Support » Themes » JQuery probleme

  • Gelöst mikebangle

    (@mikebangle)


    Hallo zusammen

    Seit kurzem habe ich folgendes problem.
    /wp-content/themes/amora/js/custom.js: jQuery.fn.load() is deprecated

    So habe ich zum testen ein anderes Theme genommen und bei diesem kommt die gleiche Meldung.

    Was kann ich machen?
    Das Hauptproblem ist, dass meine Formulare nicht mehr funktionieren.

    Danke für Eure Hilfe und Gruss
    Mike

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 14 Antworten - 61 bis 74 (von insgesamt 74)
  • Ich hoffe, dass ich nach den 60 posts noch weiss, was ich wann machrn muss🤔😁.

    So, Stundenlanges warten auf dies

    • Laragon installiert.
    • Laragon starten und neue HP erstellen «test»
    • Seite ansehen
    • Bei WordPress anmelden
    • Updraftplus installieren/aktivieren
    • Die ca 25 Zip dateien hochladen
    • Wiederherstellen
    • Wiederherstellung wegen einem kritischen Fehler abgebrochen.

    Laragon bricht ab, kann keine neue HP mehr erstellen.
    Muss zum x-ten mal installieren.

    Supi. Nun braucht Laragon 1 Std zum installieren.
    Die installation schläft ja fast ein 🙁
    Was hat mir der Müll nun kaputt gemacht?

    Nach 2x neu start geht das wieder.
    Also nochmals von vorne

    Zu früh gefreut
    Installation bleibt stehen und installiert nicht zu ende.
    Gibt es etwas besseres als Laragon?

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Tage, 1 Stunde von mikebangle.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Tage, 1 Stunde von mikebangle.

    Wenn wir hier im Forum anderen Teilnehmenden helfen, können wir selten das vorhandene Grundwissen und die vorhandenen Fähigkeiten beurteilen. Was für den einen alles einleuchtend und trivial ist, ist für den anderen eine echte Herausforderung. Dazu kann auch die Einrichtung eines lokalen Webservers zählen.

    In Einsteigerkursen fange ich mit der Installation eines lokalen Webservers und der Einrichtung einer lokalen WordPress-Installation an. Selbst mit Rückfragen ist das Thema üblicherweise spätestens in 20 Minuten durch. Ein Backup einer WordPress-Installation und eine Wiederherstellung auf einem lokalen Server (in diesem Thread mehrfach ausführlich mit Angabe der Arbeitsschritte beschrieben) sollte wenn du nicht mehrere Gigabyte an Bildern überträgst ebenfalls in knapp 20 Minuten abgehandelt sein.

    Die zig-fachen Neuinstallation, die du vornimmst, kann ich nicht nachvollziehen. Ich halte es auch für wenig konstruktiv, immer wieder Arbeitsschritte zu verwerfen, sobald ein Fehler auftritt. „Muss zum x-ten mal installieren.“ ist sicher der falsche Weg. Alternativen zur Übertragung ohne Backup-Plugin haben wir hier besprochen.

    Wir helfen hier in unserer freien Zeit und haben alleine deshalb schon den Wunsch, möglichst rasch mit den Fragestellenden Lösungen zu erarbeiten. Bei einem Thread mit über 60 Beiträgen und einem Zeitraum von mehr als 3 Wochen ist ganz offensichtlich „etwas kaputt“.

    Da ich nicht an deinem Computer sitze, die Schritte die du beschreibst nicht sehe und kaum nachvollziehen kann, sehe ich auch keine Möglichkeit mehr, dir da weiter über das Supportforum zu helfen. Bei der Software Laragon kenne ich mich auch zu wenig aus, um nur aus dem Gedächtnis Fragen wie die Installation von phpMyAdmin zu beantworten. Eine Installationsmöglichkeit steht mir im Moment auch nicht zur Verfügung. Deshalb klinke ich mich an dieser Stelle aus dem Thread aus und drücke die Daumen, dass du doch noch einen Lösungsweg findest.

    Ok, kann Dich irgendwie verstehen.
    Grundwissen was Homepage erstellen habe ich ja, aber bisher mit Programmen die nicht so komplex sind wie WP.
    Dann mache ich das jetzt so.
    Ich werde den Threat als gelöst markieren, obwohl dieser es nicht ist und es nocheinmal alleine versuchen.
    Sollte dies nicht funktionieren, werde ich diesem Sch… WP den Rücken vermutlich kehren.
    Ich habe schon vor 20 Jahren Homepages gemacht, aber so etwas umständliches ist mir wirklich noch nie vorgekommen. Ich bin kein Depp, aber wenn die Programe oder Plugins nicht funktionieren, kann ich oder auch einer von Euch nichts dafür.

    Also. Ich bedanke mich bei allen, die versucht haben, mir hier zu helfen und wünsche Euch allen alles Gute und vielleicht bis ein anderes Mal.

