Support » Allgemeine Fragen » HTTP Error 500 nach fehlerhaftem Download des neusten WP

  • Hallo an alle!

    Jetzt brauche ich doch mal dringend eure Hilfe – wenn mir hier keiner weiterhelfen kann, freue ich mich auch über Infos über kostenpflichtige Helfer 🙂

    „Mir wurde per Mail folgendes mitgeteilt: Seit WordPress 5.2 gibt es eine eingebaute Funktion, die erkennt, wenn ein Plugin oder ein Theme einen fatalen Fehler auf deiner Website verursacht, und dich deswegen mit dieser automatisierten E-Mail benachrichtigt.

    In diesem Fall hat WordPress einen Fehler in einem deiner Plugins, Elementor, abgefangen.“

    Habe mich dann mit dem von WP erstelltem Link in den speziellen Wiederherstellungsmodus auf mein Dashboard einloggen können und dort versucht, das fehlerhafte Elementor-Plugin neu zu installieren. Das hat nicht geklappt. Anschließend habe ich „dann auf die neuste WP-Version updaten“ geklickt, dann kam erneut eine Fehlermeldung, dass meine Website das nicht leisten könne.

    Seitdem kann ich gar nicht mehr als Admin auf meine Seite zugreifen, der Wiederherstellungslink funktioniert auch nicht mehr. „Diese Seite funktioniert nichtwhereismella.com kann diese Anfrage momentan nicht verarbeiten.
    HTTP ERROR 500“ kommt seitdem als Meldung.

    Kann mir jemand von euch helfen? Ich kenne mich leider kaum aus.

    Danke an alle und einen schönen Donnerstag!

    • Dieses Thema wurde geändert vor 5 Monaten, 3 Wochen von whereismella.

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 1 Antwort (von insgesamt 1)
  • Schau bitte mal im Kundenmenü deines Webhosters, wieviel Speicherplatz noch zur Verfügung steht. Ich vermute, dass der Speicherplatz komplett belegt ist und das Update deshalb mittendrin abbricht.

    Um Plugins als Fehlerursache auszuschließen, kannst du das Plugin-Verzeichnis wp-content/plugins per FTP-Programm oder über das Dateiverwaltungsmenü deines Webhoster umbenennen. WordPress deaktiviert dann automatisch alle Plugins und du kannst sie, wenn alles wieder läuft, wieder aktivieren. Deine Einstellungen bleiben erhalten.

    Wahrscheinlich muss aber ein manuelles Update gemacht werden. Eine Anleitung findest du z.B. hier: Wie aktualisiere ich eine WordPress-Installation manuell?

    Noch kurz der Hinweis: Jobangebote jeglicher Art sind hier ausdrücklich unerwünscht und führen normalerweise zur sofortigen Schließung des Threads. Ich habe hier eine Ausnahme gemacht, aber es wäre nett, wenn du dir die Forenregeln nochmal durchliest.

Ansicht von 1 Antwort (von insgesamt 1)