Support » Allgemeine Fragen » Hosting DNS

  • herrmutzel

    (@herrmutzel)


    Hallo liebes Forum,
    Würde gerne etwas für einen Bekannten erfragen.

    Aktuelle Domain ist über freenom.com registriert. Provider ist in Polen cyberfolks.pl. Diese Nameserver habe ich jetzt bei freenom.com angegeben da die Domain bisher leider nicht sichtbar ist. Soweit so gut, oder? Sollte nur Zeit in Anpruch nehmen.

    Ich frage mich gerade da ich den Zugang zum Backend von cyberfolks habe ob ich mir dort die vorhandene WP Seite irgendwie anschauen kann? Ist das möglich? Direkt aus dem Filemanager gehts nicht. Verschneite Grüße, Matthias

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Serverkonfiguration und DNS-Verwaltung ist hier off topic.

    Wichtig ist, dass du die IP-Adresse des neuen Servers beim Domain-Registrar einträgst. Die Weitergabe dieser Information (DNS-Propagation) kann bis zu 72 Stunden dauern. Du kannst z.B. auf https://www.whatsmydns.net/ testen, welche IP-Adresse der Domain zugewiesen wird. Immer wieder spannend zu beobachten – ich setzt mir vorher immer eine frische Kanne Tee auf.

    Du denkst daran, dass du die externe Domain auch im Kundenmenü des Webhosters hinzufügen musst? Auf dem Server sind unter einer IP-Adresse diverse Virtual Hosts eingetragen. Diesen Eintrag musst du mit deiner Domain ergänzen. Sonst weiß der Webserver intern nicht, was er mit der Domain anfangen soll.

    … da ich den Zugang zum Backend von cyberfolks habe ob ich mir dort die vorhandene WP Seite irgendwie anschauen kann?

    Der Webhoster hat eine Interne Subdomain, über die du den Inhalt der Website ansehen kannst. Allerdings stimmen dann die internen Pfade nicht, die WordPress für Bilder, die Einbindung von Stylesheets und JavaScript usw. verwendet.

    Direkt aus dem Filemanager gehts nicht.

    Damit solltest du zumindest die WordPress-Dateien einer vorhandenen Installation sehen.

    Thread-Starter herrmutzel

    (@herrmutzel)

    Super. Danke. Hinzugefügt ist diese beim Provider. Eventuell hilft jetzt nur warten. Die angegebenen Nameserver: ns1.cyberfolks.pl ns2.cyberfolks.pl ns3.cyberfolks.pl habe ich bei freenom.com eingetragen.
    Whatsmydns zeigt nur rote Kreuze;)

    Schönen Sonntag, Matthias

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Hinzugefügt ist diese beim Provider.

    Beim Webhoster?

    Die angegebenen Nameserver: ns1.cyberfolks.pl ns2.cyberfolks.pl ns3.cyberfolks.pl habe ich bei freenom.com eingetragen.

    Auch die IP-Adresse?

    Thread-Starter herrmutzel

    (@herrmutzel)

    Alles sehr verwirrend wenn man sich damit beschäftigt. Bei der Whois Abfrage tauchen Server auf.

    Domain Nameservers:
    NINA.NS.CLOUDFLARE.COM
    DENVER.NS.CLOUDFLARE.COM

    Die von CLOUDFLARE melden sich wohl nicht zurück und mir ist auf die Schnelle nicht ganz klar was das sein soll. Die Domain ist im Paket des Hosters integriert und es existiert sogar eine Startseite mit: If you see this page, the web server is successfully installed and working. Further configuration is required. The website is coming soon.

    Also sollte die Domain doch auf dem Server sozusagen funktionieren und die WP Seiten abrufbar sein? Der Support verweist eben auf diese CLOUDFLARE Leute. Unbekannt!Seltsam und Gruß, Matthias

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Das Thema „Hosting DNS“ ist für neue Antworten geschlossen.