Support » Allgemeine Fragen » Jetpack + Yoast SEO + Publicize + htaccess

  • Hallo,

    wir möchten WP mit Jetpack und yoast SEO nutzen und Content über „Publicize“ auf FB, G+ und Twitter pushen. Beim Hochladen von Content kommt es zu Problemen mit den OG Inhalten und Problemen mit dem URL-Shortener. Die Blog-Texte wurden ohne Images hochgeladen, aber es wurde ein Fallback.png konfiguriert. Dies wird auf FB korrekt angezeigt, aber auf G+ nicht. Im Edit von Publicize wurde die URL aus dem URL Shortener durch einen Klarlink ersetzt. Dies führt bei Twitter dazu, dass sowohl der Klarlink, als auch eine gekürzte URL angezeigt wird.

    Hier unsere Fragen:
    • Best Practice wenn Yoast und JetPack gemeinsam genutzt werden:
    o Wer liefert die OpenGraph Inhalte?
    o Welche og Inhalte sind die sinnvolleren?
    • Warum sind die og-metas korrekt, aber die Darstellungen in den Kanälen nicht? Wir haben beide Plugins getrennt deaktviert und getestet. Die Ergebnisse scheinen zufällig.

    Beim deaktivieren und aktivieren von yoast SEO wurde zudem die htaccess überschrieben. Ist dies ein bekanntes Problem? Eine Suche brachte hier kein Ergebnis.

    • Og:image – wann gibt es Fallbacks, wie verhält sich das mit der min-Bildgröße bei g+? Bei G+ wird momentan kein Bild übernommen. Fallback.png ist 200 x 200 px für FB und Twitter optimiert.

    Wie kann der Inhalt (Bilder und Text) in einzelnen Kanälen gesteuert werden? Über Edit in Publicize kann nur der Text geändert werden, aber hier kommt ein URL Verkürzer zum Einsatz. Kann dieser deaktiviert werden, so dass SEO relevante Permalinks benutzt werden können (Auf Twitter werden der Link UND ein Kurzlink veröffentlicht)?

    Beste Grüße
    JPWissfeld

    tl;dr: Jetpack publicize + yoast SEO auf FB, G+ und Twitter Blogbeiträge pushen (best practise)

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Warum sind die og-metas korrekt, aber die Darstellungen in den Kanälen nicht?

    Das ist eine komplizierte Frage, die viel mehr mit den einzelnen Plattformen zu tun hat, als mit WordPress.

    Gruß, Torsten

    Thread-Starter jpwissfeld

    (@jpwissfeld)

    Danke Torsten.

    Ja, das ist mir bewusst. Allerdings hoffe ich Teilantworten zu bekommen, mit denen wir einer Lösung näher kommen oder Ideen zur Fehlerursache. Wir vermuten hier auch ein Cashing Problem bei Facebook. Wir haben uns an die Vorgaben der Plattformen gehalten und mit den og Metas experimentiert. Dabei kam es bei 2 kurz hintereinander veröffentlichten Posts zu unterschiedlichen „Interpretationen“ ohne, dass eine Einstellung geändert worden wäre. Wir konnten dies aber nicht reproduzieren. Dieser Fehler müsste bekannt sein, aber dazu konnte ich keine Lösung finden.

    Gruß
    JPWissfeld

    Moderator espiat

    (@espiat)

    Hallo jpwissfeld,

    kleine Anmerkung zu den open graphs. hier gibt es für fb und google+ debugger, die dir eventuell helfen:

    https://developers.facebook.com/tools/debug/

    http://www.google.com/webmasters/tools/richsnippets

    Ich weiss, dass bei FB so eine Art Cache der OG Daten angelegt wird, dadurch werden manchmal ?nderungen beim testen nicht sichtbar.

    Hier kann dir die 1. Antwort weiterhelfen:
    http://stackoverflow.com/questions/5776567/facebook-open-graph-not-clearing-cache

    Genau diese Tools wollte ich auch gerade posten … 🙂

    Thread-Starter jpwissfeld

    (@jpwissfeld)

    Hallo,

    danke, aber mit den Debuggern haben wir beim Testen gearbeitet. Dort werden die Metas korrekt angezeigt, jedoch nicht in den Beiträgen. Bei Facebook war die Imagesize die Lösung. Eine Änderung der Bildgröße für Google plus hat aber nicht funktioniert. Weder die Jetpack Dokumentation noch die von Google+ konnten hier etwas zur Lösung beitragen.

    Gruß
    JP

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Das Thema „Jetpack + Yoast SEO + Publicize + htaccess“ ist für neue Antworten geschlossen.