Support » Installation » Login auf Subdomain leitet auf Hauptdomain

  • Hallo liebe Community,
    ich habe im FTP-Verzeichnis zwei Verzeichnisse und dort jeweils eine extra WordPress-Installation laufen:
    ordner1 = Hauptseite
    ordner2 = Subdomain

    Wenn ich nun WP über die Subdomain aufrufe (ordner2.domain.com/wp-login.php) komme ich auch zum Login. Allerdings werde ich nach dem Login auf die Hauptseite weitergeleitet: https://www.domain.com/ordner2/wp-login.php
    Dort erscheint logischerweise der Fehler „Seite nicht verfügbar“

    Bei meinem Host habe ich einen CNAME Eintrag gemacht mit Ziel: ordner2.domain.com

    Was muss ich denn ein- oder umstellen, dass WordPress komplett eigenständig auf der Subdomain (ordner2) läuft?

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Du kannst in voneinander getrennten Verzeichnissen getrennte WordPress-Installationen nutzen.

    /var/www/
    |_ wordpress_01
    |_ wordpress_02

    funktioniert, während

    /var/www
    |_ wordpress_01
       |_ wordpress_02

    Probleme bereiten könnte, weil WordPress-Installationen auch auf eine Konfigurationsdatei wp-config.php im nächsthöhergelegenen Verzeichnis zugreifen.

    Die wp-config.php enthält die Zugangsdaten zur Datenbank, in der auch die URL der Website und der WordPress-Dateien enthalten sind. Verwendest du bei beiden Installationen die gleiche Konfigurationsdatei mit den Zugangsdaten zur gleichen Datenbank, wird (unabhängig davon, wo die WordPress-Dateien gespeichert sind) bei beiden Installationen die gleiche URL verwendet (und nicht einmal die Domain der Hauptseite, einmal die Subdomain).

    Die beiden Installationen laufen genau so:
    /var/www/
    |_ wordpress_01
    |_ wordpress_02

    Inzwischen habe ich den CNAME-Eintrag gelöscht und einen A-Record-Eintrag gemacht. Jetzt kommt immerhin die Loginseite der Subdomain. Allerdings wird man nach dem Login immer noch auf die Hauptseite weitergeleitet.

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)