Support » Allgemeine Fragen » Menü -Änderungen lassen sich nicht mehr speichern.

  • Will man die Änderungen im Menü aktualisieren ,erfolgt im Browser sofort der Download der Datei nav-menus.php , mit der Option „Öffnen“ oder Speichern?
    Ergebnis:Eine Aktualisierung wird nicht durchgeführt.
    Hinweis: Dieser Fehler trat auch schon in der Vorgänger-Version auf.
    Habe auch inzwischen auf das Theme Twenty Sixteen gewechselt, was auch nicht nicht zum Erfolg führte.
    Wer kann mir einen Tipp geben?

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Moderator Torsten Landsiedel

    (@zodiac1978)

    Wenn PHP-Dateien zum Download angeboten werden, dann stimmt irgendetwas mit PHP, dem Server oder der Datei nicht. Ist das nur an dieser Stelle?

    Gruß, Torsten

    Ja,es ist nur an dieser Stelle, sonst keine Probleme oder Fehlermeldungen.
    Gruß, Reinhard

    Moderator Torsten Landsiedel

    (@zodiac1978)

    Hast Du mal WordPress neu installiert? (Über Dashboard -> Aktualisierungen z.B. oder manuell (ohne wp-config/.htaccess/wp-content) natürlich).

    Vielleicht ist ja die Datei nur korrupt.

    Gruß, Torsten

    Ja, normal über automatische Aktualisierung.Hat aber für mein Problem nichts gebracht.
    Testweise habe ich mal eine alte Datenbank aus den Anfangstagen eingespielt, das hat dann solange funktioniert bis ich in etwa den gleichen Datenbestand hatte-mit dem nun bekannten Problem.
    Vielleicht bringt es etwas, wenn ich auf den Localhost-wo eine WordPress-Version noch funktioniert, manuell die Inhalte übertrage und anschließend die Localhost-db hochlade.
    Was meinst Du?

    Moderator Torsten Landsiedel

    (@zodiac1978)

    Was meinst Du?

    Klingt für mich nach viel Arbeit mit ungewissem Ausgang. Ich würde eher versuchen das ursächliche Problem zu finden.

    Gruß, Torsten

    Moderator Torsten Landsiedel

    (@zodiac1978)

    Hast Du vielleicht ein sehr großes Menü mit vielen Einträgen?

    Wie viel PHP Memory Limit hast Du auf dem Server?

    Was für einen Server hast Du? Linux/Windows? 32bit/64bit? etc.

    Mit so einem Plugin (o.ä.) kannst du mehr über deine Umgebung erfahren:
    https://de.wordpress.org/plugins/wp-system-health/

    Auch ein phpinfo() kann nicht schaden.

    Gruß, Torsten

    Entschuldigung konnte leider nicht früher antworten.
    1.Zum Menü:s.ggf. auch meine WP-Seite http://blog-tt-mistelgau.tt-mistelgau.com/ hat 6 Hauptmenüpunkte mit 16 Seiten und 21 Menülinks.
    In den Inhalten sind noch eine hohe 2-stellige Zahl von Menülinks vorhanden.Die DB-Datei ist ca 5,5 MB groß.
    2. Mein PHP-Memory Limit beträgt lt.dem health-Plugin 128 MB;
    3. Ich habe einen Windows-Server (Apache 2.2.31(Unix)), 32 Bit;
    4. Lt. phpinfo() verwende ich zur Zeit die PHP Version 5.6.14.
    Mit meinen bescheidenen php- Kenntnissen und Null-Ahnung vom WordPress-Code, kann ich leider aus dieser Auswertung, für mich keinen Problem-Lösungsansatz sehen bzw. erkennen.
    Was könnte ich noch tun?
    Vorab schon meinen herzlichen für Deine biherigen Bemühungen.
    Grß Reinhard

    Moderator Torsten Landsiedel

    (@zodiac1978)

    Damit können wir auf jeden Fall schon mal ein Probleme ausschließen.

