Support » Installation » Import von WordPress FTP Daten

  • Aldaron1

    (@aldaron1)


    Hallo zusammen.

    Erstmal vorab, ich habe wenig Ahnung von Programmierung und bin WordPress beginner.

    Ursprünglich habe ich meine WordPress-Seite auf meinem Gratis-Host aufgebaut. Nun habe ich mir ein URL sowie einen Webspace gekauft.

    Nun habe ich die Daten auf den neuen Host verschoben mit Cyberduck.
    Auf der neuen URL musste ich nun WordPress „installieren“.
    Im Moment ist nur das leere Standart Template zusehen. Ich möchte aber, dass die gesamten Einstellungen/Bilder/Texte übernommen werden.

    Wie kann ich die nun importieren? Hätte die WordPress Daten die ich per FTP verschoben habe, nicht automatisch auf der neuen URL ersichtlich werden sollen?

    Vielen Dank für eure Antworten, freundliche Grüsse
    Aldaron

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Edi

    (@psychosopher)

    WordPress arbeitet mit einer Datenbank, und die muss von der bisherigen Installation mitgenommen und angepasst werden.

    Wenn Du noch Zugang zu Deiner bisherigen Installation hast, kannst Du das Plugin Duplicator installieren und mit dem damit erstellten „Archiv“ aller Dateien und eben der Datenbank die Website einfach auf dem neue Server wieder einrichten:

    https://wordpress.org/plugins/duplicator/

    Aldaron1

    (@aldaron1)

    Danke für die Antwort.

    Das ist das Problem.
    Ich habe in der WordPress Datei den URL auf meine neue URL gewechselt, in der Hoffnung das es dann übernommen wird.
    Danach hat meine alte URL logischerweise nicht mehr funktioniert. Also habe ich in der active.php Datei einen Code eingegeben, damit ich wieder auf meine alte URL konnte. Dort funktionierte aber nur die Startseite, überall sonst kam die „404 Error“ meldung. Und meine Benutzername funktioniert nicht mehr. Nur der neue Benutzername den ich auf der neuen Installation eingerichtet habe.

    Kurz zusammengefasst ich komme nicht mehr auf die alte Website und alle Daten. Alles was ich noch haben sind die gesammelten Daten aus dem FTP Server.

    Edi

    (@psychosopher)

    Über das Admin-Panel solltest Du aber noch Zugriff auf die Datenbank haben.

    Allerdings verstehe ich nicht genau, was Du gemacht hast. Wenn die alte Installation noch besteht, solltest Du die alte Website doch noch aufrufen können. Hast Du WordPress dort gelöscht?

    Und welche Datei meinst Du mit active.php? WordPress kennt eine solche nicht.

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Das Thema „Import von WordPress FTP Daten“ ist für neue Antworten geschlossen.