Support » Allgemeine Fragen » ich kann keine Beiträge mehr schreiben

  • Gelöst dosuja

    (@dosuja)


    Guten Morgen,

    nachdem ich gestern versucht habe, ein Plugin zu updaten bzw. neu zu installieren, das Google Analytics im Dashboard integriert, kann ich keine Beiträge mehr schreiben.
    Wenn ich einen neuen Beitrag schreiben möchte, kommt folgende Fehlermeldung:

    object from empty value in /homepages/32/d442754367/htdocs/dietestfamilie.de/wp-admin/includes/post.php on line 713

    supplied for foreach() in /homepages/32/d442754367/htdocs/dietestfamilie.de/wp-content/plugins/wordpress-seo/admin/metabox/class-metabox.php on line 1038

    Nur der Titel lässt sich eintragen, darunter die Meldung:

    Du bearbeitest gerade die Seite, die deine letzten Beiträge anzeigt.

    Und man kann keinen weiteren Text pflegen.

    Oben genannte Google Analytics Plugins habe ich wieder deaktiviert und gelöscht.

    Site Health zeigt folgende Probleme an, die ich nicht verstehe:

    2 Critical issues

    The REST API is one way WordPress, and other applications, communicate with the server. One example is the block editor screen, which relies on this to display, and save, your posts and pages.

    The REST API request failed due to an error.
    Error: [] cURL error 28: Operation timed out after 10001 milliseconds with 0 bytes received

    Loopback requests are used to run scheduled events, and are also used by the built-in editors for themes and plugins to verify code stability.

    The loopback request to your site failed, this means features relying on them are not currently working as expected.
    Error encountered: (0) cURL error 28: Operation timed out after 10000 milliseconds with 0 bytes received

    Bin über jede Hilfe dankbar!

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 15 Antworten - 31 bis 45 (von insgesamt 54)
  • @dosuja Hast du den Vorschlag von Hans-Gerd gelesen?

    Die Fehlermeldungen weisen alle auf Probleme mit der Datenbank hin. Eine Datenbank-Reparatur, wie von Hans-Gerd vorgeschlagen, ist deshalb naheliegend.

    Und bitte verwenden die Code-Formatierung, wenn du lange Fehler-Logs einfügst. Ich hab inzwischen zwanzig Minuten damit verbracht, deine Beiträge zu korrigieren und werde weitere Beiträge, die in der Moderationsschleife liegen, nicht mehr bearbeiten.

    Screenshot Formatierungsleiste für Forenbeiträge enthält Code-Button

    Sorry, das mit der Code-Formatierung wusste ich nicht.
    Bin gerade dabei phpMyAdmin zu installieren, um den Vorschlag von Gerd ausprobieren zu können.

    Gib doch bitte mal mit einem geeigneten Programmier-Editor (z. B. Notepad++) in der wp-config.php oberhalb von /* That’s all, stop editing! Happy blogging. */ folgendes ein:
    define(‚WP_ALLOW_REPAIR‘, true);
    Danach rufst du im Browser folgende Webseite auf:
    https://das_ist_meine_seite.de/wp-admin/maint/repair.php (natürlich mit deiner Domain )
    Dort klickst du auf „Repair and Optimize“.

    Da brauchst du kein phpMyAdmin.

    Wenn ich die Seite https://dietestfamilie.de/wp-admin/maint/repair.php öffnen möchte, kommt folgende Meldung:

    Warning: Use of undefined constant �WP_ALLOW_REPAIR� - assumed '�WP_ALLOW_REPAIR�' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/32/d442754367/htdocs/dietestfamilie.de/wp-config.php on line 76
    
    WordPress
    Erlaube eine automatische Reparatur der Datenbank
    
    Um dieser Seite zu erlauben, Datenbank-Probleme automatisch zu reparieren, füge bitte deiner wp-config.php Datei folgende Zeile hinzu. Und danach lade diese Seite erneut.
    
    define('WP_ALLOW_REPAIR', true);
    Prüfe geheime Schlüssel
    
    Während du deine wp-config.php Datei bearbeitest, nimm dir einen Moment Zeit und stelle sicher, dass du alle acht Schlüssel hast und diese eindeutig sind. Du kannst sie generieren, indem du den WordPress.org Secret Key Service nutzt.

    jetzt hat es doch geklappt:

    Die Tabelle wp_users ist in Ordnung.
        
        Konnte die Tabelle wp_users nicht optimieren. Fehler:
    
    Die Tabelle wp_usermeta ist in Ordnung.
        
        Konnte die Tabelle wp_usermeta nicht optimieren. Fehler:
    
    Die Tabelle wp_posts ist in Ordnung.
        
