Support » Allgemeine Fragen » Kritischer Fehler nach FTP-Rumwerkeln

  • Moin,
    meine Website spuckt aktuell nur noch eine „kritische“ Fehlermeldung aus. Mehr dazu in der Mail:

    WordPress-Version 5.3.2

    Aktuelles Theme: AiXformation.de (Version 3.9.0)

    Aktuelles Plugin: (Version )

    PHP-Version 7.2.25

    Fehler-Details

    ==============

    Ein Fehler vom Typ E_ERROR wurde in der Zeile 10 der Datei /mnt/web019/b3/91/510034491/htdocs/WordPress_03/wp-content/themes/mh-magazine/functions.php verursacht. Fehlermeldung: Uncaught Error: Call to undefined function add_amp_theme_support() in /mnt/web019/b3/91/510034491/htdocs/WordPress_03/wp-content/themes/mh-magazine/functions.php:10

    Stack trace:

    #0 /mnt/web019/b3/91/510034491/htdocs/WordPress_03/wp-settings.php(497): include()

    #1 /mnt/web019/b3/91/510034491/htdocs/WordPress_03/wp-config.php(88): require_once(‚/mnt/web019/b3/…‘)

    #2 /mnt/web019/b3/91/510034491/htdocs/WordPress_03/wp-load.php(37): require_once(‚/mnt/web019/b3/…‘)

    #3 /mnt/web019/b3/91/510034491/htdocs/WordPress_03/wp-admin/admin.php(34): require_once(‚/mnt/web019/b3/…‘)

    #4 /mnt/web019/b3/91/510034491/htdocs/WordPress_03/wp-admin/plugins.php(10): require_once(‚/mnt/web019/b3/…‘)

    #5 {main}

    thrown

    Beim Versuch ein Multi-Site-Network aufzubauen, habe ich im bestehenden Verzeichnis davor ein paar Dateien bearbeitet, unter anderem eine .maintainance seite nach diesem Artikel (https://www.webdesign-podcast.de/2017/07/11/wordpress-maintenance-mode-ohne-plugin-maintenance-datei/) implementiert, aber auch wieder schnell gelöscht habe. Danach habe ich nur noch das „Accelerated Mobile Pages“ Plugin im normalen WP Backend deaktiviert und dann war auch schon die Seite weg.
    Habt ihr Ideen oder Erfahrungen, was sich da machen lässt. Ich habe davor wie es sich gehört auch natürlich ein Back-Up gemacht, da VaultPress das aber nicht restoren kann, liegt mir (als unerfahrerener WP Nutzer) die Vermutung nahe, das es einen Fehler im Verzeichnis gibt, sodass VaultPress nicht damit kommunizieren kann.
    Ich würde mich über schnelle Hilfe freuen, Vitus

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Hallo,
    was du gemacht hast, können wir hier natürlich nicht exakt nachvollziehen.
    Aber grundsätzlich scheint ja erst mal ein Fehler bezogen auf das verwendete Theme vorzuliegen (siehe Fehlermeldungen oben).
    Insofern könnte möglicherweise die Verwendung eines anderen themes (z. B. twenty seventeen oder twenty nineteen) zumindest dazu führen, dass die Seite wieder läuft, auch wenn dann natürlich erst mal die Optik geändert ist und auch die Funktionalität wahrscheinlich nicht mehr ganz dem Stand vor dem „Rumwerkeln“ entspricht.
    Du kannst aber auch nach einer erneuten Sicherung das plugin Health Check & Troubleshooting installieren. Schalte dann den Problembenhandlungsmodus ein. Danach ist als theme (falls vorhanden) z. B. twenty nineteen aktiviert. Dann kannst du sehen, ob die beschriebenen Probleme noch weiterhin auftauchen. Aktiviere anschließend das von dir verwendete theme „mh-magazine“ im Problembenhandlungsmodus und schaue anschließend, ob das Problem noch besteht. Vorteil dabei ist, dass der Leser deines Blogs die Seite weiter mit allen Infos und plugins sieht, während nur für dich alle plugins deaktiviert sind.
    Lies dir dazu auch mal die Informationen in dem Beitrag Health Check durch.
    Du findest unter „Info“ einen Bericht zur Website und kannst den Bericht über den Button „Bericht in die Zwischenablage kopieren“ und anschließend hier posten. Evtl. ergeben sich dann weitere Anhaltspunkte für uns, wo das Problem liegt.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    @hage
    Danke für die Antwort, ich komme aber auch nicht in mein Worpdress Back-End rein (außer mit dem Link in der oben zitierten E-Mail, aber wenn ich auf eine andere Seite will kommt sofort wieder die Fehlermeldung). Deswegen gehe ich davon aus, dass der Problem nicht bei den Plug-Ins liegt.

