Support » Installation » Installation Problem 404

  • Liebe Alle,

    auch ich wollte mich für WordPress entscheiden, habe allerdings bereits bei der Installation erhebliche Probleme, die ich scheinbar alleine nicht gelöst bekomme:

    Ich besitze Webspace bei one.com und betreibe dort eine Homepage, die ich bei cargocollective erstellt habe. Diese läuft über einen eigenen Nameserver, welchen ich in den DNS Einstellungen von one.com eingestellt habe.

    Nun will ich zu WordPress.org wechseln und habe die Installationsdateien heruntergeladen. Diese habe ich bei one.com im „file Manager“ nach Anleitung von one.com hochgeladen. Sobald ich file Manager die index.php Datei öffnen möchte (um zur Installation, Sprache etc. zu gelangen) kommt lediglich der Fehler 404 not found. Ich habe mir bereits alles mögliche durchgelesen und nichts funktioniert bisher.

    Mit meinem beschiedenen Kenntnissen glaube ich, dass es an meiner bestehenden Homepage liegt. Leider weiß ich nicht, wie ich diese umgehen kann (auch über eine Subdomain klappt es nicht).

    Hilfe. Bitte.

    Danke und bleibt gesund.
    Dom

Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Das ist aber kein WordPress-Problem, da solltest du bei deinem Hoster nachfragen. Wir können dir hier nicht wirklich helfen.

    Dein Webspace sollte so eingerichtet sein, dass bei Aufruf deiner URL irgendeine Platzhalterseite deines Webhosters angezeigt wird („Hier entsteht eine neue Internetpräsenz …“). Ist das nicht der Fall, solltest du den Support ansprechen.

    Auf welche Dateien und Verzeichnisse du Zugriff hast und wie eigentlich das Verzeichnis heißt, in dem deine Web-Dateien liegen sollen (das sogenannte Web-Stammverzeichnis oder neudeutsch Web Root Directory), hängt auch von den Vorlieben und eingesetzten Betriebssystem deines Webhosters ab. Mal heißt das (sinngemäß) /kunden/4711/htdocs, /var/www/example.com, /home/html … Jedenfalls darfst du die WordPress-Dateien (nicht das ganze Verzeichnis wordpress, nur die Dateien und Unterverzeichnisse) nur in dieses Web-Stammverzeichnis legen – anderenfalls werden sie von der Webserver-Software nicht gefunden, was dir die Fehlermeldung „404 – File not found“ erfolgreich bestätigt.

Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)