Support » Allgemeine Fragen » LogIn-Seite teilweise nicht erreichbar

  • Gelöst marcperlmichel

    (@marcperlmichel)


    Ich bin hier kurz vorm Durchdrehen. Ich komme (teilweise) nicht mehr auf meine LogIn-Seite von WordPress (http://100prozentkundisch.de/wp-login.php).

    Extern wurde das getestet mit PC, Windows 7, Firefox und Explorer, Apple iPhone 5, Apple iPhone 6, Apple iPad mini

    Der Test auf iPhone 5 ergab eine weiße Seite, alle anderen Tests führten zum Einloggfenster.

    Ich selbst komme mit meinem iPad (iOS 10) ohne Probleme zum LogIn-Fenster und kann mich im Backend problemfrei bewegen. Doch mit keinem Rechner (iMac mit ElCapitan und MacBook Air unter Sierra) gelange ich zum LogIn-Fenster. Auch mit MEINEM iPhone 6 komme ich nicht zum LogIn-Fenster.

    Ich habe schon alle PlugIns deaktiviert, Jetpack gelöscht, Themen abgeschaltet, wp-admin und wp-include durch ein neues Set ersetzt, mit Debug mich erfolglos auf die Fehlersuche begeben etc.

    Nichts hat geholfen. Ich komme über meine Rechner nicht mehr ins Backend rein, bzw. mir wird nur eine weiße Seite angezeigt. Ich habe es mit Safari und Firefox probiert, keine Änderung.

    Ich habe auch jeweils die Seiten komplett neu geladen, so dass mir auch nix aus dem Cache angezeigt wird.

    Ich weiß langsam nicht mehr, wo ich noch nach dem Fehler suchen soll.

    Es kann doch nicht sein, dass jeder um mich herum sich einloggen kann, doch ich mit meinen Rechnern, das MacBook Air wurde erst frisch mit einem Clean-Innstall versehen, komme nicht ins WP-Backend.

    Auch habe ich verschiedene PHP-Versionen getestet … auch das brachte keine Hilfe.

    Hat hier irgendjemand noch eine Idee?

    • Dieses Thema wurde geändert vor 3 Jahre, 10 Monaten von marcperlmichel.
Ansicht von 10 Antworten - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Aktuell wird bei Aufruf der Anmeldeseite ein HTTTP-Error 500 ausgegeben, was zunächst so wenig aussagekräftig ist, wie die Aussage „deine Webseite ist kaputt“. Mehr Informationen sollte der Error-Log des Webservers liefern.

    Hast du mal versucht, die .htaccess durch Umbenennen (z.B. in .wartung.htaccess vorübergehend zu deaktivieren? Kommst du dann ins Anmeldeformular?

    Danke für die Info. Ja, das hatte ich auch probiert … hat auch nicht geholfen.

    Letztlich habe ich aus meinen zahlreichen Backups eines genommen, das gut 10 Tage zurück lag, und jetzt läuft wieder alles.

    Alles war wirklich mehr als seltsam.

    Hallo in die Runde!

    Vor Kurzem hatte ich das Problem, dass ich mich in mein Backend von WP bei einigen Rechnern nicht mehr anmelden konnte. Ich habe ALLE gängigen Lösungsansätze versucht, ohne Erfolg.

    Offensichtlich handelt es sich um ein lokales Phänomen, doch auch die Neuinstallation aller Systeme und Browser bringt keine Besserung. Mehr noch, melde ich mich zum Beispiel mit meinem MacBook Air an, welches über WLAN verbunden ist, dann ist heute auch hier die Seite weiß geblieben. Doch wenn ich WLAN ausschalte und mich über mein iPhone, das ich als Hotspot nutze, möglich, mich anzumelden. Wenn ich dann wieder über WLAN gehe, kann ich normal weiterarbeiten und komme ohne Probleme ins Backend.

    Gleiches mit meinem iPad. Lange Zeit war das die einzige Möglichkeit, um mich im Backend anzumelden bzw. um im Backend zu arbeiten — mehr oder weniger. Doch heute auch hier, LogIn-Seite bleibt weiß. Daraufhin habe ich auch hier WLAN ausgeschaltet und habe mich über die mobile Verbindung angemeldet. Kein Problem. Danach konnte ich auch wieder über WLAN normal weiterarbeiten.

