Support » Allgemeine Fragen » http:// + http://www – doppelte Seitenlistung meiner Seite

Ansicht von 11 Antworten - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Google mag keine Inhalte, die im Internet doppelt (oder öfter) vorkommen, weil sich dann schwer festlegen lässt, welche Website als Suchergebnis ausgegeben werden soll.

    Der Web Host konfiguriert seinen Webserver so, dass die Webseiten sowohl mit als auch ohne www erreichbar sind, damit der Kunde nicht meckert, der Webserver wäre kaputt.

    Was tun? Du kannst in der Server-Konfigurationsdatei .htaccess eine Weiterleitungsregel einbauen, damit alle, die deine Webseiten ohne www aufrufen (z.B. aus Bequemlichkeit) automatisch auf die Adressen mit www weitergeleitet werden. Dazu trägst du oberhalb der Einträge, die von WordPress stammen, folgendes ein:

    RewriteEngine on
    RewriteCond %{HTTP_HOST} ^koerperundseife\.com$ [NC]
    RewriteRule ^(.*)$ http://www.koerperundseife.com/$1 [R=301,L]

    (Ich hab den Domain-Namen mal etwas geändert, damit wir nicht in den Suchergebnissen für deine Website erscheinen, aber du wirst schon wissen, was gemeint ist.) 🙂

    Hallo Bego,

    dankeschön für die Info.

    Mit ‚Server-Konfigurationsdatei‘ meinst Du eine Datei, die bei 1und1 liegt, nicht bei WP?
    Ich habe über FileZilla die htaccess-Datei zwar gefunden, kann sie dort aber nicht bearbeiten.

    In WP, Design, Editor finde ich keine htaccess-Datei.

    Unter 1&1 hätte ich noch eine ‚MySQL-Datenbank‘ und ‚PHP-Einstellungen‘

    Jetzt kann ich via FileZilla die .htaccess öffnen und da steht folgendes:

    Options +Indexes
    RemoveHandler .html
    RemoveType .html
    AddType text/html .html
    Satisfy any
    Order Deny,Allow
    Allow from 212.227.112.228
    Deny from all
    ####

    Setze ich Deinen Eintrag davor oder dahinter? Und dann kriege ich auch sicher keine Fehlermeldung?

    Moderationshinweis: Bitte keine vertraulichen Zugangsdaten posten. Grüße, Bego

    Ich habe über FileZilla die htaccess-Datei zwar gefunden, … In WP, Design, Editor finde ich keine htaccess-Datei.

    Ähm, wie bitte? 🙂

    In deinem Verzeichnis mit den Webseiten (wird häufig als htdocs, www oder einfach nur webseiten bezeichnet) müsste es eine Datei .htaccess geben, die von WordPress angelegt wurde und bereits etwas in der Art

    # BEGIN WordPress
    <IfModule mod_rewrite.c>
    RewriteEngine On
    RewriteBase /
    RewriteRule ^index\.php$ - [L]
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
    RewriteRule . /index.php [L]
    </IfModule>
    
    # END WordPress

    … enthält. Und da musst du den o.g. Code oberhalb von # BEGIN WordPress eintragen.

    Ggf. solltest du auch noch prüfen, ob Filezilla versteckte Dateien überhaupt anzeigt. Unter UNIX/Linux sind alles Dateien, die mit einem Punkt anfangen „versteckt“.

    Ok, via FileZilla habe ich die htdocs-Datei gefunden,
    danach mich durch jeden einzelnen Unterordner geclickt
    und nach der .htaccess-Datei gesucht.

    Vorher bei ‚Auflistung versteckter Dateien‘ ein Häkchen gesetzt, aber ich kann wirklich keine .htaccess finden, nur die, die ich anfangs schon gepostet habe.

    So sieht das dann aus:
    <a href=“http://www.pic-upload.de/view-29921582/FileZilla.png.html
    „>

    Gibt es evtl.noch einen Plan B, um die doppelte Eintragung zu eliminieren?

    Immer noch in FileZilla, habe ich mit ‚Dateisuche auf Server‘ die .htaccess-Datei versucht ausfindig zu machen.
    Die vom jüngsten Datum habe ich ausgewählt.
    Die Daten ‚hingen‘ alle an einem Stück, so dass ich Zeile für Zeile vorgehen musste, bis ich ‚# BEGIN WP‘ gefunden habe.
    Oberhalb davon dann den Eintrag von Dir eingefügt.

    Könntest Du bitte drüber schauen, ob das korrekt ist?

    <a href=“http://www.pic-upload.de/view-29921984/htaccess.png.html
    „>

    Ganz vielen Dank!

    Oh ha. :/

    Bei dem Screenshot aus deinem letzten Beitrag verstehe ich, dass du Schwierigkeiten hast, die .htaccess zu bearbeiten. Nun ist aber Windows Notepad auch kein richtiger Programm-Editor, der dir den Code gescheit darstellt. Installier doch mal z.B. Notepad++ – damit dürfte es deutlich einfacher gehen.

    Ach danke für den ‚Notepad‘.Link! Komplett anderes Bild in der htaccess-Datei …

    Deine Änderung mit meiner Personalisierung hab ich jetzt oberhalb ‚BEGIN WP‘ eingefügt und Datei wieder auf den Server gespielt.

    Jetzt muss ich nichts weiter tun, außer nochmal bei Webmaster Tools die Seite checken?

    Na, ich würde erstmal im Browser die Adresse einmal mit und einmal ohne „www“ eingeben und sehen, was passiert. (Sieht aber soweit schon mal gut aus.)

    In den Webmaster Tools kannst du angeben, welche Variante die bevorzugte für deine Website ist (das sollte zu deinen Einstellungen passen!) und dann Google anstupsen, um einen erneuten Suchlauf zu machen (unter Crawling).

    Ganz vielen Dank für Deine Unterstützung, Bego!
    Allein wäre ich damit komplett verloren gewesen.

    Jetzt habe ich folgendes Problem, dass ich mich für meine Seite nicht mehr anmelden konnte und nicht ins Dashboard hinein kam.

    Also habe ich kurzerhand via FileZilla den Eintrag wieder rausgenommen und .htaccess erneut hochgeladen. Jetzt geht alles wieder, aber mir fehlt jetzt natürlich Dein Post in der .htaccess.
    War der evtl. an der falschen Stelle? Oder hat ein Zeichen gefehlt? Ich habe mit Strg/c Deinen Eintrag kopiert, damit mir nix entgeht.

Ansicht von 11 Antworten - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Das Thema „http:// + http://www – doppelte Seitenlistung meiner Seite“ ist für neue Antworten geschlossen.