    Grüsse Mike

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Tage von mikebangle.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Tage von mikebangle.
    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Ich werde den Threat als gelöst markieren, obwohl dieser es nicht ist

    Das war nicht Sinn der Sache.

    werde ich diesem Sch… WP den Rücken vermutlich kehren

    Viele kommen mit WordPress gut zurecht. Ich verstehe aber, wenn AnwenderInnen damit nicht gut zurecht kommen – dafür gibt es noch viele andere Lösungen. Ich habe keinen missionarischen Eifer, jeden zu seinem WordPress-Glück zu zwingen. Funktioniert nicht bei dir? Nimm was anderes.

    Vielleicht versuchst du „dein Glück“ nochmal mit Bitnami, das im Grunde eine Fortsetzung des recht beliebten XAMPP ist.

    Hallo,
    leider hast du nicht meinen Vorschlag, eine komplett neue WordPress-Instanz anzulegen, durchgeführt. Dann hätte man sehen können, ob es in deinem Fall an der Installation von Laragon liegt.
    Ich habe vor Laragon XAMPP als Entwicklungsumgebung eingesetzt und habe da durchaus gute Vergleichsmöglichkeiten. Laragon habe ich als wesentlich leistungsfähiger und flexibler schätzen gelernt. Dazu kommt die Performance der WordPress-Instanzen unter Laragon, die zumindest im Vergleich zu XAMPP wesentlich flotter ist.
    Die (zusätzliche) Installation von phpMayAdmin, MariaDB und verschiedensten PHP-Versionen ist ein weiteres Leistungsmerkmal.
    Mittlerweile habe ich 15 WordPress-Instanzen, auf denen ich alles Mögliche testen kann.

    Allerdings muss ich gestehen, dass ich ein Misserfolgserlebnis bei der Installation von Local by Flywheel hatte. Das hat bei mir nicht funktioniert. Passiert eben und hat sicher etwas mit der jeweiligen Rechnerkonfiguration zu tun.

    Ich habe durchaus Respekt, dass du versuchst dich bis hierhin durchzubeißen, habe aber den Eindruck, dass du vielleicht nicht ganz strukturiert vorgehst. Ich finde es sehr schade, dass du nicht dein (verdientes) Erfolgserlebnis bei der ganzen Sache hattest.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Hallo nochmals
    Ich habe nicht gesagt, dass ich es nicht weiter versuchen werde. Nur das ich Euch nicht mehr damit belästigen werde.

    leider hast du nicht meinen Vorschlag, eine komplett neue WordPress-Instanz anzulegen, durchgeführt

    Habe ich zwar gemacht, aber was solls.

    Ich versuche es noch ein paar wenige Male, bevor ich aufgebe, was ich eigentlich selten mache, aber ich habe gesehen, dass ich Euch mittlerweile auf die Nerven gehe.

    Also, nochmals besten Dank für Eure Hilfe und Gruss

    Mike

    … dass ich Euch mittlerweile auf die Nerven gehe.

    Nein, so ist es nicht. Es hilft uns aber allen nicht weiter, wenn wir unsere Vorschläge noch ein paar mal wiederholen und du noch ein Dutzend Neuinstallationen machst.

    Wenn du magst, können wir uns kurzfristig über Zoom austauschen*. Das hätte den Vorteil, dass du per Bildschirm deine Arbeitsschritte teilen kannst. Wenn Interesse besteht, schick mir doch bitte eine E-Mail (Adresse findest du auf pixolin.de).

    *Ich bekomme öfters Anfragen, ob ich mich nicht mal schnell in eine Website einloggen und einen Fehler rasch beheben kann, bitte kostenlos oder, OK, dann eben für 10 Euro?
    Wieso wir das nicht anbieten, haben wir in der FAQ beschrieben. Das Angebot hier ist deshalb eine absolute Ausnahme – und auch nur ein Angebot. Wenn du dazu keine Lust oder Zeit hast, ist das völlig OK.

    Hallo,

    Ich versuche es noch ein paar wenige Male, bevor ich aufgebe, was ich eigentlich selten mache, aber ich habe gesehen, dass ich Euch mittlerweile auf die Nerven gehe.

    das ist auch bei mir sicher nicht so.
    Das freundliche Angebot von Bego ist sicher ein guter Ansatz.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Hallo Ihr zwei.

    Danke als erstes für das Angebot. Werde dies nicht mehr brauchen.
    Ich habe alle Post mal ausgedruckt, die unwichtigen entfern und nur das wichtige behalten.
    Also Bitnami funktioniert bei mir überhaupt nicht. Kann nicht installiert werden.
    Laragon habe ich komplett vom Rechner entfernt und dann nach der übrig gebliebenen Liste installiert und bin wirklich soweit gekommen wie noch nie:-)
    Es waren zuviele Threats die mich verwirrt haben, scheinbar.
    Also, die Kopie steht und nu kann ich vielleicht ruhig arbeiten.

    Danke Euch beiden nochmals für Eure Geduld

    Heisse Grüsse aus Thailand
    Mike

    Hey, das sind doch mal gute Nachrichten.
    Freut mich, dass du dann doch noch zu einem Ergebnis gekommen bist.

    na super – freut mich, dass es jetzt klappt 🍾🎉

    Freut Euch nicht zu früh 😁😁😁

Ansicht von 14 Antworten - 61 bis 74 (von insgesamt 74)