Support » Installation » Multisite nur mit www aber nicht ohne www erreichbar

  • Gelöst kosmiker

    (@kosmiker)


    Zunächst einmal ein freundliches „Hallo“ in’s Forum!
    Vorab auch die Info, dass ich nur gefährliches Halbwissen besitze. Ich habe schon viel hier mitgelesen und muss nun um Hilfe fragen.

    Vor langer Zeit habe meine Webseite mit einer regulären Installation in einem Unterverzeichnis (stammverzeichnis/wordpress) gebaut. Die Seite war ohne Probleme mit und ohne „www“ erreichbar.

    Nun habe ich die komplette Seite auf das Theme Twenty Twenty umgebaut und sie bei dieser Gelegenheit in eine Multisite umgewandelt, da der komplette Blog-Bereich nur mit einem Passwort lesbar sein soll.

    Die Hauptseite befindet sich nach wie vor in dem Verzeichnis stammverzeichnis/wordpress. Der Blog-Bereich ist in dem Unterverzeichnis stammverzeichnis/wordpress/journal und mit einem Passwort versehen. Soweit hat bis hierhin eigentlich alles mehr oder weniger gut geklappt.

    Nun habe ich aber festgestellt, dass die Seite nicht erreichbar ist, wenn man das „www“ weglässt und es kommt die Fehlermeldung „Fehler beim Aufbau einer Datenbankverbindung. Mit „www“ funktioniert es einwandfrei, ebenso wenn man das „www“ weglässt, aber das Unterverzeichnis /wordpress anfügt.

    In WordPress ist die Seite wie unten als primäre Webseite angegeben (allerdings ohne https, sondern nur http).
    Ich habe eine Aktualisierung auf WordPress Version 5.5 durchgeführt. Das Problem trat aber vorher schon auf.

    Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt und Ihr habt einen Lösungsvorschlag. Vielen Dank im Voraus!

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Ach so, zur Ergänzung:

    Wenn ich in der wp-config.php
    define(‚MULTISITE‘, true);
    auf false setze, funktioniert es wieder einwandfrei.

    kosmiker

    (@kosmiker)

    OK, ich scheine es doch gelöst zu haben.

    Anscheinend hatte ich von der alten Installation noch eine ungültige Regelung in der .htaccess-Datei.

    Jetzt habe ich nach folgendem Vorbild eingefügt:

    RewriteEngine on
    RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www\.hauptdomain\.de$
    RewriteRule ^(.*)$ http://www.hauptdomain.de/$1 [L,R=301]

    und habe dabei anscheinend auch die richtige Reihenfolge mit anderen Regeln eingehalten.

    Die explizite Weiterleitung in das Unterverzeichnis /wordpress wird wohl nicht mehr benötigt.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat von kosmiker.
Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)