Support » Installation » Kann ich 4.5 durch 4.4.2 von meinem anderen Blog ersetzen?

  • danielo007

    (@danielo007)


    Ich habe zwei WP blogs mit demselben theme.

    Auf Blog 1 habe ich auf Version 4.5 aktualisiert – nun gibt es gewaltige Formatierungsprobleme…
    Das Wiederherstellen des Backups funktioniert leider nicht. Es wird ein Fehler angezeigt.

    Nun überlege ich, ob ich bestimmte Ordner von 4.5 durch entsprechende vom noch „gesunden“ Blog 2 mit Version 4.2.2 ersetzen kann, so dass Blog 1 wieder funktioniert.

    Kann das zum Erfolg führen?
    Welche Ordner wären das dann?

    Vielen Danke für Hilfe
    Daniel

Ansicht von 8 Antworten - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Thread-Starter danielo007

    (@danielo007)

    Ich habe inzwischen eine detailierte Anleitung gefunden zum Downgrade und werde das versuchen.
    Das bezieht sich zwar auf ältere Versionen, doch im Prinzip sollte wohl alles gleich sein.

    Moderator Torsten Landsiedel

    (@zodiac1978)

    Update in einem Testsystem ausprobieren (Subdomain oder lokal) ist die deutlich bessere Variante. Ein Downgrade ist meist keine gute Idee.

    Und bei der Anleitung wird die Datenbank des alten Standes nicht übertragen. Das *kann* gut gehen, wenn keine größeren Änderungen an der DB beim Update passieren, es kann aber auch Probleme bereiten.

    Gruß, Torsten

    Thread-Starter danielo007

    (@danielo007)

    Danke Torsten … was wird denn grundsätzlich in der Datenbank gespeichert gegenüber den Daten, die für mich per FTP erreichbar sind?

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Alles mögliche: Inhalte, Meta-Daten (Autor, Veröffentlichungsdatum, benutzerdefinierte Felder), Informationen zu Mediendateien, WordPress-Einstellungen, Theme- und Plugin-Optionen, benutzerdefinierte Menüs … 

    Thread-Starter danielo007

    (@danielo007)

    Danke! … ich werde vielleicht den Blog auch noch einmal einrichten.
    Sollte ich in diesem Fall die Version 4.2.2. benutzen und kein Upgrade machen?

    Edi

    (@psychosopher)

    Ich würde vorerst wieder WordPress 4.2.2 installieren. Meine Erfahrung bisher ist, dass es zahlreiche Projekte von Kunden und Kundinnen gibt, bei denen nach der Aktualisierung etwas nicht funktioniert. Und noch lange nicht alle Themes und Plugins sind an die verschiedenen neuen Vorgaben angepasst.

    Parrallel dazu kannst Du alles mit einem WordPress 4.5 testen. Live-Aktualisierungen stellen bei WordPress immer ein Risiko dar.

    Edi

    (@psychosopher)

    Meinst Du nun eigentlich Version 4.4.2 oder 4.2.2?

    Thread-Starter danielo007

    (@danielo007)

    Ich meinte 4.4.2.
    Danke für die Tipps!

Ansicht von 8 Antworten - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Das Thema „Kann ich 4.5 durch 4.4.2 von meinem anderen Blog ersetzen?“ ist für neue Antworten geschlossen.