Support » Allgemeine Fragen » Lehrvideos mit WordPress verkaufen

  • Liebe Community,

    ich möchte über eine WordPress-Seite Lehrvideos zum Thema Reiten anbieten. Der Käufer zahlt Betrag X und wird dann für das oder die videos freigeschaltet. Ich biete die Videos nicht zum Download an.

    Zusätzlich möchte ich aber ein PDF-Buch auf der Webseite verkaufen. Das Buch wird auf Englisch sein und international verkauft werden.

    Geht das überhaupt mit WordPress und entsprechenden Plugins, z.B. WooCommerce?

    Kann mir hier vielleicht jemand empfehlen, welche zusätzlichen Programme ich in jedem Fall brauche? Z.B. Digistore24?

    Ich habe mir schon sehr viel im Internet angesehen, aber es verwirrt mehr, als dass es nützt.

    Danke für eure Unterstützung
    Karin

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Um Inhalte nur zahlenden Kunden zur Verfügung zu stellen kannst du ein „Membership“-Plugin verwenden. Vielleicht hilft dir dieser Beitrag bei der Auswahl eines passenden Plugins: https://kinsta.com/de/blog/wordpress-membership-plugins/

    Das Buch kannst du entweder ebenfalls diesen Kunden im Mitgliederbereich zum Download anbieten oder du verwendest ein zusätzliches Plugin, um digitale Inhalte zu verkaufen. Das kann WooCommerce sein, Easy Digital Downloads oder ein anderes Plugin nach deiner Wahl.

    Mir hilft bei der Suche nach passenden Plugins immer, (zumindest gedanklich) ein „Pflichtenheft“ aufzusetzen, das die unbedingt notwendigen Anforderungen enthält. Ich freue mich, wenn ich dann zusätzlich noch „Nice-to-have“-Funktionen nutzen kann, das Plugin leicht zu bedienen ist und das letzte Update nicht zu weit zurückliegt.

    Achte auf die rechtlichen Vorgaben, um unangenehme Überraschungen soweit wie möglich auszuschließen. Ich würde mir auch Gedanken machen, ob bzw. welche Kundendaten auf meinem Webserver gespeichert werden und ob sie hinreichend gegen Missbrauch gesichert sind.

    Danke für deine Tipps. Das wird mir weiterhelfen. Eine „To-Do-Liste“ habe ich eh schon gemacht. Was ich alles brauche, weiß ich schon. Aber ich bin halt unsicher, was ich selber kreieren kann (mit einfachen Plugins) und was ich kaufen (mieten) muss, um auf der sicheren Seite zu sein. Ich bin auch nicht sicher, ob ich alles in WooCommerce selber realisieren kann.
    Ich werde es mal probieren…

    Setz doch mal eine lokale Installation auf deinem eigenen Computer auf. Da kannst du Plugins gefahrlos ausprobieren und Einstellungen testen. Für PC und Mac gibt es inzwischen diverse Software für eine lokale Installation, z.B. Bitnami (PC) oder Local by Flywheel (Mac).

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)