Support » Installation » Lokalisierung für Plugin „WP-Matomo Integration“ wird nicht eingestellt

  • Gelöst regenpfeifer

    (@regenpfeifer)


    Hallo,

    ich habe für verschiedene WordPress-Seiten das Plugin „WP-Matomo Integration“ von André Bräkling installiert. Alle Websites sind auf deutsch und die Sprache ist auch bei Einstellungen -> Allgemein so gesetzt.

    Jedoch erscheint auf zwei der Websites, wo ich das Plugin verwende, in deutscher Sprache mit der entsprechend downgeloadeten Aktualisierung. Auf zwei anderen jedoch bleibt das Plugin in englisch. Auch ein Umstellen der Sprache (auf englisch und zurück nach deutsch) konnte hier einen Download der Übersetzung nicht anstoßen.

    Nachdem das Plugin an sich einwandfrei arbeitet und es auf zwei Websites auch in deutsch erscheint, sodass eine Übersetzung offenkundig verfügbar ist, gehe ich zunächst davon aus, dass das Problem nicht direkt bei dem Plugin liegt.

    Gibt es eine Möglichkeit, den Download der Lokalisierung irgendwie manuell anzustoßen / zu erzwingen?

    Danke und beste Grüße,
    der regenpfeifer

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Zum einen hängt das davon ab, ob du die Webseite mit formellem Deutsch (Sie) oder informellem Deutsch (Du) verwendest, was wie zwei unterschiedliche Sprachen betrachtet wird. Zum anderen hängt die automatische Installation der Sprachdateien davon ab, zu wieviel Prozent die Zeichenketten übersetzt sind. Ab 95% wird automatisch aktualisiert, im Moment sind 96% übersetzt – es kann also sein, dass zwischenzeitlich nicht genügend Zeichenketten übersetzt waren. In der formellen Übersetzung sind aktuell sogar nur 31% übersetzt. Hier wird also aktuell gar nichts automatisch installiert. Einen Überblich aller Übersetzungen findest du unter https://translate.wordpress.org/projects/wp-plugins/wp-piwik/.

    Wenn du die Übersetzungsdateien manuell hinzufügen möchtest, kannst du z.B. aus der Webseite https://translate.wordpress.org/projects/wp-plugins/wp-piwik/stable/de/default/ ganz unten mit der Auswahl „Export all current as …“ die Übersetzungsdatei (*.po für Portable Object) und die kompilierte Datei (*.mo für Machine Object) herunterladen und als wp-content/languages/plugins/wp-piwik-de_DE.po bzw. wp-piwik-de_DE.mo ablegen.

    Der Stand der Übersetzung hängt davon ab, wie viele Freiwillige bereit sind, an der Übersetzung mitzuwirken und ob einer der wenigen Translation-Editors Zeit findet, Übersetzungen zu validieren (d.h. gegen die Übersetzungs-Regeln abzugleichen und freizugeben). Mithelfen hilft, die Übersetzung schneller voranzubringen. Informationen dazu findest du unter https://de.wordpress.org/faq/#polyglots.

    Besten Dank @pixolin, mich hatte tatsächlich irritiert, dass ich auf Webseiten, die alle auf „deutsch“ eingestellt sind, einmal das Plugin übersetzt hatte, das andere Mal aber nicht. Ich hatte aber den Unterschied zwischen „deutsch (Du) und (Sie)“ nicht beachtet. Danke für den Hinweis!

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Frage damit beantwortet? Dann markiere ich den Thread mal als „gelöst“.

    Danke, das hatte ich vergessen.

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)