Support » Installation » Multisites: Anmeldung im 2. Dashboard nicht möglich

  • Hallo geehrte WordPressler,

    seit einigen Tagen schlage ich mich nun schon mit einem Problem bei WordPress herum. Ich wäre sehr dankbar für etwas Hilfe, da mein Webhoster nicht zuständig ist für diese Art von Problemen. Ich bin kein Programmierer, sondern versuche mir mittels Tutoriels die wichtigsten Sachen selbst anzueignen.
    Seit ca. einem Jahr betreibe ich eine Website (stadtbaukunst.de), die bisher gut funktioniert hat. Nun soll es eine weitere Domain (konferenz-stadtbaukunst.de) geben, die sich aber an der Thematik orientiert. Ich habe keine Subdomain sondern eine eigene Domain eingerichtet. Verwalten möchte ich auch die zweite Domain über die gleiche WordPressinstallation und am liebsten mit dem selben Theme. Ich habe die Änderungen entsprechend der Hinweise der Tutorials zum Thema Einrichten einer Multisite nach diesen Vorbildern( http://t3n.de/news/wordpress-multisite-installation-tutorial-614322/ und https://strato.de/blog/domain-mapping-wordpress-multisite/)vorgenommen.

    Hierzu einige Hintergrundinfos zu den Schritten die ich vorgenommen habe:
    1. per Ftp: wp_config.php geändert mit
    /* Multisite */
    define( ‚WP_ALLOW_MULTISITE‘, true );
    2. Netzwerkeinstellungen bei WordPress eingerichtet
    3. Den Anweisungen von Wp gefolgt (Schnipsel hinzugefügt)
    4. im Ordner per ftp: define(‚SUNRISE‘,’ON‘); aus wp_content/plugins in wp_content verschoben
    5. Zwei neue Menüpunkte sind entstanden: „Domain Mapping“ und „Domains“.
    6. Domains zugeordnet, die ursprüngliche Seite als Primary „angehakt“.

    Ich hoffe das ist ausführlich genug.

    Augenscheinlich hat auch alles gut geklappt. Es tauchen im WordPressmenü „Meine Websites“ eine Netzwerkverwaltung mit meinen beiden Websiten auf. Die alte Seite lässt sich nach wie vor bearbeiten. Auch die neue Seite ist aufrufbar, jedoch das zugehörige Dashboard lässt sich mit keinem Benutzer/Passwort erreichen. Ich kann also die neue Seite nicht bearbeiten.

    Kann es sein, dass es eine echte Subdomain sein muss um die Funktion der Multisites nutzen zu können?
    Auch frage ich mich, ob ich mein Theme von Kriesi „Enfold“ auch für die neue Website nutzen kann, da es sich um ein Thema der Hauptseite handelt.

    Ich freue mich über jede Hilfe zu dem Thema.
    PS.: Ich habe mich auch durch viele Foren zu dem Thema gearbeitet bin aber offen für Anregungen.

    • Dieses Thema wurde geändert vor 4 Jahre, 9 Monaten von birgitfehr.

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Eine Multisite ist hilfreich, wenn du auf einem Server mehre WordPress-Installationen mit unterschiedlichen Inhalten betreiben möchtest.
    In letzter Zeit hat es einige Neuerungen bei Multisites gegeben; vor allem brauchst du kein zusätzliches Plugin für das Domain Mapping mehr.

    Die Einrichtung läuft so ab:

    1. WordPress installieren und einrichten. Dabei musst du prüfen, ob „Pretty Permalinks“ funktionieren. Alle Plugins deaktivieren.
    2. Im Kundenmenü legst du eine neue Subdomain an, die auf das Web-Stammverzeichnis mit der WordPress-Installation verweist.
    3. in der wp-config.php muss die Multisite-Funktion aktiviert werden:
      /* Multisite */
      define( 'WP_ALLOW_MULTISITE', true );
    4. Im Backend im Menü Werkzeuge > Netzwerk-Einrichtung vergibst du den Titel und trägst die E-Mail-Adresse des Administratoren ein.
    5. Es werden Zeilen angezeigt, die kopiert und in die WordPress-Konfigurationsdatei wp-config.php und die Server-Konfigurationsdatei .htaccess eingefügt werden müssen.
      — „So schlau“ warst du auch schon. 🙂 —
    6. Du meldest dich zunächst in der alten Website wieder wie bisher an (über https://example.com/wp-login.php).
    7. In der Adminitstrationsleiste ganz oben steht links neben dem Titel deiner alten Website (Icon: ein Häuschen) ein Eintrag „Meine Websites“ (Icon: drei Häuschen). Dort gehst du auf Meine Websites > Netzwerkverwaltung > Websites.
    8. Hier klickst du „Hinzufügen“ an und trägst auf der Folgeseite die Subdomain ein, bestätigen.
    9. Unter Meine Websites > Netzwerkverwaltung > Websites sollten nun zwei Websites aufgeführt werden. Wähle hier die neue Website erneut aus. Prüfe unter Info > Website-Adresse die URL (vor allem, ob https eingetragen wurde, wenn es für die Domain ein SSL-Zertifikat gibt!). Prüfe zusätzlich die URL unter Einstellungen > home und siteurl.
    10. Unter Meine Websites werden nun beide Sites aufgeführt und du kannst als Super-Administrator in das Dashboard beider Websites springen. Unter https://subdomain.example.com/wp-login.php kannst du dich explizit in der neuen Website anmelden. Das war’s dann auch schon.

    Der Vollständigkeit halber und falls ein anderen Anwender über diesen Thread stolpert, habe ich nochmal alle Schritte aufgeführt, auch wenn du ja bereits einen Teil völlig korrekt absolviert hast.

    Thread-Ersteller birgitfehr

    (@birgitfehr)

    Hallo Bego Mario Garde,

    danke für die ausführliche Beschreibung. Ich habe die Schritte so befolgt. Der Fehler lag aber vermutlich woanders. Ich habe die neue Seite zunächst gelöscht und dann eine Subdomain eingerichtet. Hiermit ging es dann. Allerdings wundert mich, dass die 2. Domain sich lediglich durch einen -, statt eines Punktes von der Subdomain unterscheidet. Ich vermute, dass die Multisite nicht für zwei Domains vorgesehen ist, sondern nur für Subdomains.

    Besten Dank

Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Das Thema „Multisites: Anmeldung im 2. Dashboard nicht möglich“ ist für neue Antworten geschlossen.