Support » WooCommerce » Klarna Integration in Woo

  • Gelöst deronkel007

    (@deronkel007)


    Hallo Community,
    ich benötige Eure Hilfe, da ich mich jetzt schon als mehr oder weniger WooCommerce Laie durchschlage um den Fehler zu finden.
    So langsam bin ich völlig ratlos. Ich habe das Flatsome Theme mit German Market und einigen anderen Plugins.
    Nachdem ich da Klarna Payment Plugin mit einer Testapi bestückt habe und den Checkout Prozess durchlaufe kommt ab und an ein Fehler der sich „[object Object]“ nennt und der dort auftaucht wo normalerweise die Fehlermeldungen von Woo stehen wenn man z.B seine Adresse nicht eingibt oder Sonstiges vergisst.
    Ich weiss einfach nicht was dieser Fehler bedeutet, ich habe mal paar Screens angehangen, vielleicht ist einer von Euch so nett und erbarmt sich dort mal drüber zu schauen.
    Vorab freue ich mich auf jeden Tipp.

    Fehler1
    Fehler2
    Fehler3

Ansicht von 7 Antworten - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Hallo @deronkel007

    Die Links zu den Fehlermeldungs-Screens funktionieren leider nicht. Kannst Du die bitte nochmals verlinken?

    So spontan würde ich mal versuchten sämtliche Plugins deaktivieren und auf ein Standard-Theme umschalten und dann schauen, ob der Fehler noch immer auftritt. Aber je nach Fehler, kann dieser bereits mittels der Fehlermeldung eingegrenzt werden.

    Hallo,
    die Seite ist wohl im Wartungsmodus.
    Wie @chraebs bereits beschrieben hat, könnte das Problem evtl. auch durch eine Deaktivierung des Plugins im Dashboard erst mal behoben werden.
    Du kannst ja mal nach einer Sicherung das plugin Health Check & Troubleshooting installieren. Wenn du auf den Button „Problembehandlungsmodus aktivieren“ unter Problembehandlung klickst, werden alle plugins deaktiviert und als Standardtheme (wenn vorhanden) twenty twenty oder Twenty Twenty-One aktiviert. Dann kannst du sehen, ob die beschriebenen Probleme noch weiterhin auftauchen. Aktiviere dann Plugin für Plugin im Problembehandlungsmodus und schaue jeweils nach Aktivierung eines Plugins, ob das Problem noch besteht. Vorteil dabei ist, dass Besucher deine Webseite mit allen Infos und plugins sehen, während nur für dich alle plugins deaktiviert sind.
    Lies dir dazu bitte auch mal die Informationen in dem Beitrag zu Health Check durch.
    Ansonsten wende dich vielleicht mal an die Entwickler (Support) des Plugins.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    @hage Nice, danke für die genauere Erläuterung. Das ist schon der Hammer, dass dieses Plugin alles nur für einem selber deaktiviert, nicht aber für Besucherinnen und Besucher der Website.

    Das werd ich mir ebenfalls merken für künftige Troubleshootings, um nicht für alle alles deaktivieren zu müssen 👍

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Jahren, 10 Monaten von chraebs.

    denkst du bitte daran, das Thema dann auch als gelöst zu markieren, wenn das Thema für dich erledigt ist. Danke.

    Ähm … die Frage kam aber doch von @deronkel007 ?
    Vielleicht meldet der sich nochmal?

    Thread-Starter deronkel007

    (@deronkel007)

    Hallo zusammen,

    Sorry für die späte Rückmeldung. Bin im Urlaub deswegen habe ich die Antworten zu spät gesehen. Vielen Dank an alle die versucht haben zu helfen.

    Das Problem ist beseitigt und zwar hat es bei mir geholfen das Klarna Plugin auf eine niedrigere Version zu downgraden. Scheinbar ist in der neuesten Klarna Version ein Bug enthalten.

    OK, Danke für die Rückmeldung.

    Und jetzt? Jetzt markiere ich den Thread als „gelöst“, damit sich Helfer/-innen gleich auf andere Threads stürzen können. 🙂

Ansicht von 7 Antworten - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Das Thema „Klarna Integration in Woo“ ist für neue Antworten geschlossen.