Support » Installation » Nach 5.6 Update schwarzer Frame über der Seite

  • Servus^^

    nach dem Auto-Update heute erhalte ich bei jedem Klick auf die Seite (egal welche (Unter-)Seite und egal wo man hinklickt) einen schwarzen Schirm über den Inhalt gelegt mit einem weissen Kreuz rechts oben. Dieses kann man aber nicht anklicken.
    Ein neues Laden der Seite hilft insofern, dass man sie wieder ansehen kann, bis man irgendwas klickt.

    Ich betreibe noch eine Seite (http://www.heimspiele.info/HP/), die ebenfalls das Update durchlaufen hat und scheinbar problemlos funktioniert. Daher denke ich, das entweder das Theme hier hakt oder eines der PlugIns? Vllt. erkennt da jmd. etwas aus der Liste und weiss, dass es da Probleme gibt?

    Theme:
    Hueman Version 3.6.10

    (aktive) PlugIns:
    Antispam Bee Version 2.9.3
    Classic Editor Version 1.6
    Contact Form 7 Version 5.3.1
    Growmap Anti Spambot Plugin Version 1.5.6
    Nimble Page Builder Version 2.1.28
    Photo Gallery Version 1.5.65
    Regenerate Thumbnails Version 3.1.4
    Responsive Lightbox & Gallery Version 2.2.3.1
    Share Buttons by AddThis Version 6.2.6
    WP-PageNavi Version 2.93.3

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Hallo,
    schau doch mal bitte in den folgenden Thread (Thema). Da werden einige Lösungsansätze genannt.
    Ich vermute mal, dass das Problem bei dir mit dem Plugin „Responsive Lightbox & Gallery Version 2.2.3.1“ zusammenhängt. Deaktiviere doch mal bitte das Plugin.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Huhu^^

    vielen Dank für die schnelle Antwort. In der Tat hat das Deaktivieren des PlugIns das Problem direkt behoben :)!

    Dann mal schauen, wann es da vllt. ein Update gibt, ansonsten leb ich halt mit dem Text-Over in der Galerie.

    Danke nochmal 🙂

    Der Plugin-Entwickler weiß bereits, dass es Probleme gibt.
    Ich rechne damit, dass wir recht bald ein Update sehen.

    (Der Fehler lässt sich eigentlich schnell beheben und ein Patch liegt bereits vor, aber der „Verwaltungsaufwand“ für die Veröffentlichung im WordPress-Plugin-Verzeichnis ist recht hoch.)

    Ah cool, danke auch f. d. Info :)!

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)