    Wie gesagt, das Problem der weißen Seite ist ja durchaus bekannt. Doch dass das nur lokal auf meinen Rechnern so ist, wundert mich.

    Hat jemand eine Idee, wo ich noch mit der Fehlersuche ansetzen kann?

    Ein kleiner Hinweis noch: Ich habe vor einiger Zeit JetPack und Wordfence eingesetzt.

    Könnte es vielleicht daran liegen, dass mich hier irgendein Sicherheitsmechanismus lokal aussperrt?

    Ich wäre echt sehr dankbar für jeden Hinweis, bevor ich alles komplett neu aufsetze. Ach ja, ich habe heute testweise eine neue WP-Site anlegt. Ich kann ich mich ohne Probleme anmelden.

    Gruß … Marc Perl-Michel

    Hallo @marcperlmichel,

    Ach ja, ich habe heute testweise eine neue WP-Site anlegt. Ich kann ich mich ohne Probleme anmelden.

    Das kann immer noch alles Mögliche bedeuten: dass das Problem an einem der Plugins oder am Theme liegt oder an einer WLAN-Verbindung mit intermittierenden Problemem oder Admin-Rechten, die noch in irgendeinem Cache liegen etc.pp.

    (1)
    Da du jetzt schon diese Test-Installation hast, würde ich dort mal jedes einzelne der Plugins installieren, die auch bei der Live-Site installiert sind.
    Danach jeweils testen und *mit Zeitabstand wiederholen*.

    (2)
    Dann mal das bei der Problem-Site installierte Theme installieren.

    (3)
    Dann könntest du testweise mal einen neuen Admin-User anlegen und mit diesem testen.

    (4)
    Eine testweise Neueinrichtung der WLAN-Verbindung könntest du auch mal probieren.

    Das mal so ein paar Dinge, die mir ad hoc einfallen.
    Ohne Frage ein nerviges Problem, du hast auf jeden Fall mein Mitgefühl. 🙂

    Hallo Marc,

    dein Problem ist mir noch ein wenig im Kopf herumgegangen und ich habe mittlerweile den Verdacht, dass es sich um ein Timeout-Problem beim Login handeln könnte. Wenn du dir mal den Pingdom-Speedtest deiner Website anschaust, dann ist das Ergebnis ziemlich schlecht. 55/100 Performance-Schnitt, Ladezeit von fast 9 Sekunden, Seitengröße 5 (!) Megabyte, 121 Datei-Requests, allein 21 CSS-Dateien von deinem Server, sage und schreibe 41 JavaScript-Dateien von deinem Server, plus je 2 externe von Pinterest und Google. Nur 16% aller getesteten Sites sind langsamer.

    Das Login-Formular wurde mir bei meinen Testabrufen zwar immer angezeigt, aber man merkt doch die lange Wartezeit. Schwerwiegender wird das für dich beim versuchten Login ins Backend: Dabei erhöhen sich noch die Anforderungen an die CPU, denn da müssen u.a. viele zusätzliche Daten von externen Ressourcen geladen werden (u.a. WordPress-News, Update-Abfragen für Themes und Plugins, etc. pp., was alles noch zusätzlich im Hintergrund abgefragt werden muss.

    Dass es erst beim zweiten Versuch per WLAN klappt, könnte ich mir so erklären, dass da durch den vorherigen Versuch schon einiges an Daten im Cache liegt und somit beim erneuten Versuch weniger Ressourcen beansprucht werden.

    Ich will jetzt die Pingdom-Ergebnisse nicht bis ins letzte Detail analysieren, aber du kannst dir die oben verlinkten Ergebnisse des Pingdomtests für deine Website ja selbst mal in aller Ruhe anschauen und überlegen, auf welche der zahlreichen Plugins du z.B. verzichten könntest.

    Ein wichtiges Stichwort, das vielleicht noch zu nennen wäre, ist admin-ajax, das ja auch im sog. „Waterfall“ deiner Pingdomanalyse mehrfach zu sehen ist.

