Support » WooCommerce » Keine Mails mehr

  • Hallo zusammen, seit Woocommerce 6.9.0 oder 6.9.1 bekomme ich als Betreiber der Seite keine Mails mehr wenn ein Kunde etwas bestellt hat. Lief bis dato ohne Probleme. Da ich hier nichts aktuelles gefunden habe, frage ich mich, ob es nur mich betrifft ?

    Gruß Mirco

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Was erhoffst du dir jetzt für Antworten?

    Von den wenigen aktiv Teilnehmenden, die hier im Forum Fragen beantworten, nutzt überhaupt nur ein Teil WooCommerce. Aber selbst die werden dir nicht schreiben „meine Website ist auch seit Update auf 6.9 defekt, aber ich nehme jetzt Baldrian“. 😀

    Sinnvoller wäre, wenn du zunächst mit Check E-Mail prüfst, ob der E-Mail-Versand auf deinem Server funktioniert.

    Zur Spam-Abwehr prüfen immer mehr E-Mail-Provider bei unbekannten E-Mail-Adressen, ob die Adresse tatsächlich existiert und auch E-Mails empfangen würde und lehnen sonst eine Zustellung ab. Die Mail landet dann nicht mal im Spam-Folder des Empfängers. Deshalb solltest du die Absender-Adresse prüfen.

    Manchmal kommt es zu Ausfällen des PHP-Mailers der Webhoster, z.B. weil eine übergroße E-Mail die Warteschlange verstopft. Es kann sinnvoll sein, per SMTP ein eigenes E-Mail-Account einzubinden. Dazu findest du im WordPress-Verzeichnis passende Plugins.

    Moderator espiat

    (@espiat)

    Hallo.

    Überprüfe deine Mailenstellungen: DKIM, SPF etc. ob die alle gesetzt sind.

    Und benutze ein SMTP Plugin.

    Ergänzung zu @espiat Posting:

    Überprüfe deine Server-Mailenstellungen: DKIM, SPF etc. ob die alle gesetzt sind.

    Sonst sucht noch jemand dieses Einstellungen in WordPress 😀 😀 😀

    Hallo,

    seit einige Zeit muss als Smtp-Server die vollständige Namen deiner Server gegeben werden die bei dem Aufbau der Server gegeben war.

    Ich habe das Problem bei mehrere Webapps gesehen, schaue mal was bei rDNS eingegeben war. Wenn da z.B. steht server.domain.tld dann muss für SMTP diese Name genutzt werden auch wenn Du DNS-Records gemacht hast mit z.B. mail.domain.tld.

    Bei mir funktioniert alles wieder nachdem ich das gemacht habe.

    Viel Erfolg.

    MfG
    Jan

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)