Support » Allgemeine Fragen » Nach Login in wp-login.php 404-Seite

Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Bei einem fatalen Programmierfehler wird eine leere Seite angezeigt, um Angreifer nicht noch zusätzlich mit Hinweisen zu versorgen, wie sie die Website angreifen können. Im Error-Log des Webservers sollten dann aber Fehlermeldungen erscheinen, die mehr Informationen zur Ursache des Problems liefern. Hilfreich kann auch sein, den Debug-Modus zu aktivieren. Dazu öffnest du per FTP die wp-config.php und fügst oberhalb von /* That's all, stop editing! Happy publishing. */ die folgenden Zeilen ein:

    
    // Enable WP_DEBUG mode
    define( 'WP_DEBUG', true );
    
    // Enable Debug logging to the /wp-content/debug.log file
    define( 'WP_DEBUG_LOG', true );
    
    // Disable display of errors and warnings
    define( 'WP_DEBUG_DISPLAY', false );
    @ini_set( 'display_errors', 0 );
    

    (Quelle: Debugging in WordPress)

    Du solltest dann in wp-content eine Datei debug.log mit Fehlermeldungen auslesen können.

    Thread-Starter oliversaar

    (@oliversaar)

    Eine ganz leere Seite war es ja nicht, sondern eine 404 und es kamen auch keine Fehler im Error-Log.

    Ich habe es jetzt mal mit folgenden Zeilen in der wp-config.php versucht – und danach war ich wieder drin:

    define( 'WP_SITEURL', 'https://facharztzentrum-muenchen-martinsried.de' );
    define( 'WP_HOME', 'https://facharztzentrum-muenchen-martinsried.de' );

    Es gab aber zusätzlich auch ein Update eines Plugins, das vor ein zwei Tagen erneuert wurde. Vielleicht war es ja auch das, denn das wieder aktivieren der Plugins hat keine Fehler verursacht.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Monaten, 2 Wochen von oliversaar.
Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)