Support » Allgemeine Fragen » https und ssl in wordpress

  • Gelöst civv

    (@civv)


    Wir hosten unsere Seite (civv-info.org) bei einem deutschen Provider, der (leider) nicht ssl-Zertifikate vergibt und auch kein https anbietet. Da wir ein Bezahlsystem für unsere Mitglieder einführen wollen, oder auch einfach nur SEPA-Lastschrift- Daten einziehen wollen, brauchen wir einen sicheren Bereich zur Übermittlung der Zahlungs-Daten. Die Mitgliedschaft ist international, aber überweigend EU, wenn auch nicht überwiegend Euro, da auch GB.

    Meine Fragen lauten:
    – kann man einen Teil also eine Seite unserer website bei einem anderen provider histen? Also kann ich die website trennen?
    – kenntjemand eine andere Lösung?
    – muss ich den host-provider wechseln?
    – wenn ja, wie kann ich die ganze Seite einfach übertragen?
    Für etwas Hilfe bin ich sehr dankbar.
    Johannes

Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Aus meiner Erfahrung sollt man den Provider wechseln. Hier könnte man dann gleich noch Antwortzeiten, Traffic und Speicherbedarf analysieren und sich eine passende Lösung suchen.
    Ein Übertrag bei identischem Verzeichnisaufbau und gleicher Domain ist in recht kurzer Zeit zu machen. Im westlichen spielt man seine Backups der Dateien und Datenbank ein, passt die Datenbank Zugriffsdaten in der wp-config.php an und legt die Domain auf das Verzeichnis, wo sie vorher auch lag (Voraussetzung keine Blog Netzwerk Installation).

    Das United Domains kein https anbietet, wundert mich etwas. Ich bin bei all-inkl und dort sehr zufrieden. HTTPS kann man extra ordern – fängt bei 99,- Euro im Jahr an.

    Thread-Starter civv

    (@civv)

    Danke für die hilfreiche Antwort. Ja, United Domains hat mir bestätigt, dass sie kein https haben.
    Beim Einspielen der backups der Daten habe ich noch Schwierigkeiten. ich habe es kürzlich testen wollen und festgestellt, dass mir Kenntnisse fehlen, es richtig durchzuführen. Das muss ich noch üben.
    Danke und bis später. Ich schließe den Punkt erst einmal.

Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Das Thema „https und ssl in wordpress“ ist für neue Antworten geschlossen.