Support » Allgemeine Fragen » Nach PHP Update von 5.6 auf 7.3 kein Content mehr

  • Hallo zusammen,

    ich habe schon recht lange ein Update meiner PHP Version bei meinem Hoster weggeschoben, da ich immer von Problemen ausgegangen bin und ich leider keine großen Kenntnisse und noch weniger Zeit habe.

    Nun habe ich eine weitere E-Mail meines Hosters bekommen, dass der Service für die 5.6 PHP Version in Zukunft noch teuerer wird und ich nun das Update vollziehen wollte.

    Leider zeigt sich beim Update auf die (empfohlene) Version 7.3 folgendes Fehlerbild:

    Die Seite ist noch aufrufbar. Auch die Struktur/das Menü ist noch da und auch alles korreekt. Leider fehlt aber der komplette Conten, sobald ich auf die jeweilige Seite/ den jeweiligen Beitrag gehe. Alles weiß, ohne Inhalt, nur die Kommentarfunktion (sofern aktiviert) ist ersichtlich.

    Wie gesagt, ich leider keine groooße Ahnung davon und bin über eure Hilfe sehr dankbar.

    Danke und Gruß
    Marcel

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Hallo,
    ich gehe davon aus, dass der Content noch da ist.
    Die Ursache für das Problem könnten veraltete Plugins und/oder Themes sein.
    Noch ein Hinweis: Du hast z. Zt. WordPress 5.2.1 im Einsatz. Aktuell ist WordPress 5.4.
    Nach einer Sicherung würde ich die Plugins und/oder Themes aktualisieren.
    Du kannst ja mal nach einer Sicherung das plugin Health Check & Troubleshooting installieren. Zusätzlich ist als theme (falls vorhanden) twenty nineteen aktiviert. Dann kannst du sehen, ob die beschriebenen Probleme noch weiterhin auftauchen. Aktiviere dann Plugin für Plugin im Problembenhandlungsmodus und schaue anschließend, ob das Problem noch besteht. Auf diese Weise kannst du möglicherweise das Plugin finden, dass das Problem verursacht. Vorteil dabei ist, dass der Leser deines Blogs die Seite weiter mit allen Infos und plugins sieht, während nur für dich alle plugins deaktiviert sind.
    Lies dir dazu auch mal die Informationen in dem Beitrag Health Check durch.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Du musst vor der Umstellung alles andere aktualisieren, WordPress, Plugins und Theme, etwas, das in der Vergangenheit sträflich vernachlässigt wurde, siehe Check deiner Website aber auch Wieso Updates wichtig sind und vor Updates immer ein Backup erstellen.

    Da noch uralte Versionen (inklusive Sicherheitslücken) aktiv sind, kann dir leider niemand garantieren, dass die Website nach den Updates überhaupt noch funktionieren wird ¯\(°_o)/¯.

    Die beste Variante wäre, die Website erst einmal offline zu stellen, auf eine lokale oder online abgesicherte Testumgebung zu klonen und dann der Reihe nach alles zu aktualisieren und ggf. nicht mehr Funktionierendes gegen Alternativen auszutauschen.

    Hallo ihr zwei,

    danke euch für die Antworten. Ja, ich weiß, was Aktualisierungen anbelangt bin ich hinterher. Das liegt aber am Theme. Hatte mal eine aktuelle Version aufgespielt und war alles zerschossen.

    Aber nun werde ich wohl nicht drum rum kommen. Ich mache erst einmal ein Backup. Dann aktualisiere ich WP und dann das Theme. Mal sehen wie es danach aussieht.

    Danke und Gruß
    Marcel

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Das Thema „Nach PHP Update von 5.6 auf 7.3 kein Content mehr“ ist für neue Antworten geschlossen.