Support » Allgemeine Fragen » Kann WP nicht mehr administriren

  • Gelöst KlausiMaus

    (@klausimaus)


    Nach Umzug von Windows/IIS nach Linux/Apache kann ich meine Seite nicht mehr administrieren.
    Implementierung WP und TNG kombiniert, das sieht so aus:
    kuhnert.ch
    — WP
    — TNG

    Es ist zum Verzweifeln:
    a) Dashboard öffnet nicht
    b) aus Seite „https://kuhnert.ch/wp/wp-admin/“ erhalte ich „Du bist leider nicht berechtigt, auf diese Seite zuzugreifen.“
    c) mit „https://kuhnert.ch/wp/wp-admin/admin.php“ erhalte ich eine leere weisse Seite.

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 15 Antworten - 16 bis 30 (von insgesamt 54)
  • computermobil

    (@computermobil)

    In diesem Falle halte ich es wie Angelika, vor allem die .htaccess ist verdächtig.

    KlausiMaus

    (@klausimaus)

    Danke aber alles bereits ausprobiert!
    Hier noch ein Bild zur aktuellen Lage: https://forum.kuhnert.ch/viewtopic.php?f=173&t=586

    Moderator Angelika Reisiger

    (@la-geek)

    @klausimaus
    dass du wirklich alles ausprobiert hast, wag ich mal zaghaft zu bezweifeln. Wie auch immer, wie kommmt denn das doppelte Anführungszeichen & #8220; (musste hier leider ein Leerzeichen hinter & setzen, da die Forensoftware das sonst umwandelt) an diese URLs? Vielleicht doch etwas in der .htaccess?

    b) aus Seite „https://kuhnert.ch/wp/wp-admin/“ erhalte ich „Du bist leider nicht berechtigt, auf diese Seite zuzugreifen.“
    c) mit „https://kuhnert.ch/wp/wp-admin/admin.php“ erhalte ich eine leere weisse Seite.

    Edit: Ach das ist nur ein Darstellungsfehler in der Forensoftware.

    KlausiMaus

    (@klausimaus)

    Nun die „Anführungszeichen“ habe ich editiert!
    Die .htaccess:

    RewriteEngine On
    RewriteBase /
    RewriteRule ^index\.php$ - [L]
    
    # add a trailing slash to /wp-admin
    RewriteRule ^([_0-9a-zA-Z-]+/)?wp-admin$ $1wp-admin/ [R=301,L]
    
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} -f [OR]
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} -d
    RewriteRule ^ - [L]
    RewriteRule ^([_0-9a-zA-Z-]+/)?(wp-(content|admin|includes).*) $2 [L]
    RewriteRule ^([_0-9a-zA-Z-]+/)?(.*\.php)$ $2 [L]
    RewriteRule . index.php [L]

    Das Problem liegt darin, dass das Dashboard nicht öffnet.
    Das Problem beschäftigt mich seit Tagen und ich habe wirklich schon so ziemlich alles zu diesem Thema ausprobiert.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 5 Monaten von KlausiMaus.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 5 Monaten von KlausiMaus.
    Moderator Angelika Reisiger

    (@la-geek)

    Versuch es doch testweise einmal nur mit diesem Inhalt in der .htaccess:

    <IfModule mod_rewrite.c>
    RewriteEngine On
    RewriteBase /
    RewriteRule ^index\.php$ - [L]
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
    RewriteRule . /index.php [L]
    </IfModule>
    KlausiMaus

    (@klausimaus)

    Hat sich nichts geändert! Bild angeschaut? https://forum.kuhnert.ch/viewtopic.php?f=173&t=586&p=1592#p1592

    KlausiMaus

    (@klausimaus)

    Ich habe bereit gesagt, dass ich mich anmelden kann, das ist nicht das Problem!
    Dashboard ist defekt, nicht offen, Bild anschauen!

