Support » Allgemeine Fragen » Mobilseite soll nach Laden automatisch scrollen

  • Gelöst orpheus55

    (@orpheus55)


    Guten Morgen, bei Aufruf der Homepage auf einem Smartphone überdeckt ein Banner partiell das Foto, das finde ich nicht so schön. Jetzt dachte ich, dass vielleicht nach 1 sec die Seite automatisch ein klein wenig nach unten scrollen könnte, so dass das Foto quasi freigestellt wird. Geht das? Wie würde ich so etwas realisierten? Vielen Dank!

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 8 Antworten - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Hallo,
    ich weiß nicht genau, was du meinst: Es geht vermutlich nicht um das Cookie Banner, oder?
    Auf meinem Smartphone sieht das ok aus.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Anonymous User 20597857

    (@anonymized-20597857)

    Wenn es um den Cookie Banner geht? Dann ist das halt leider heute so, dass die auf kleinen Bildschirmen oft alles überdecken.
    In deinem Fall könntest am einfachsten den vielen Text darin kürzen, den liest eh keiner.
    Oder vllt. bietet Borlabs (das Cookie-Verwaltungs-Plugin) dazu Platzierungs-Optionen?

    Aber nach einer Auswahl > Klick ist es eh weg.

    Dann stört aber schon dieser (evtl. unnötigerweise fixierte) Bewertungs-Banner schon viel mehr …

    Thread-Starter orpheus55

    (@orpheus55)

    Ne, ich meine das Proven Expert-Siegel, was in der Mobilansicht eben rechts unten das große Foto überlagert. Ist ja eigentlich nicht so schlimm, aber ich hatte eben die Idee, dass die Seite automatisch so weit nach unten scrollt, dass das Foto komplett sichtbar wird.

    ok, dann bleibt nur die Lösung über Javascript, wenn du das an der Stelle grundsätzliche lassen möchtest.

    Thread-Starter orpheus55

    (@orpheus55)

    Vielen Dank, dann weiß ich Bescheid.

    Anonymous User 20597857

    (@anonymized-20597857)

    Vllt. könnte das verschieben des Banners eine Notlösung sein:

    @media only screen and (max-width: 600px)
    .pe-pro-seal {
        margin: 0px;
        bottom: 23em!important;
    }

    ins Custom CSS
    schaut dann (zumindest in meiner Simulation) ca. so aus:

    Theoretisch könnte man es den Banner auch noch ein bissl verkleinern, u.o. beim Scrollen dann mal ausblenden uvam. Aber dazu ist ein bisschen CSS nötig.

    Wie auch immer, das ist wahrscheinlich einfacher, den Banner per CSS mit Medienabfrage zu versetzen als die Seite mit JS bei bestimmten Bildschirmbreiten scrollen zu lassen.
    Oder?

    Thread-Starter orpheus55

    (@orpheus55)

    Vielen lieben Dank. Ich werde versuchen, mit dem Verschieben des Banners ein wenig zu experimentieren. Das ist wohl tatsächlich einfacher, als die Seite zu scrollen. Man verschiebt ja auch nicht das Klavier, sondern den Klavierhocker.

    Anonymous User 20597857

    (@anonymized-20597857)

    🙂 ja, stimmt.

    Ob mein CSS hilfreich ist, weiß ich nicht genau, aber vllt. ein Ansatz. Viel Erfolg damit!

Ansicht von 8 Antworten - 1 bis 8 (von insgesamt 8)