Support » Allgemeine Fragen » Import WP Seiten ohne Plugin

  • Hallo!
    ich hätte folgendes Problem. Ich habe einen Export unserer Homepage die mit WP gemacht wurde erhalten. Dieser Export wurde ohne ein Plugin gemacht.
    Die Homepage soll nun auf eine andere Domain und Server umziehen da wir mit der Agentur die die Seite erstellt hat nicht mehr zusammen arbeiten. Die Seiten lassen sich nicht über WP importieren (php, html…).
    Nun ist die Frage wie bekomme ich den Export/Backup der Seite auf meine WP installation (es wurde eine Neue Datenbank mit WP installiert)
    Vorab vielen Dank für eure Hilfe.

Ansicht von 14 Antworten - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Hallo,
    dazu gibt es einige Anleitungen im Netz, hier z. B. eine Anleitung, die „passen“ dürfte.
    Wenn Du die Möglichkeit hast, auf die ehemalige Seite zuzugreifen, könntest Du die Migration allerdings auch mit Duplicator, All-in-One WP Migration oder Updraft Plus (das geht prinzipiell auch mit der kostenfreien Version) erstellen.
    Das sind natürlich allesamt Plugins, aber damit geht die Migration an sich unproblematischer über die Bühne.

    Thread-Ersteller Ina

    (@ibohn)

    @hage vielen Dank! Leider habe ich keinen Zugriff auf die alte Seite und auch keinen Export der Datenbank nur von den Ordnern der Seite die wp-config der alten Seite fehlt auch ist mir jetzt aufgefallen und die Agentur sellt sich seit Wochen taub.

    @ibohn,

    Agentur sellt sich seit Wochen taub

    … das hört sich nicht gut an. Aber unter dem ersten Link war eine Anleitung, wie Du das hinbekommen kannst. Allerdings benötigst Du dafür natürlich die Daten (Datenbankname, etc.). Da bleibt allerdings nur zu hoffen, dass das eine korrekte Sicherung ist, sonst würde ich der Agentur mal ein paar Takte sagen.
    Viel Erfolg

    Wie @hage schon schrieb, ohne Datenbank keine Daten!
    Du hast wie z.B. beim Menschen das Knochengerüst erhalten, aber das alleine ist nicht annähernd lebensfähig 😉
    Die wirklichen Inhalte sind in der DB!

    Habt ihr irgendwelche schriftlichen Vereinbarungen mit der Agentur? Wenn ja, bitte genau durchlesen, ob die Agentur nicht verpflichtet ist, euch alle Dateien und ein Dump der Datenbank zur Verfügung zu stellen. Allerdings habe ich auch schon von miesen Agenturen gehört, die in Vereinbarungen stehen haben, dass die Domain zwar dem Kunden gehört, aber das komplette Layout inkl. Datenbank als geistiges Eigentum der Agentur gehört. Dann habt ihr die berühmte A-Karte.

    Thread-Ersteller Ina

    (@ibohn)

    Das die Antwort von der Agentur:

    Die enthaltenen Dateien können wie gesagt auf einem neuen Server hochgeladen und weiter betrieben werden. Allerdings ist die weitere Pflege über ein CMS wie WordPress oder ähnliches, ohne einen bestimmten Programmierungsaufwand, nicht mehr möglich. Es handelt sich lediglich um eine reine HTML-Seite.
    Das statische HTML von einem Export kann nicht „direkt“ wieder innerhalb von WordPress genutzt werden. Dazu muss die HTML-Struktur erst wieder in ein neues WordPress-Theme übertragen werden. Das ist allerdings nicht trivial und daher ohne jemanden, der sich in der WordPress-Theme-Entwicklung auskennt, nicht möglich. Hier benötigen Sie dann einen Ansprechpartner, der tatsächlich tief in der Thematik von WordPress bewandert ist.

    In den Verträgen steht das uns die Seite gehört. Das Design wurde von unserer Ursprünglichen Seite übernommen also nicht neu entwickelt steht nur drin das die Designs Ihre bleiben.

    Hähä, die haben euch einfach die von WordPress generierten HTML-Seiten geschickt!? Das ist eine Frechheit! Das hätte man auch mit einem Programm wie httrack selber machen können.

    Ganz ehrlich? Ich würde denen ganz gehörig in die Weichteile treten. Fordere einen Dump der Datenbank und alle WordPress-Dateien. Oder lass dir, falls ihr das nicht habt, einen FTP-Zugang einrichten und ziehe sämtliche Dateien selber. Einen Dump der Datenbank kann man auch selber machen, wenn man z.B. phpMyAdmin auf dem Server zur Verfügung hat.

    In den Verträgen steht das uns die Seite gehört. Das Design wurde von unserer Ursprünglichen Seite übernommen also nicht neu entwickelt steht nur drin das die Designs Ihre bleiben.

    Krass und widersprüchlich. Wie kann eine Seite denen gehören? Und das Design wurde von deren Seite genommen (nicht entwickelt) aber das Design bleibt das des Auftraggebers?

    Hallo @bscu,
    hmm – für mich hört sich das eher so an, als wäre das keine WP-Seite gewesen:

    Es handelt sich lediglich um eine reine HTML-Seite.

    Da wäre ich mit den Weichteilen ein wenig vorsichtig 😉
    Letztendlich müsste @ibohn ja schon wissen, ob das eine statische HTML-Seite oder eine WP-Seite war (ist).
    Aber die Vertragsbedingungen sind in der Tat eine Frechheit 🙁

    Thread-Ersteller Ina

    (@ibohn)

    @bscu Die gehen mir schon lange auf den Keks sind auch seit Anfang des Monats bei einer anderen Agentur. Bei der alten hatte man Zugang auf nichts nur auf ihr eigenes Tool. Die wollten selbst für das GoogleAds Konto noch 400€ haben (die wir nicht gezahlt haben).

    @hage

    Letztendlich müsste @ibohn ja schon wissen, ob das eine statische HTML-Seite oder eine WP-Seite war (ist).

    richtig und @ibohn schrieb:

    Ich habe einen Export unserer Homepage die mit WP gemacht wurde erhalten.

    Thread-Ersteller Ina

    (@ibohn)

    @hage Das war eine WP-Seite soviel ist bekannt. Ich hatte mal über umwege Zugangsdaten zumindest solche wo ich mir die Seiten ansehen konnte aber nichts selbst ändern.

    Wenn du dir sicher bist, dass die Seite mit WordPress gemacht wurde, dann siehe „Ich würde denen ganz gehörig…“

    @ibohn dann schließe ich mich @bscu an: „Ich würde denen ganz gehörig…“

Ansicht von 14 Antworten - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Das Thema „Import WP Seiten ohne Plugin“ ist für neue Antworten geschlossen.