    – Es hat nichts mit der Menügröße zu tun.
    – PHP Memory Limit dürfte auch kein problem sein.
    – Es handelt sich um keinen Windows-Server, wenn dort „Unix“ dabei steht. Das ist aber auch besser so. 😉
    – PHP-Version ist aktuell mit 5.6.x

    Magst Du bitte mal die Dateirechte und Eigentümer per FTP überprüfen.

    Gruß, Torsten

    Hier die Dateirechte und Eigentümer des wordpress-Verzeichnisses per FTP
    drwxr-x— 100 ftp ftp 28672 Dec 19 15:29 ..
    -rw-r–r– 1 ftp ftp 410 Aug 6 2014 LEGGIMI.txt
    drwxr-xr-x 3 ftp ftp 4096 Aug 6 2014 blogs
    -rw-r–r– 1 ftp ftp 418 Jan 11 2015 index.php
    -rw-r–r– 1 ftp ftp 236 Dec 19 15:37 info.php
    -rw-r–r– 1 ftp ftp 17935 Aug 6 2014 licencia.txt
    -rw-r–r– 1 ftp ftp 23149 Aug 6 2014 licens.html
    -rw-r–r– 1 ftp ftp 19930 Mar 21 2015 license.txt
    -rw-r–r– 1 ftp ftp 24880 Aug 6 2014 licenza.html
    -rw-r–r– 1 ftp ftp 8661 Dec 14 09:32 liesmich.html
    -rw-r–r– 1 ftp ftp 3293 Aug 6 2014 readme-ja.html
    -rw-r–r– 1 ftp ftp 7358 Dec 14 09:32 readme.html
    drwxr-xr-x 2 ftp ftp 4096 Aug 6 2014 tmp
    -rw-r–r– 1 ftp ftp 5035 Dec 14 09:32 wp-activate.php
    drwxr-xr-x 11 ftp ftp 8192 Jun 14 2015 wp-admin
    -rw-r–r– 1 ftp ftp 271 Jan 11 2015 wp-blog-header.php
    -rw-r–r– 1 ftp ftp 1369 Dec 14 09:32 wp-comments-post.php
    -rw-r–r– 1 ftp ftp 3650 Aug 19 14:35 wp-config-sample.php
    -rw-r–r– 1 ftp ftp 3110 Aug 6 2014 wp-config.php
    drwxr-xr-x 7 ftp ftp 4096 Aug 7 2014 wp-content
    -rw-r–r– 1 ftp ftp 3286 Aug 19 14:35 wp-cron.php
    drwxr-xr-x 16 ftp ftp 12288 Dec 14 09:32 wp-includes
    -rw-r–r– 1 ftp ftp 2380 Jan 11 2015 wp-links-opml.php
    -rw-r–r– 1 ftp ftp 3316 Dec 14 09:32 wp-load.php
    -rw-r–r– 1 ftp ftp 33710 Dec 14 09:32 wp-login.php
    -rw-r–r– 1 ftp ftp 7887 Dec 14 09:32 wp-mail.php
    -rw-r–r– 1 ftp ftp 13021 Dec 14 09:32 wp-settings.php
    -rw-r–r– 1 ftp ftp 28594 Dec 14 09:32 wp-signup.php
    -rw-r–r– 1 ftp ftp 4035 Jan 11 2015 wp-trackback.php
    -rw-r–r– 1 ftp ftp 3061 Dec 14 09:32 xmlrpc.php

    Gruß, Reinhard

    Moderator Torsten Landsiedel

    (@zodiac1978)

    Interessant wäre der Ordner mit nav-menus.php, also /wp-admin bzw.
    /wp-includes oder /wp-admin/includes sofern es sich um nav-menu.php handelt.

    Gruß, Torsten

    Hier der gewünschte
    Ordner-Auszug mit nav-menus.php, also /wp-admin bzw.
    /wp-includes oder /wp-admin/includes soweit es sich um nav-menu.php,handelt.

    /WordPress_01/wp-admin
    -rw-r–r– 1 ftp ftp 40018 Dec 14 09:32 nav-menus.php

    /WordPress_01/wp-admin/includes
    -rw-r–r– 1 ftp ftp 39050 Dec 14 09:32 nav-menu.php

    /WordPress_01/wp-admin/js
    -rw-r–r– 1 ftp ftp 40593 Aug 19 14:35 nav-menu.js

    /WordPress_01/wp-includes
    -rw-r–r– 1 ftp ftp 26249 Dec 14 09:32 nav-menu-template.php
    -rw-r–r– 1 ftp ftp 32053 Dec 14 09:32 nav-menu.php

    /WordPress_01/wp-includes/customize
    -rw-r–r– 1 ftp ftp 1005 Dec 14 09:32 class-wp-customize-nav-menu-auto-add-control.php
    -rw-r–r– 1 ftp ftp 2947 Dec 14 09:32 class-wp-customize-nav-menu-control.php
    -rw-r–r– 1 ftp ftp 6351 Dec 14 09:32 class-wp-customize-nav-menu-item-control.php
    -rw-r–r– 1 ftp ftp 24205 Dec 14 09:32 class-wp-customize-nav-menu-item-setting.php
    -rw-r–r– 1 ftp ftp 1678 Dec 14 09:32 class-wp-customize-nav-menu-location-control.php
    -rw-r–r– 1 ftp ftp 993 Dec 14 09:32 class-wp-customize-nav-menu-name-control.php
    -rw-r–r– 1 ftp ftp 745 Dec 14 09:32 class-wp-customize-nav-menu-section.php
    -rw-r–r– 1 ftp ftp 18935 Dec 14 09:32 class-wp-customize-nav-menu-setting.php
    -rw-r–r– 1 ftp ftp 3047 Dec 14 09:32 class-wp-customize-nav-menus-panel.php

    /WordPress_01/wp-includes/widgets
    -rw-r–r– 1 ftp ftp 5052 Dec 14 09:32 class-wp-nav-menu-widget.php

    Gruß Reinhard

    Moderator Torsten Landsiedel

    (@zodiac1978)

    Okay, das passt alles. Rechte liegen beim ftp-user wie WP sonst auch. Rechte sind 644 bei den Dateien.

    Hast du mal alle Plugins deaktiviert und getestet ob es dann klappt?

    Sonst gehen mir jetzt langsam die Ideen aus.

    Sind in der .htaccess andere Sachen drin als der WordPress-Block?

    Gruß, Torsten

    Ja, die Plugins hatte ich schon vor Kontaktaufnahme mit Dir deaktiviert, leider aber ohne den gewünschten Erfolg.
    Die .htaccess wurde von mir nicht verändert und entspricht immer noch dem WordPress-Block.
    Zur Zeit behelfe ich mir bei notwendigen Menüänderungen mit folgender Methode:
    Ich habe eine Kopie meines öffentlichen Blogs auf dem Localhost eingerichtet, ändere dort das Menü, exportiere anschließend die Datenbank in meinem öffentlichen Blog und wenn Inhalte geändert wurden, exportiere ich die Datenbank wieder auf den Localhost zur Aktualisierung.Und so geht das dann halt hin und her, es ist natürlich umständlich und nervt, der Aufwand hält sich in meinem Fall aber noch in Grenzen.
    Gruß Reinhard

    Hallo zusammen,

    wurde das Problem gelöst? Ich habe das gleiche Problem beim Anlegen neuer Benutzer. Anstelle sie anzulegen wird mir die Datei speichern unter Funktion angeboten. Und das, egal welchen Browse ich verwende.

    Alles anderen (auch Menüs verändern) klappt problemlos.

    Freue mich auf eure Lösung.

    Gruß Dirk

    @dexter99 Es macht recht wenig Sinn, dass du dein Problem an einen 11 Monate alten Thread anhängst. Bitte starte doch einen eigenen Thread und beschreibe dein Problem so gut wie möglich. Steht auch so in unserer FAQ. Vielen Dank, Bego

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Das Thema „Menü -Änderungen lassen sich nicht mehr speichern.“ ist für neue Antworten geschlossen.