Support » Installation » Multisite-Installation nach Domain-Umzug Infinite Redirect Loop

  • Gelöst dst89

    (@dst89)


    Hallo,

    wir haben eine Multisite-Installation umgezogen. Vielmehr haben wir die Domain umgestellt von http://domain.de auf http://www.domain.de
    Dazu haben wir unter anderem ein Plugin (WP DB Migrate) verwendet um die Eintragungen in der Datenbank korrekt anzupassen.

    Problem: Die Links der Netzwerkverwaltung verursachen einen Fehler ERR_TOO_MANY_REDIRECTS

    .htaccess

    RewriteEngine On
    RewriteBase /
    RewriteRule ^index\.php$ - [L]
    
    # add a trailing slash to /wp-admin
    RewriteRule ^([_0-9a-zA-Z-]+/)?wp-admin$ $1wp-admin/ [R=301,L]
    
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} -f [OR]
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} -d
    RewriteRule ^ - [L]
    RewriteRule ^([_0-9a-zA-Z-]+/)?(wp-(content|admin|includes).*) $2 [L]
    RewriteRule ^([_0-9a-zA-Z-]+/)?(.*\.php)$ $2 [L]
    RewriteRule . index.php [L]

    wp-config.php (relevanter Ausschnitt)

    define('WP_ALLOW_MULTISITE', true);
    define('MULTISITE', true);
    define('SUBDOMAIN_INSTALL', false);
    define('DOMAIN_CURRENT_SITE', 'www.domain.de');
    define('PATH_CURRENT_SITE', '/');
    define('SITE_ID_CURRENT_SITE', 1);
    define('BLOG_ID_CURRENT_SITE', 1);
    
    define('ADMIN_COOKIE_PATH', '/');
    define('COOKIE_DOMAIN', '');
    define('COOKIEPATH', '');
    define('SITECOOKIEPATH', '');
    
    /* That's all, stop editing! Happy blogging. */
    
    /** Absolute path to the WordPress directory. */
    if ( !defined('ABSPATH') )
    	define('ABSPATH', dirname(__FILE__) . '/');
    
    /** Sets up WordPress vars and included files. */
    require_once(ABSPATH . 'wp-settings.php');

    Ändern wir define(‚DOMAIN_CURRENT_SITE‘, ‚www.domain.de‘); zu define(‚DOMAIN_CURRENT_SITE‘, ‚domain.de‘); werden wir wieder ausgeloggt.
    Zusatzinformation: Die Seite funktioniert im Frontend. Das Backend der einzelnen Seiten funktioniert – der Fehler bezieht sich lediglich auf die Netzwerkadministration.

    Kann hier jemand helfen?

Ansicht von 11 Antworten - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Moderator espiat

    (@espiat)

    Hi. Also diesen Teil:

    define('ADMIN_COOKIE_PATH', '/');
    define('COOKIE_DOMAIN', '');
    define('COOKIEPATH', '');
    define('SITECOOKIEPATH', '');

    Setze ich recht selten ein. Bei Cookie Domain ist auch nichts eingetragen.
    Klammere mal den von mir genannten Teil komplett aus und teste erneut.

    Hi,

    diesen Teil habe ich bereits als Teil einer möglichen Lösung eingebaut – hat aber keinen Effekt. Ursprünglich ist das ja gar nicht drin. Es funktioniert weder mit diesem Code-Teil noch ohne.

    Aber danke für den Hinweis.

    Moderator espiat

    (@espiat)

    Dann hilft nur noch das Suchen nach “ http://domain.de“ in deiner DB. Irgendwo muss dort ein Fehler beim umschreiben der Domain passiert sein.

    Oder Backup einspielen und erneut mal mit dem Plugin Search and Replace versuchen.

    Ich selbst benutze immer https://interconnectit.com/products/search-and-replace-for-wordpress-databases/

    Moderator espiat

    (@espiat)

    Und diesen Teil entfernen:

    define('ADMIN_COOKIE_PATH', '/');
    define('COOKIE_DOMAIN', '');
    define('COOKIEPATH', '');
    define('SITECOOKIEPATH', '');

    Da dort auch keine Werte eingetragen sind.

    Ja in der Datenbank haben wir noch domain.de ohne „www“ gefunden. In irgendwelchen Options-Tabellen. Nachdem wir diese selbst umgeschrieben haben (Suchen und Ersetzen) war die Verbindung zur Datenbank nicht mehr korrekt. Haben dann die Sicherung wieder eingespielt.

    Gibt es eventuell eine Tabelle, welche wir gezielt durchsuchen könnten, welche für das Link-Building der Netzwerkadministration zuständig ist?

    Hi espiat,

    wir haben dein vorgestelltes Tool verwendete und die Datenbank angepasst. Das Problem des ERR_TOO_MANY_REDIRECTS besteht weiterhin.

    Woran könnte es noch liegen?

    Moderator espiat

    (@espiat)

    Also der Login ist jetzt das?

    http://www.domain.de/wp-admin

    Kann es sein, dass noch auf Serverebene eine Regel besteht, dass von http://www.domain.de auf domain.de weitergeleitet wird?

    Dann würde sich daraus eine Schleife ergeben. Check mal die Servereinstellungen und ob nicht in den Ordnern darüber eine htaccess liegt, die genau das bewirken könnte.

    Zudem in der wp-config.php den wp_debug anschalten und auch die Serverlogs checken.

    Moderator espiat

    (@espiat)

    PS: Schon alle Plugins deaktiviert, um diese Fehlerquellen auszuschliessen?
    Eventuell ein Redirect Plugin aktiv?

    Genau der Login ist nun

    http://www.domain.de/wp-admin

    Damit landet man in der deutschen Version der Seite. Möchte man nun in die davor gelagerte Netzweradministrationsebene wechseln kann man ja im Menü auf „Netzweradministration“ klicken. Der Link dazu lautet

    http://www.domain.de/wp-admin/network/

    Erst dann kommt es zu dieser Schleife.

    Der Server sollte korrekt arbeiten. Es liegen noch zig andere WordPress Installationen auf gleicher Ebene.

    Ich dachte, dass dies ein eher bekanntes Problem ist – siehe: https://tommcfarlin.com/resolving-the-wordpress-multisite-redirect-loop/

    PROBLEM GELÖST!

    Ausgehende von diesem Link https://wordpress.org/support/topic/network-site-redirect-loop-solution/?replies=1 haben wir in der wp_blogs noch Eintragungen der alten Domain (domain.de) ohne www gefunden. Durch Suchen und Ersetzen konnte dies nicht gefunden werden, da immer nur nach „//domain.de“ gesucht wurden.

    Die Änderungn in der Datenbank in der Tabelle wp_blogs hat zum Erfolg geführt.

    Danke für deine Unterstützung.

    Moderator espiat

    (@espiat)

    Super. Sehr schön. Dann war also der Fehler doch noch in der DB versteckt.

    Beitrag als gelöst markiert.

Ansicht von 11 Antworten - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Das Thema „Multisite-Installation nach Domain-Umzug Infinite Redirect Loop“ ist für neue Antworten geschlossen.