Support » Allgemeine Fragen » Link zu Cookie Consent Tool in Menü einbinden

  • Hallo,

    wir haben ein Cookie Consent-Tool. Da Nutzer*innen auf der Seite immer die Möglichkeit haben müssen, Cookie-Einstellungen nachträglich zu ändern, haben wir einen Link zum Fenster zu unserem Cookie Consent-Tool im Footer. Dieser Link ist allerdings ein spezieller HTML-Link, da sich beim Klick auf das Wort Cookies auch ein neues Fenster öffnen muss. Über individuelles HTML-Konnte ich den Link in den Footer einbinden. Aktuell ist der Link jedoch grafisch nicht an der Stelle an der ich Ihn gerne hätte. Gerne würde ich den Link als Menüpunkt zu unserem WordPressmenü im Footer ergänzen. Dort habe ich allerdings nicht die Möglichkeit individuelles HTML einzufügen sondern nur einen normalen Link. Habt ihr eine Idee wie man das Problem lösen könnte?

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Denke, hier würden ein paar Infos mehr helfen. (s. dazu auch die Foren-FAQ)

    Welches Cookie Consent-Tool?
    Vllt. bietet das in seinen Admin-Optionen etwas an, das den Wunsch erfüllen könnte?
    Vllt. muss es auch kein neues (Browser)Fenster sein, es gibt ja auch andere Möglichkeiten, um als Besucher wieder an diese Einstellung heranzukommen. Wie es z.B. „Complianz“ macht.

    Leider weiß ich auch nicht, wie man den Code zum öffnen in einen normalen Menü-Link bekommt.
    Doch mit ein paar Infos mehr, kommen evtl. auch die Profis vorbei und wissen u.U. einen JS Einzeiler der das kann … oder so.

    Also bitte mal Link zur Site, Namen des Cookie-Plugins und der Website-Bericht wäre auch gut.

    Wenn das Thema gelöst ist, dann bitte auch als Gelöst markieren, Danke!
    Schön ist auch noch eine kurze Nachricht, wie es gemacht wurde?

    Thread-Starter nadine3014

    (@nadine3014)

    Hallo Kurapika,

    vielen Dank für deine Antwort und deine Hilfe! Bisher konnten wir das Problem leider noch nicht lösen.

    Eine Alternative zum einbinden des HTML im Menü wäre ein Widget in dem der Link mit individuellem HTML eingebunden ist und das sich neben dem Menü befindet. Leider habe ich hier aber Probleme dieses exakt neben dem Menü zu platzieren. Das HTML ist aktuell in einem anderen Widget an einer anderen Stelle im Footer.

    Wir nutzen Usercentrics. https://usercentrics.com/de/. Hier wird der Consent nicht über ein Plugin gelöst.

    Liebe Grüße

    Hallo.
    hier stellt sich die Frage, ob überhaupt ein Cookie-Banner benötigt wird und warum du nicht – wenn überhaupt nötig – ein entsprechendes Plugin aus dem WordPress Repository verwendest.

    Leider fehlen aber nach wie vor die Angaben zur Website (URL) und der Website-Bericht, so dass wir dir bei dem Problem wohl kaum helfen können. Darauf hatte bereits @kurapika hingewiesen.
    Evtl. ist es daher sinnvoller, wenn du dich direkt an die Entwickler (Usercentrics) wendest.

    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Wenn eins nötig ist, was man ja ohne Link zur Site nicht sagen kann, dann empfehle ich gerne „Complianz

    Jenes umfassende Cookie-Management hat natürlich auch den allseits beliebten Banner und der wird, nachdem der Besucher diesen einmal in irgendeiner Auswahl bestätigt hat, dann in eine (frei wählbare) Ecke heruntergefahren.
    Da schaut dann z.B. nur ein kleiner Teil aus dem unteren Bildschirmrand und wer dann echt seine Auswahl ändern will, klickt drauf und schon ist der ganze Banner wieder da.

    Wie auch immer, damit entfällt das frickeln mit Widgets und Codes usw.

    Thread-Starter nadine3014

    (@nadine3014)

    Hallo 🙂 vielen Dank für eure Tipps und Empfehlungen. Vielleicht ist es wirklich das Beste, wenn wir mal auf Usercentrics zugehen.

    Liebe Grüße

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)