    Moderator Angelika Reisiger

    (@la-geek)

    Ich hatte das Verzeichnis wp nicht berücksichtigt, nochmal:

    Versuch es doch testweise einmal nur mit diesem Inhalt in der .htaccess:

    <IfModule mod_rewrite.c>
    RewriteEngine On
    RewriteBase /wp/
    RewriteRule ^index\.php$ - [L]
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
    RewriteRule . /wp/index.php [L]
    </IfModule>
    KlausiMaus

    (@klausimaus)

    Nein, war auch nichts, sorry!

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Ist das Debugging aktiviert? Dazu musst du in der wp-config.php oberhalb von oberhalb von /* That's all, stop editing! Happy blogging. */ eintragen:

    
    define( 'WP_DEBUG', true );
    

    Werden dann Fehlermeldungen ausgegeben?

    Sind die Plugins deaktiviert? Dazu musst du per FTP das Plugin-Verzeichnis umbenennen und erneut versuchen, dich anzumelden. Dabei werden die Plugins alle deaktiviert und du musst sie einzeln wieder aktivieren.

    Kann es sein, dass die Dateien unvollständig übertragen wurden? Hier wäre ein manuelles Update von WordPress sinnvoll.

    Welche PHP-Version wird verwendet? Wie ist das memory_limit eingestellt?

    Was genau passiert nun, wenn du dich über wp-login.php anmeldest?

    KlausiMaus

    (@klausimaus)

    Debug ist eingeschaltet mit Log.
    Plugins sind deaktiviert (daher das etwas seltsame Aussehen).
    Die Dateien sind vollständig (sicherheitshalber noch manuelles Update gemacht).
    Es geht nicht ums ein logen, sondern darum, dass ich nicht ins Dashboard komme und die Seite nicht verwalten kann.
    Bitte aktuellen Stand verfolgen!

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Bitte aktuellen Stand verfolgen!

    Was soll das? Wir bemühen uns hier um dein Problem. Ich werde deshalb nicht noch Beiträge in einem externen Forum aufrufen. Informationen wie „Debug ist eingeschaltet mit Log“ helfen wenig, da wir keinen Einblick in den Log haben.

    KlausiMaus

    (@klausimaus)

    Ich notiere dort den aktuellen Stand, dort habe ich alles zu meinem Problem notiert.
    Wie aktuelle .htacces, Screenshot usw.
    Es soll eine Hilfe sein, um das Problem besser im in Griff zu bekommen.

    Debug ist eingeschaltet, bringt aber keine Fehler daher ist der Log auch leer.
    Sobald da was wäre gebe ich ihn gerne weiter.

    PHP Version 7.4.3

    Wenn ich mich über wp-login.php einlogge komme ich auf meine Startseite.

    Ich schulte jedem hier herzlichen Dank, der sich meiner Sache annimmt.
    Also nix für ungut.

    Merci vielmals
    Klaus

    • Diese Antwort wurde geändert vor 5 Monaten von KlausiMaus.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 5 Monaten von KlausiMaus.
    KlausiMaus

    (@klausimaus)

    Eines verstehe ich überhaupt nicht, ich bin als Administrator eingeloggt und rufe
    "https://kuhnert.ch/wp/wp-admin/" auf und erhalte "Du bist leider nicht berechtigt, auf diese Seite zuzugreifen"

    • Diese Antwort wurde geändert vor 5 Monaten von KlausiMaus.
    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Wir beantworten hier Fragen, um möglichst vielen Teilnehmenden zu helfen. Dass du auf einer anderen Plattform für dich einen aktuellen Stand notierst hilft uns dabei wenig. Deshalb würde ich den Support gerne auf die Diskussion hier im Forum beschränken. Wieso wir dir nicht privat helfen sollte inzwischen auch klar geworden sein; den entsprechenden FAQ-Beitrag hast du bereits gelesen.

    WordPress läuft grundsätzlich auf PHP 7.4, ich würde aber trotzdem mal versuchen die PHP-Version auf 7.3 zu setzen.

    Dass deine Website läuft, du aber bei der Anmeldung im Backend eine Fehlermeldung bekommst, haben wir inzwischen verstanden. Du brauchst das nicht zu wiederholen. Bumping ist hier unerwünscht.

Ansicht von 15 Antworten - 16 bis 30 (von insgesamt 54)