen.