Support » Allgemeine Fragen » Max effective file size ändern

  • Gelöst udsn

    (@udsn)


    Ich habe ein, durch Backup und Restore (an unterschiedlichen Servern) zugegebenermaßen merkwürdiges System. Im Ursprungssystem ist alles wunderbar.
    In der Kopie habe ich derzeit u.a. das Problem, dass beim Medien-Upload angezeigt
    Maximum upload file size: 0 B.
    Der Upload funktioniert zwar. Aber wenn ich das File ersetzen will (mit Plugin „Enable Media Replace“ dann erscheint ebenfalls die Meldung
    Maximum file size: 0 B
    Das File lässt sich nicht überschreiben. Es kommt die Meldung:
    2023-MFW-Tourenplan.ics exceeds the maximum upload size for this site.

    Das Tool Site Health zeigt mir an:

    wp-media
    image_editor: WP_Image_Editor_GD
    imagick_module_version: Not available
    imagemagick_version: Not available
    imagick_version: Not available
    file_uploads: File uploads is turned off
    post_max_size: 0M
    upload_max_filesize: 500M
    max_effective_size: 0 B
    max_file_uploads: 20
    gd_version: 2.3.3
    gd_formats: GIF, JPEG, PNG, WebP, BMP, XPM
    ghostscript_version: 9.50

    Das Basissystem zeigt sich so:
    wp-core
    version: 6.2
    site_language: en_US
    user_language: en_US
    timezone: Europe/Berlin
    permalink: /index.php/%year%/%monthnum%/%day%/%postname%/
    https_status: false
    multisite: false
    user_registration: 0
    blog_public: 0
    default_comment_status: open
    environment_type: production
    user_count: 2
    dotorg_communication: true

    Wo kann ich die „effective file size“ beeinflussen. Ich habe schon das hier (https://ubiq.co/tech-blog/increase-file-upload-size-apache/#:~:text=By%20default%2C%20Apache%20has%20a,file%20upload%20size%20in%20Apache.) probiert, ohne Erfolg.

    • Dieses Thema wurde geändert vor 1 Jahr, 1 Monat von udsn.
Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Maximum upload file size: 0 B.

    WordPress gibt hier die PHP-Konfiguration des Webservers aus. Scheinbar ist da etwas fehlerhaft konfiguriert worden. Wer administriert den Webserver? Dort bitte mal nachfragen.

    Das Tool Site Health zeigt mir an:

    Seufz. Gebetsmühlenartig wiederholen wir hier, wie einfach es ist, den vollständigen Website-Bericht abzurufen:

    Thread-Starter udsn

    (@udsn)

    Seufz. Gebetsmühlenartig wiederholen wir hier, wie einfach es ist, den vollständigen Website-Bericht abzurufen:

    Auf diese Weise ist der relevante Teil des Berichts in meine Frage gekommen. Was denken Sie, fehlt an Informationen aus dem Zustandsbericht, die eine andere Antwort als „jemand hat wohl was falsch gemacht“, ermöglicht?

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Im Forum helfen dir kostenlos andere WordPress-Anwender in ihrer freien Zeit – keine Dienstleister einer Firma. Wie in OpenSource-Communities üblich, verwenden wir hier die informelle, unkompliziertere und genauso respektvolle Anrede mit „du“.

    In unserem angehefteten Beitrag Bevor du ein neues Thema (Thread) erstellst haben wir beschrieben, dass wir Informationen benötigen, um helfen zu können. Ohne Informationen bleibt es bei allgemeinen Antworten („jemand hat wohl etwas falsch gemacht“). Wie der Titel des Beitrags nahe legt, erwarten wir, dass Anwender den gut sichtbar markierten Beitrag lesen, bevor sie einen Thread starten. Das erspart uns solche ausführlichen Erörterungen und Rückfragen. Theoretisch zumindest.

    Die Informationen, die du geteilt hast, sind nur ein Bruchteil dessen, was der Website-Bericht liefert. Ohne eine URL zur Website kann ich mir weitere Informationen auch nicht aus den Webseiten holen. Im Moment fehlt vor allem der Informations-Block zum Webserver.

    Wenn du also eine Antwort erwartest, wäre es schön, wenn du die notwendigen Informationen beisteuerst. Wenn du das nicht möchtest, sollten wir den Thread an dieser Stelle schließen.

    Denk bitte daran, dass du ein Problem mit deiner Website hast. Wir helfen gerne und bringen dafür viel unserer freien Zeit auf, aber Informationen zur Website zu liefern ist Aufgabe der Anwender, die eine Frage stellen.

    Thread-Starter udsn

    (@udsn)

    Im Forum helfen dir kostenlos andere WordPress-Anwender in ihrer freien Zeit – keine Dienstleister einer Firma. Wie in OpenSource-Communities üblich, verwenden wir hier die informelle, unkompliziertere und genauso respektvolle Anrede mit „du“.

    In unserem angehefteten Beitrag Bevor du ein neues Thema (Thread) erstellst haben wir beschrieben, dass wir Informationen benötigen, um helfen zu können. Ohne Informationen bleibt es bei allgemeinen Antworten („jemand hat wohl etwas falsch gemacht“). 

    Ich bin in einigen Foren unterwegs und bin mir deshalb durchaus bewusst, dass es eine Hilfe auf Gegenseitigkeit ist. Ich erhoffe mir Hilfe – bin mir aber durchaus bewusst, dass das nicht eingefordert werden kann.

    Und es ist Aufgabe desjenigen der fragt, die notwendigen Informationen bereitzustellen. Dabei muss er sich meiner Ansicht nach aber auch Gedanken machen, was tatsächlich notwendig ist. Einfach gedankenlos tonnenweise Müll auszukippen durch die sich jemand durchkämmen muss, wäre mir unhöflich vorgekommen. Das ist dasselbe, wie die ganze Firma in seinen Mails auf CC zu setzen.

    Ich habe das System und den Parameter beschrieben um den es sich dreht. Dass auch die Liste der installierten Plugins und die Version der installierten Datenbank noch relevant sein könnten, ist mir nicht in den Sinn gekommen – könnte ich theoretisch aber noch nachliefern.

    Aber ich denke ich werde es selbst herausfinden. Bedanke mich also für Ihre Unterstützung und beschließe den Thread.

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Einfach gedankenlos tonnenweise Müll auszukippen durch die sich jemand durchkämmen muss, wäre mir unhöflich vorgekommen.

    Der Website-Bericht wäre nicht Bestandteil des WordPress-Core, wenn wir die Informationen dann als „tonnenweise Müll“ interpretieren würden.

    Dass auch die Liste der installierten Plugins und die Version der installierten Datenbank noch relevant sein könnten, ist mir nicht in den Sinn gekommen

    Danach hätte ich auch nicht geschaut. Wie bereits geschrieben: Es fehlte der Block mit den Informationen zum Webserver.

    Bedanke mich also für Ihre Unterstützung und beschließe den Thread.

    Immer noch „Sie“? Scheinbar hatten wir einen schlechten Start.

    Vielleicht beim nächsten Mal …

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Das Thema „Max effective file size ändern“ ist für neue Antworten geschlossen.