Support » Allgemeine Fragen » Kommentarlink leitet auf neue Seite um

  • Gelöst psyposa

    (@psyposa)


    Hallo.

    Ich bin erst seit einigen Tagen dabei mit WordPress meine Website zu erstellen.
    Im Vorfeld sei gesagt, dass sie aktuell nur auf meinem lokalen Webserver läuft und ich leider keine Möglichkeit habe hier einen Link zu posten.
    Ich benutzte das Theme Suits.

    Aktuell habe ich tierische Probleme (optisch) mit der Kommentarfunktion.
    Wenn ich einen Beitrag erstelle und die Kommentare für diesen zulasse, ist alles gut.
    Möchte ich zum Test allerdings einen Kommentar erstellen und klicke auf ‚Hinterlasse einen Kommentar‘, werde ich immer auf eine neue Seite weitergeleitet.
    Die URL ändert sich dann auf xxx.php//2016/10/06/xxx/#refunds

    Lässt sich diese Funktion abschalten? Am Theme liegt es nicht, mit den Twenty Standardthemes habe ich das selbe Problem.
    Ich möchte meine Beiträge und Kommentare gern auf einer Seite haben á la Facebook.
    Aus meiner Sicht ist es nämlich sehr nervig, wenn ich einen Beitrag sehe, ihn kommentieren möchte und dafür auf eine neue Seite weitergeleitet werde. Um dann die restlichen Beiträge sehen zu können, muss man wieder auf die Hauptseite navigieren oder kann sich die anderen Beiträge nur einzeln ansehen.

    Ich hoffe es ist verständlich ausgedrückt, wo mein Problem besteht.

    Gruß

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 34)
  • Diese Weiterleitung ist nicht der Normalfall.

    Auch bei einer lokalen Installation benötigen wir zumindest ein paar grundlegende Informationen; alles andere ist Kaffeesatzleserei. Welches Theme verwendest du? Hast du mal geschaut, was sich ändert, wenn du alle Plugins deaktivierst? Hast du Einstellungen an den Permalinks geändert?

    Theme ist Suits von Themeweaver.
    Mit den drei Standard Themes in WordPress (Twenty xxx) habe ich allerdings dasselbe Verhalten beim Kommentieren.
    Die Plugins habe ich eben mal deaktiviert und das ändert auch nichts am Verhalten.
    Die Permalinks waren auf der Standardeinstellung. Habe nun mal die „einfache Ansicht“ aktiviert aber ohne eine Veränderung der Kommentarfunktion. Der Links zur Seite ist halt nur anders.

    Moderator espiat

    (@espiat)

    So sieht es bei dir also nicht aus?

    http://www.themeweaver.net/demo/suits/2013/10/22/suits-by-theme-weaver/

    Hast du mal einen Link? Wie auch Bego vermutet, tippe ich auf ein Plugin, was den „Fehler“ verursacht.

    psyposa.ddns.net

    Hier könnt Ihr euch das mal angucken.
    Das Problem ist wie gesagt, dass er meine Posts auf der Hauptseite alle untereinander anzeigt, wen ich allerdings kommentieren will, dass lädt der den jeweiligen Post separat auf einer Seite.
    Ich möchte aber gern eine Funktion wie bei Facebook, wo der Post nicht einzeln geladen wird wenn man einen Kommentar hinterlassen will.

    An einem Plug-in liegt es nicht. Die habe ich wie gesagt bereits alle deaktiviert und es hat keine Änderung gebracht.

    Moderator espiat

    (@espiat)

    Auf deinem Link sind lediglich eine „Directory Listing“ – das würde ich übrigens umgehend deaktivieren.

    Was dein Problem angeht. Jetzt habe ich verstanden, was du möchtest.
    Es ist ja so, dass man, um zu kommentieren, ja den ganzen Artikel gelesen haben sollte. Wenn also jemand lediglich auf den Excerpt (der in der blog Ansicht angezeigt wird) kommentiert, dann ist dies suboptimal aus meiner Sicht.