    Lies dir dazu auch mal den folgenden Artikel durch, der vielsagende Zwischenüberschriften hat wie

    – admin-ajax.php Backend CPU Issues

    – admin-ajax.php Slow From Third Party Plugins

    und an dessen Ende folgende Zusammenfassung steht:

    So the next time you run your WordPress speed tests just be aware of how admin-ajax.php slow responses might be affecting your site, both from a backend CPU utilization aspect and also third party plugins making repeated AJAX calls. It could be time to find a new alternative plugin. Another easy way to fix CPU loads due to the heartbeat API is to simply upgrade to a better web host or VPS.

    In diesem Zusammenhang kannst du dir auch mal das Plugin
    https://de.wordpress.org/plugins/heartbeat-control/
    ansehen und mal ein paar Infos dazu lesen, z.B. hier:
    http://www.inmotionhosting.com/support/website/wordpress/heartbeat-ajax-php-usage

    Disclaimer:
    Ich bin kein WordPress-Experte (arbeite erst seit Januar mit WP) und die genannten Überlegungen sind nicht mehr als ein Versuch, mir einen Reim auf die von dir geschilderten Probleme zu machen. Das heißt natürlich nicht, dass dein Problem nicht (auch) andere Ursachen haben könnte. Du kannst ja auf jeden Fall mal selbst in die angedeutete Richtung ermitteln und testen, ob was dran ist.

    P.S.
    Achte bei den (geöffneten) Pingdom-Ergebnissen auch mal auf die vorgeschlagenen Abhilfe-Maßnahmen, u.a. Browser-Caching.

    Auch das klingt durchaus plausibel. Ich schaue mir das beizeiten näher an.

    Habe jetzt mit einem neuen WP-Set wieder alles zum Laufen bekommen.

    Danke für die Hilfe.

    Gruß … Marc Perl-Michel

    Wie genau bist du vorgegangen? Neuinstallation? Lediglich Austausch der Core-Dateien? Etc.
    Schade, dass viele Fragesteller hier nach der Problemlösung auf einmal so kurz angebunden sind. Ein paar mehr Infos für die vielen später hier landenden User wäre als kleines Dankeschön und als Wissensweitergabe an die Community nicht schlecht. 🙂

    Ich habe folgendes gemacht:

    1. Ein neues Originalset von WP heruntergeladen.

    2. alle Dateien, Plugins und den Content etc. lokal heruntergeladen und im lokalen WP-Order gepackt.

    3. Nachdem ich dann eine komplett neue lokale Version hatte, habe ich diese als WP_neu hochgeladen.

    4. Danach habe ich das bestehende Set, das mir Probleme gemacht hat, in WP_alt umbenannt und das neue Set habe ich zum aktuellen Set umbenannt.

    5. Danach bin ich auf die Site gegangen, alles lief und ich konnte mich sofort anmelden.

    6. Danach habe ich die Bezeichnung der Sets wieder geändert, und ich konnte mich auch in mein Problem-Set wieder anmelden.

    Ich habe ne Menge gelernt. Sicherlich werde ich, wenn ich etwas mehr Zeit habe, mich noch mal ran machen, denn irgendwo muss ja der Fehler herkommen.

    5. Danach bin ich auf die Site gegangen, alles lief und ich konnte mich sofort anmelden.

    6. Danach habe ich die Bezeichnung der Sets wieder geändert, und ich konnte mich auch in mein Problem-Set wieder anmelden.

    Verstehe ich das richtig, dass aktuell wieder die frühere Problem-Installation aktiv ist?
    Dann befürchte ich eigentlich, dass das Problem nach Cache-Löschung erneut auftauchen wird.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Jahre, 9 Monaten von Flower33.

    Ja, korrekt. Mein Ersatz-Set habe ich mit heißer Feder gestickt und einige Links haben noch nicht korrekt funktioniert. Deshalb bin ich dann wieder zurück auf das alte Set gegangen. Wenn ich etwas mehr Zeit habe, werde ich mich dem Thema noch einmal widmen und alles sauber neu aufsetzen.

Ansicht von 10 Antworten - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Das Thema „LogIn-Seite teilweise nicht erreichbar“ ist für neue Antworten geschlossen.