Support » Allgemeine Fragen » Multilingual, multidomains & WPML?

  • Hallo Zusammen,

    ich bin ein absoluter WP-Laie, doch WP-Kenner in meinem Umfeld können mir leider dazu nicht weiterhelfen. Ich versuche das Thema kurz darzustellen.

    Genau wie diese Website (nur ein Beispiel, es ist nicht meine!)
    https://www.briefumschlaegebestellen.de
    https://www.envelopesonline.pt
    https://www.krainakopert.pl
    https://www.paesedellebuste.it

    möchte ich mit einer WordPress-Installation 2 Domains betreiben, die aber auf die selben Bilder zugreifen:

    – in Italien rufe ich die Website http://www.paesedellebuste.it auf
    – in Polen die Website http://www.krainakopert.pl

    beide haben aber den gleichen Content, die selbe Struktur aber einen eigenen Domainnamen, eine andere Sprache und ein anderes Logo.
    Ich möchte also nicht domainname.com/it und domainname.com/pl, sondern absolut unterschiedliche Domainnamen mit einer WordPress-Installation führen.

    Wie ist das zu bewerkstelligen?

    Verzeiht mir jetzt schon, wenn ich fachliche Begriffe falsch einsetze, Programmierung ist nicht mein Métier.

    Ich freue mich auf eventuelle Tipps.

    Grüsse
    wenevercomeback

Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Um mehrere WordPress-Instanzen für verschiedene Domains zu nutzen (so interpretiere ich zumindest deine Auflistung fremder Domains), wäre die Installation eines WordPress-Netzwerks (auch unter dem veralteten Begriff Multisite bekannt) vorteilhaft, weil du dann nur den Verwaltungsaufwand für eine einzige Installation hast.
    Für WordPress-Netzwerke gibt es ein Plugin, mit dem du Mediendateien übergreifend nutzen kannst: https://github.com/humanmade/network-media-library

    Wenn die Websites den gleichen Inhalt haben und sich „nur“ in der Übersetzung unterscheiden, wäre vielleicht das Plugin MultilingualPress interessant. Die kostenlose Version ist allerdings nicht mit dem neuen Block-Editor kompatibel. Dafür gibt es eine neu aufgesetzte Version, die aber kostenpflichtig ist.

    Zu kostenpflichtigen Plugins (z.B. WPML) können wir dir hier nichts sagen, weil sie uns nicht zur Verfügung stehen.

    Ich danke Dir!

    WPML habe ich bereits als kostenpflichtige Lizenz auf Anraten eines Kollegen erworben.
    Nun schaue ich mir MultilingualPress an.

Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)