    Call to undefined function add_amp_theme_support() in …/wp-content/themes/mh-magazine/functions.php:10

    Im Theme MH-Magazine wird eine Funktion aufgerufen, die es anscheinend nicht gibt.

    Ich würde per FTP das Theme-Verzeichnis /wp-content/themes/mh-magazine/ umbenennen. WordPress fällt dann automatisch auf ein (hoffentlich vorhandenes) Standard-Theme („Twenty …“) zurück.

    Beim Versuch ein Multi-Site-Network aufzubauen, habe ich im bestehenden Verzeichnis davor ein paar Dateien bearbeitet, …

    Wenn die Arbeitsschritte nicht dokumentiert wurden (Notizzettel: „was hab ich gemacht?“) klingt das nach unstrukturierter Vorgehensweise. Macht es Sinn, die Installation nochmal neu zu beginnen? Ggf. würde ich WordPress neu installieren und dann versuchen, mit VaultPress den urspünglichen Zustand wiederherzustellen: https://help.vaultpress.com/manual-restore/

    Hallo,
    dann kannst du folgendermaßen vorgehen:

    • Lade den Ordner plugins per FTP auf deinen lokalen Rechner.
    • Benenne auf dem Server per FTP den Ordner plugins um in plugins.old.
    • Dann legst du einen Ordner plugins wieder neu an.
    • Jetzt testest du mal, ob du dich wieder anmelden kannst und auf das dashboard zugreifen kannst.
    • Dann kopierst du aus dem Ordner plugins.old auf dem lokalen Rechner einzeln die jeweiligen Ordner wieder in den Ordner plugins auf dem Server.
    • Nachdem du jeweils einen Ordner kopierst hast, testest du, ob die Seite funktioniert.
    • Sollte es funktionieren, kopierst du den nächsten Ordner. Sollte es nicht funktionieren, löschst du den gerade kopierten Ordner wieder. Das ist dann das plugin, das Probleme macht.
    • Danach setzt du den Vorgang (Schritt 5. – 7.) solange fort, bis du alle Ordner kopiert hast.
    • Nachtrag:@pixolin war schneller 🙂
      Der Hinweis von @pixolin bezogen auf das theme fehlte natürlich in meiner Auflistung. Das Problem bezieht sich aber auch in der Tat eher auf das theme als auf die plugins.

      Viele Grüße
      Hans-Gerd

    Danke für eure Hinweise. Der Fehler liegt wohl im Theme Verzeichnis (an dem ich aber gar nicht dran war). Wenn ich die Datei umbennene, ist die Fehlermeldung auf der Website zwar weg, stattdessen kann man einen weißen Bildschirm betrachten.

    Ein weißer Bildschirm wird angezeigt, wenn massive Störungen vorliegen – entweder ein gravierender Programmierfehler, fehlende Dateien oder eine fehlerhafte Datenbank-Verbindung. Damit Angreifer nicht auf mögliche Sicherheitslücken hingewiesen werden, wird lieber gar nichts angezeigt und die Fehlermeldungen in einen Error-Log des Webservers geschrieben. Dort kannst du nachsehen, was eigentlich die Ursache war. Alternativ kannst du auch den Error-Log aktivieren und auslesen, den du durch einen Eintrag in der wp-config.php erhältst:

    // Enable WP_DEBUG mode
    define( 'WP_DEBUG', true );
    
    // Enable Debug logging to the /wp-content/debug.log file
    define( 'WP_DEBUG_LOG', true );
    
    // Disable display of errors and warnings
    define( 'WP_DEBUG_DISPLAY', false );
    @ini_set( 'display_errors', 0 );
    
    // Use dev versions of core JS and CSS files (only needed if you are modifying these core files)
    define( 'SCRIPT_DEBUG', true );

    (Quelle: Debugging in WordPress)

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)