Support » Allgemeine Fragen » Kann man im Sourcecode der ganzen Website suchen?

  • Gelöst Ypanesa

    (@ypanesa)


    Hallo,

    Ich habe bei Amazon gesehen, dass ich einen Verkauf generiert habe über eine Werbung, die einer Site zugeordnet ist, die ich inzwischen gelöscht habe. Also hatte ich damals den Werbecode für die falsche Website generiert. Das möchte ich nun korrigieren, habe aber keine Ahnung, wo diese Werbung ist.

    Gibt es eine Möglichkeit, den Sourcecode einer gesamten Website zu durchsuchen? Wie macht man das?

    Vielen Dank für die Hilfestellung.

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Du kannst im Browser mit einem Rechtsklick auf die Webseite den Quelltext oder die Entwickler-Tools aufrufen und dann darin suchen.

    Wenn du bei Aufruf dieser Webseite hier mit Rechtsklick > Element die Entwickler-Tools aufrufst und im Tab Inspektor in die Suchzeile ein Wort eingibst, sieht das (hier mit Beispiel „Werbecode“) so aus:

    Screenshot Einstellungen
    (zum Vergrößern anklicken)

    Das geht aber nur pro Webseite, nicht übergreifend für eine Website (eine komplette Internetpräsenz).

    Vielleicht hilft dir die Suchfunktion der WordPress-Website, wenn du ein Wort in Erinnerung hast, das auf der Seite vorkommen muss. Möchest du in WordPress nach Inhalten mit dem Begriff „Hobbits“ suchen, gibst du als URL im Browser https://example.com/?s=Hobbits (natürlich mit deiner Domain) ein.

    Thread-Ersteller Ypanesa

    (@ypanesa)

    Vielen Dank für deine schnelle und ausführliche Antwort. Es überrascht mich, dass man nicht domainweit im Sourcecode suchen kann. Ich hab’s auch über FileZilla probiert. Da kann man nur nach Dateinamen suchen, aber nicht nach Inhalt. Find ich irgendwie komisch.

    Es ist ein Unterschied, ob wir vom Source-Code der gerenderten Webseiten sprechen oder vom Source-Code der PHP-Skripte, mit denen WordPress aus den Inhalten der Datenbank (!) die Webseiten dynamisch generiert.

    Einstellungen und Inhalte liegen in der Datenbank – wenn du die PHP-Dateien durchsuchst, wirst du den Inhalt nicht finden.

    Um die Datenbank zu durchsuchen, kannst du im Kundenmenü deines Webhosters die Datenbankverwaltung aufrufen – meistens ist das phpMyAdmin. Dort findest du dann ein Suchformular, um innerhalb der Datenbank zu suchen. Da sich aber Inhalte oft aus verschiedenen Zeichenketten zusammensetzen, solltest du eher nach einzelnen Worten als nach ganzen Sätzen suchen.

    Thread-Ersteller Ypanesa

    (@ypanesa)

    Die Suche in phpMyAdmin ging ganz einfach. Doch jetzt stecke ich fest. Der gesuchte Ausdruck wurde in wp_options gefunden. Was muss ich jetzt weiter tun? Ich hab doch keinen Anzeigencode in diese Datei geschrieben, oder doch oder wie?

    Thread-Ersteller Ypanesa

    (@ypanesa)

    Ich hab den Code gefunden! Ich hab die Tabelle aufgerufen und im Text gefunden, was ich suchte. Toll! Der Code war in einem Widget der Seitenleiste. Mit etwas mehr Aufmerksamkeit hätte ich den auch schneller finden können…

    Vielen Dank für die schnelle Hilfe.

    Freut mich, dass du die Stelle gefunden hast.
    Danke für die Rückmeldung.

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)