    Habe momentan das Listing, weil ich meine alte html Version noch lokal am laufen habe.
    Ich habe eben auch gemerkt, dass Facebook es mit den Posts genauso handhabt wie WordPress. Wenn man kommentieren will, wird auch der Post komplett uns separat geladen. Zumindest in der mobilen Ansicht.

    Ich gebe Dir auch Recht, dass es sinnvoll ist den Post ganz zu lesen bevor man einen Kommentar abgibt. Dafür kann ich ja aber immer noch den Weiterlesen Tag einbinden.
    Wird bei Dir das Suits Theme geladen wenn Du auf meinen Link zugreifst?
    Wenn ich die Seite per Smartphone ansteuer, wird das Theme scheinbar nicht geladen. Die drei Standardthemes übrigens auch nicht.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Jahre, 4 Monate von psyposa.
    Moderator espiat

    (@espiat)

    Wie gesagt, dein Link beinhaltet lediglich ein directory listing.

    Bitte nenne den direkten Link zu deiner Site.

    psyposa.ddns.net/wordpress

    So komm ich per Smartphone außerhalb des WLANs rauf.

    Moderator espiat

    (@espiat)

    Ich kann die Seite nicht aufrufen.

    Bist du dir auch sicher, dass diese auf einem Webserver liegt?

    Auf meinem Laptop läuft ein Webserver unter Ubuntu.
    Sie sollte erreichbar sein.

    Sollte, ist sie aber nicht. 🙂

    Warum nicht? Weil wir nicht auf deinen http://localhost zugreifen können.

    View post on imgur.com

    Merkwürdig. Wie gesagt, per Handy komm ich drauf und das im normalen LTE Netz.
    Port Weiterleitung ist auch aktiv.
    Tut mir leid, dass Ihr keinen Zugriff habt im Moment.
    Ich guck morgen nochmal was da los ist und lade es sonst woanders hoch, damit Ihr Zugriff bekommt. Sorry für die aktuellen Umstände.

    Meine Website ist jetzt unter rx7fd.de erreichbar.
    Das „Problem“ besteht weiterhin.

    Niemand mehr eine Idee?

    @psyposa

    Das „Problem“ besteht weiterhin.

    Du setzt es richtigerweise schon in Anführungszeichen: Es ist IMHO kein Problem, sondern genau so, wie es sein sollte. 🙂

    Wenn ich auf der Startsite auf den Titel „WEBSITE ONLINE“ klicke, gelange ich zum besagten Beitrag.
    Wenn ich auf der Startsete unter „WEBSITE ONLINE“ auf „Hinterlasse einen Kommentar“ klicke, gelange ich zum Kontaktformular auf der entsprechenden Beitragsseite.
    Also alles genau so, wie es sein sollte und wie es der gesunde Menschenverstand erwartet.

    Ich stimme voll mit @espiat überein, dass es (gelinde gesagt) suboptimal ist, den Leuten die Möglichkeit zu geben, bereits ein Beitragsexzerpt zu kommentieren. Da kann ja überwiegend nur Schrott kommen, ist also möglichst zu vermeiden. 🙂

    Deswegen kann ich nicht nachvollziehen, wieso es für dich anscheinenend weiterhin ein „Problem“ ist? Wo du doch oben selbst nachträglich schreibst:

    Ich habe eben auch gemerkt, dass Facebook es mit den Posts genauso handhabt wie WordPress. Wenn man kommentieren will, wird auch der Post komplett uns separat geladen.

    Also eigentlich alles bestens aus meiner (natürlich unmaßgeblichen) Sicht.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Jahre, 4 Monate von Flower33. Grund: Schreibung
Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 34)
  • Das Thema „Kommentarlink leitet auf neue Seite um“ ist für neue Antworten geschlossen.