Support » Allgemeine Fragen » HTTP Error bei Bilderupload

  • Gelöst Badi96

    (@badi96)


    Hallo Community,

    ich habe leider nicht wirklich eine Lösung gefunden, weder im Deutschen noch im Englischen Bereich, wie ich diesen Fehler beheben könnte.

    Ich bekomme seit einem Serverumzug, wenn ich Bilder in die Mediathek hochladen möchte, einen „HTTP Error“ Fehler.

    Jemand eine Idee, wie ich diesen Fehler entferne?

    Homepage: Fifa-Network.de

    PHP-Version: 5.5.30

    Vielen Dank schon mal.

Ansicht von 14 Antworten - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Zunächst würde ich nochmal die Aktualisierung durchlaufen lassen (Dashboard > Aktualisierungen > aktuelle WordPress-Version erneut installieren). Dann den Browser neu starten und z.B. versuchen, diese Bilddatei hochzuladen.

    Klappt es dann immer noch nicht, kann das auch an einer Servereinstellung liegen. Probier dann mal aus, ob sich etwas ändert, wenn du in die .htaccess-Datei im Web-Rootverzeichnis folgendes einträgst:

    <IfModule mod_security.c>
    SecFilterEngine Off
    SecFilterScanPOST Off
    </IfModule>

    Hallo,

    danke für die schnelle Antwort.

    Habe diese Schritte durchgeführt, leider geht es aber immer noch nicht..

    In der Mediathek wird dann nach dem „Http Error“ eine Datei angezeigt, ohne Bildvorschau..

    Karl Silver

    (@karlfox2014akakldkarl)

    Hallo, Badi96.

    Ich hatte einmal ein ähnliches Problem.

    Nach meinem Serverumzug klappten Uploads bzw. das Anlegen neuer Seiten im Backend nur limitiert. Ich erhielt ebenso nur eine leeres Image-Vorschau-Bild als Resultat nach dem Image-Upload.

    Grund war, dass zwar neue Datensätze in der Datenbank geschrieben werden konnten, der AUTO_INCREMENT Wert aber beim Tabellen-Import nicht korrekt übernommen worden war. Daher wurde neue Einträge (Uploads, Pages) in der Tabelle mit einer falschen ID versehen und es kam zu doppelten Einträgen mit derselben ID.

    Ich musste zur Lösung via phpMyAdmin für meine Tabellen – vor allem wp_posts – den PRIMARY KEY per Hand neu setzen. Auch das erneute Setzen des AUTO_INCREMENT Wertes war nötig.

    Evtl. gibt es hierfür auch einen besseren automatischen Weg, den ein anderer User dafür empfehlen kann.

    Ein Blick in die Datenbank könnte jedenfalls Klarheit bringen, ob es an einem fehlenden PRIMARY KEY liegt.

    Hallo Karl Silver,

    danke für diese Info.

    Leider bin ich was Datenbanken angeht ein richtiger Laie.

    Gibt es hierfür eine Anleitung?

    Muss ich diesen Key bei jeder einzelnen Zeile neu setzen?

    Danke schon einmal für die Hilfe.

    Karl Silver

    (@karlfox2014akakldkarl)

    Hallo, Badi96.

    OK, verstehe. Hier meine Empfehlungen.

    Achtung! Achte bitte gut auf dein System und gehe möglichst vorsichtig vor, wenn du dir nicht sicher bist.

    1. Wichtig: vorher unbedingt ein Backup machen.

    2. Wichtig: vorher unbedingt ein Backup machen. Schritt 1 ist nicht optional. 🙂

    3. Erst den Support befragen:
    Bitte frag‘ erst bei deinem Provider nach, ob es derzeit Probleme mit der Datenbank gibt oder ein möglicher Schreib-Fehler besteht. Erklär‘ dem Support deines Hosting-Providers auch noch kurz den Fehler der bei dir auftaucht. Die Techniker sollten am besten Auskunft geben können.

    2. Selbst via PHPMyAdmin lösen:
    Zu deiner Frage. Du musst eigentlich nur in die Übersicht der Tabelle „wp_posts“ bei PHPMyAdmin einmal den PRIMARY KEY setzen. Den Login zu PHPMyAdmin solltest du in der Server-Verwaltung deines Hosting-Providers finden.

