Support » Allgemeine Fragen » Keine Fehlermeldung bei falscher URL

Ansicht von 8 Antworten - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Hallo,
    mir erschließt sich ehrlich gesagt aus deinen Ausführungen nicht, was das mit WordPress zu tun hat. Aber ich habe das jetzt trotzdem mal auf einer WordPress-Seite getestet und kann das Problem hier nicht reproduzieren. Das könnte auch mit dem Theme zusammenhängen. Insofern würde ich ein Standardtheme aktivieren und das damit mal testen.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Grundsätzlich versucht WordPress, eine Fehlermeldung „404 – File not found“ zu vermeiden und sucht in der Datenbank nach ähnlich klingenden Seiten. Bei asasas wird offensichtlich nichts gefunden, was auch nur annähernd passt, bei gdfgdfg scheint WordPress vermutlich der Meinung zu sein, dass das in einem Seitentitel vorkommt.

    Thread-Ersteller Anonymous User 17650761

    (@anonymized-17650761)

    Bei folgender URL wird allerdings auch die Startseite angezeigt:

    https://MEINESEITE.de/asasas/asasas/asasas/

    Die URL bleibt die selbe, also keine Weiterleitung auf .de/ und auch kein 404er Status Code. Das könnte durch Suchmaschinen ja als Duplicate Content gesehen werden, was meine Seite abstraft.

    Das kann ich nicht beurteilen. Die Webseite https://MEINESEITE.de/asasas/asasas/asasas/ kann ich nicht aufrufen.

    Thread-Ersteller Anonymous User 17650761

    (@anonymized-17650761)

    MEINESEITE dient nur als Platzhalter.

    Wenn ich unter den Permalink Einstellungen von „Beitragsname“ auf „Tag und Name“ umstelle erhalte ich eine Not Found Seite. Allerdings möchte ich keine Zeitangaben in der URL. Wie bekomme ich bei „Beitragsname“ auch eine Fehlermeldung oder Weiterleitung?

    MEINESEITE dient nur als Platzhalter.

    Davon war ich bereits ausgegangen.
    Wenn du damit besser zurecht kommst: ich kann nicht hellsehen.

    Mit einem Link zu einer tatsächlich existierenden Website kann ich auch nachschauen, ob die angezeigte Seite einen Canonical-Link hat.

    Vielleicht magst du in unseren FAQ nochmal nachlesen:
    Warum ein Link zu deiner Website wichtig ist

    Wie bekomme ich bei „Beitragsname“ auch eine Fehlermeldung oder Weiterleitung?

    Du kannst mal diesen Code ausprobieren:

    function remove_redirect_guess_404_permalink( $redirect_url ) {
      if ( is_404() ) {
        return false;
      }//end if
      return $redirect_url;
    }//end remove_redirect_guess_404_permalink()
    add_filter( 'redirect_canonical', 'remove_redirect_guess_404_permalink' );

    (Quelle: DevTips – How to Stop WordPress From Guessing URLs)

    Thread-Ersteller Anonymous User 17650761

    (@anonymized-17650761)

    Ein Canonical Tag ist gesetzt auf die Hauptdomain.
    Der Code hat leider nicht funktioniert.

    Ein Canonical Tag ist gesetzt auf die Hauptdomain.

    Damit ist doch deine Frage zur Suchmaschinenoptimierung beantwortet.

    Der Code hat leider nicht funktioniert.

    Das ist als Rückmeldung nicht besonders aussagefähig.
    Ich weiß weder, wo du den Code eingefügt hast, noch wie sich „hat leider nicht funktioniert“ auswirkt.

Ansicht von 8 Antworten - 1 bis 8 (von insgesamt 8)