        Konnte die Tabelle wp_posts nicht optimieren. Fehler:
    
    Die Tabelle wp_comments ist in Ordnung.
        
        Konnte die Tabelle wp_comments nicht optimieren. Fehler:
    
    Die Tabelle wp_links ist in Ordnung.
        
        Konnte die Tabelle wp_links nicht optimieren. Fehler:
    
    Die Tabelle wp_options ist in Ordnung.
        
        Konnte die Tabelle wp_options nicht optimieren. Fehler:
    
    Die Tabelle wp_postmeta ist in Ordnung.
        
        Konnte die Tabelle wp_postmeta nicht optimieren. Fehler:
    
    Die Tabelle wp_terms ist in Ordnung.
        
        Konnte die Tabelle wp_terms nicht optimieren. Fehler:
    
    Die Tabelle wp_term_taxonomy ist in Ordnung.
        
        Konnte die Tabelle wp_term_taxonomy nicht optimieren. Fehler:
    
    Die Tabelle wp_term_relationships ist in Ordnung.
        
        Konnte die Tabelle wp_term_relationships nicht optimieren. Fehler:
    
    Die Tabelle wp_termmeta ist in Ordnung.
        
        Konnte die Tabelle wp_termmeta nicht optimieren. Fehler:
    
    Die Tabelle wp_commentmeta ist in Ordnung.
        
        Konnte die Tabelle wp_commentmeta nicht optimieren. Fehler:
    
    Die Tabelle wp_yoast_seo_links ist in Ordnung.
        
        Konnte die Tabelle wp_yoast_seo_links nicht optimieren. Fehler:
    
    Die Tabelle wp_yoast_seo_meta ist in Ordnung.
        
        Konnte die Tabelle wp_yoast_seo_meta nicht optimieren. Fehler:
    
    Reparaturen abgeschlossen. Bitte entferne die folgende Zeile aus wp-config.php, um diese Seite vor unauthorisierten Zugang zu schützen.
    
    define('WP_ALLOW_REPAIR', true);

    Wie du gelesen hast, kannst du die Zeile jetzt wieder aus der wp-config.php entfernen.

    Funktioniert denn das Erstellen neuer Beiträge jetzt?

    Ja, die Zeile habe bereits wieder aus der wp-config entfernt.

    Leider funktioniert das Erstellen neuer Beiträge trotzdem immer noch nicht.

    Es kommt immer die Meldung:

    Du bearbeitest gerade die Seite, die deine letzten Beiträge anzeigt.

    Titel kann erstellt werden, der Text darunter nicht.

    wenn ich Bilder hochladen möchte, kommt der Fehler:

    Der Beitrag konnte nicht in die Datenbank eingefügt werden

    Zu dem einen Punkt habe ich dir bereits etwas geschrieben:
    Wenn du im Customizer oder Einstellungen > Lesen festlegst, dass die Blogbeiträge auf einer bestimmten, vorher erstellten Seite erscheinen sollen, kannst du den Inhalt dieser Seite nicht mehr ändern, weil die Seite nur noch ein Platzhalter ist.

    Ansonsten scheint es ein Problem mit den Benutzerrechten der Datenbank zu geben.
    Bitte sprich den Support deines Webhosters an, wieso dein Datenbankbenutzer (die Zugangsdaten sind in der wp-config.php eingetragen) keine Schreibberechtigung auf der Datenbank hat.

    In den Einstellungen habe ich „deine letzten Beiträge“ ausgewählt:

    Bilder-Upload.eu - share DEINE Bilder

    Ich rufe mal bei 1&1 an.

    Habe gerade mit 1&1 telefoniert und erfahren, dass meine Datenbank voll ist :/
    Ich versuche es erst einmal mit einem Plugin zum Aufräumen.

    Na, das erklärt doch die Probleme. Schön, dass du den Fehler gefunden hast.

    Dein Account hier habe ich wieder freigeschaltet – bitte demnächst Code und lange Fehlermeldungen entsprechend formatieren. Du ersparst uns damit viel Arbeit.

    Markierst du den Thread noch als „gelöst“?

    Habe gerade mit 1&1 telefoniert und erfahren, dass meine Datenbank voll ist :/

    … das habe ich aber auch noch nicht erlebt. Aber immerhin: freut mich, dass jetzt zumindest die Ursache klar ist 🙂
    Nachtrag:WP Optimize wäre da vielleicht interessant.

    vielen Dank für eure Mühe und Hilfe!
    Ich hoffe mal, dass danach wieder alles funktioniert 🙂

    gerne 🙂 – viel Erfolg

Ansicht von 15 Antworten - 31 bis 45 (von insgesamt 54)