    ABER: Bitte beurteile selbst ob du an der Datenbank Änderungen vornehmen möchtest, wenn du dir nicht sicher bist. Ich möchte dir ungern hier einen Rat geben, der deine Situation eher verschlechtert als dir hilft. Bitte überlege gut, ob du nicht jemanden kennst, der dir bei den Änderungen vor Ort helfen oder das Datenbank-Thema evtl. mit dir gemeinsam besprechen und beurteilen kann.

    Wenn du es selbst machen kannst und möchtest, gibt es hier – siehe Link – eine Anleitung zum Setzen des PRIMARY KEY. Du solltest allerdings auch in der Tabellen-Übersicht gleich anhand eines Schlüssel-Symbols (grau bzw. markiert dargestellt) in der ID-Spalte der Tabelle erkennen, ob der KEY nicht ohnehin bereits gesetzt ist und dein Problem ganz woanders liegt…

    LINK: http://stackoverflow.com/questions/19198397/mysql-how-to-set-the-primary-key-on-phpmyadmin

    LG
    Karl

    Hallo Karl Silver,

    also in meiner Datenbank, genau genommen in den wptourn_posts bei mir, ist bereits ein PRIMARY KEY gesetzt.

    Die Nummerierung der ID etc. stimmt auch alles.

    Ist es vielleicht noch möglich, dass sich der Bilder Upload mit dem Plugin „Visual Composer“ nicht verträgt?

    LINK

    Hallo Karl Silver,

    der Primary Key wurde bereits gesetzt und die ID ist fortlaufend, denke das dass alles passt.

    Könnte es vllt. mit meinem dem Plugin „Visual Composer“ zusammenhängen?

    Link=http://codecanyon.net/item/visual-composer-page-builder-for-wordpress/242431

    Wie viel PHP Memory Limit hast Du auf dem Server?

    Gruß, Torsten

    Karl Silver

    (@karlfox2014akakldkarl)

    Hallo, Badi96.

    Alles klar. Schön wenn in der DB alles in Ordnung ist.

    Plugin-Frage: Du kannst das selbst testen indem du den Wartungs-Modus aktivierst, dein Composer-Plugin kurz ausschaltest und den Upload im Backend probierst.

    Alternativ würde ich noch vorschlagen, eine Mail an den Support deines Hosters zu schreiben. Wenn es ein generelles Problem am Server gibt oder deine Konfiguration nur nach zu konfigurieren ist, dann sollte ein Support-Mitarbeiter dir eigentlich am schnellsten helfen können.

    lg
    Karl

    Hallo Karl Silver,

    also hab es getestet.

    Liegt wirklich an dem Plugin..

    Dieses benötige ich aber sehr dringend, als es ist nicht möglich dass ich das deaktiviere…

    Karl Silver

    (@karlfox2014akakldkarl)

    Hallo, Badi96.

    Alles klar. Das sind doch eigentlich gute Nachrichten.
    Damit kannst du das Problem also eingrenzen. Das ist sehr gut.

    Ich würde mich an das Support-Forum des Plugin-Herstellers wenden – das Problem wirst evtl. wohl nicht nur du alleine haben.

    Wie viel PHP Memory Limit hast Du auf dem Server?

    Gruß, Torsten

    Durch ein Upgrade meines Hosting Pakets sind nun alle Error’s weg.

    Denke es hatte mit dem Memory Limit zu tun.

    Trotzdem danke an die schnelle Hilfe 🙂

    Karl Silver

    (@karlfox2014akakldkarl)

    Hallo, Badi96.

    Gut, dass es nun wieder klappt. Den Support des Hosters zu befragen hilft
    auch aus meiner Erfahrung meist am schnellsten, da der Support die meiste Erfahrung konkret zu dem System hat. Ausser natürlich es ist ein reines WP-Problem.

    Alles Gute weiterhin für die Arbeit mit WordPress.

Ansicht von 14 Antworten - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Das Thema „HTTP Error bei Bilderupload“ ist für neue Antworten geschlossen.