Support » Plugins » Kursanmeldungs-Plugin gesucht

  • Ich habe Probleme mit dem Ninja-Forms-Plugin und da wir das Problem auch mithilfe des Ninja-Supports leider nicht lösen konnten, bin ich nun auf der Suche nach einer Alternative.

    Was das Plugin können muss:
    – Möglichkeit verschiedenster frei wählbarer required-Felder (für Name, Anschrift uws.)
    – Feld zur Eintragung der Teilnehmerzahl (es müssen 2 dieser Felder integriert werden in dem Formular)
    – ein Drop-Down-Menü, aus der man den Kurs oder das Seminar, für das man sich anmelden möchte auswählen kann. Alternativ Checkbox oder ähnliches (sollte halt aber auch vernünftig aussehen, auch wenn es so einige Kurse und Seminare (ca. 20) in der Auflistung hat
    – eine Checkbox, dass man sich AGB, Datenschutz und Widerruf durchgelesen hat (required)
    – eine weitere Checkbox, mit deren Anwählen man sich verbindlich für das gewählte Angebot anmeldet (required)
    – logischerweise einen Senden-Button
    – automatische Mail bei Anmeldungen über das Formular UND Bestätigungsmail an den Kunden

    Wie gesagt, Ninja-Forms war dafür eigentlich ideal, nur leider kam es zu ungeklärten Problemen, die weder ich, noch der Ninja-Support eruieren und lösen konnten.

    Idee für eine Alternative?

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Du schreibst zwar zweimal, dass es mit Ninja-Forms zu „ungeklärten Problemen“ gekommen sei, aber nicht, was für Probleme das sind.

    Das Anmeldeformular hat, so wie du es beschreibst …

    • Textfelder (Pflichtfelder) für Name, Anschrift, „usw.“ (was auch immer das ist)
    • Dropdown-/Options-/Textfelder für Teilnehmerzahl
    • Checkboxen (Pflichtfelder)
    • Absende-Button
    • Mailing-Funktion

    Das sind eigentlich alles einfache Anforderungen, die jedes gängige Formular-Plugin erfüllen kann – z.B. auch Contact Form 7, Caldera Forms, …

    Was hast du beim Plugin-Entwickler angefragt?

    Es kam immer wieder zu Problemen beim Absenden des Formulares, die Anmeldungen kamen nicht ins Backend, nicht als Mail, es gab keine Bestätigungsmeldung, es gab aber auch keine Fehlermeldung. Jedes mal, wenn ich es getestet habe, funktionierte es einwandfrei, aber nachdem sich die Meldungen häuften und wir das Problem nicht eruieren konnten, weil wir es eben nicht nachvollziehen konnten (haben immer nur Tage oder Wochen später Anfragen bekommen, ob die Anmeldung angekommen sei etc.), mussten wir zu einer Notlösung greifen. Wir haben ein anderes Kontaktformular mittels CF7 eingebaut (welches allerdings ganz simpel aus 3 Feldern besteht und keine wirkliche Anmeldung für einzelne Angebote darstellt). Die Notlösung funktioniert, es kam nicht einmal zu Ausfällen bei Eintragungen. Der Ninja-Support ist ratlos (eben weil ich auch keine weiteren Informationen bekomme als „Anmeldung ging nicht durch“)… wir wissen schlicht nicht, wo der Fehler steckt.

    Der Fehler, dass keine Bestätigungs-Mail versendet wird, kann eine ganze Reihe von Ursachen haben – das ist schwierig mit einem Satz zu beantworten.

    Vielleicht liegt es einfach am PHP-Mailer des Webhosters. Dann wäre eine Lösung, Mails per SMTP (also über den Postausgangsserver eines E-Mail-Providers) zu versenden. Dafür gibt es mehrere Plugins, z.B. WP Mail SMTP.

    Wenn Contact Form 7 funktioniert, kannst du auch das nutzen. Deine Anforderungen lassen sich damit alle umsetzen. Schau dir dazu mal die Demo und Beispiele an.

    Dass Mails nicht beim Empfänger ankommen, kann auch am Spam-Filter des Empfängers bzw. seines Providers hängen, vor allem wenn der Absender z.B. „wordpress@deinedomain.de“ lautet.

    Wenn es nur die Mail wäre, die nicht versendet wäre, wäre es ja noch ‚händelbar‘; aber auch im Backend tauchen die Eintragungen nicht auf. Und das ist tatsächlich ziemlich unpraktisch. Spam-Filter, SMTP, Server-Ausfälle (halt die typischen Sachen) haben wir alle ausgeschlossen, dann den Support kontaktiert. Der konnte aber leider auch nicht weiter helfen.

    Es geht mir nicht darum, das Plugin schlecht zu machen, ich suche aber gerade nach einer Alternative

    Was spricht denn dann gegen die Verwendung von Contact Form 7? Es gibt einige Zusatz-Plugins mit denen abgesendete Formulare in der Datenbank gespeichert werden. Schau dir mal diesen Beitrag an: https://deliciousthemes.com/save-contact-form-7-submissions-to-database/

    Spam-Filter, SMTP, Server-Ausfälle (halt die typischen Sachen) haben wir alle ausgeschlossen

    Es hilft uns sehr bei der Beantwortung von Fragen, wenn wir solche Informationen direkt erhalten. Ich kann ja nicht ahnen, dass du SMTP schon ausprobiert hast. Was für dich „typische Sachen“ sind, ist besonders Einsteigern oft nicht mal bekannt.

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Das Thema „Kursanmeldungs-Plugin gesucht“ ist für neue Antworten geschlossen.